Jump to content
oew

Übersetzungsänderung an der Z900RS

Recommended Posts

oew

Hallo zusammen,

die Z900RS ist ja extrem kurz übersetzt - hat jemand schon mal das im Ausland häufig gefahrene 16er Ritzel ausprobiert?

Share this post


Link to post
Share on other sites
hell-wart

Hallo oew,

ja habe ich eingebaut.

Fahre ich seit 1000km

Mir gefällt die Abstimmung so besser. Der erste Gang ist jetzt auch nutzbar.

Power hat das Bike ja genug, so dass ich keine Probleme mit der Beschleunigung sehe.

 

Habe mir ein original Ritzel bei KFM gekauft, diese Billig- Nachbauten sollen Geräusche machen.

( Laut UK Forum )

RITZEL, 16Z 131441320

incl. Versand ca.45,00€

Musste die Ritzelmutter in einer Werkstatt lösen lassen, mein 3/8" Luftdruckschrauber hat das nicht geschafft

 

Gruss aus Bingen

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Frank

Die RS hat doch im Vergleich zur Z900 schon einen langen 6.ten Gang. Laut Gangdiagramm fast schon ein Overdrive. Der 1.te soll kürzer sein, aber den braucht man ja kaum. Eigentlich eine sinnvolle Abstimmung, aber das die Übersetzung immer noch zu kurz ist, wundert mich. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Landi

Über die Übersetzung hab ich auch schon nachgedacht, allerdings würde ich die Übersetzung eher etwas kürzer auslegen. Das Moped ist für die Autobahn sowieso nicht geeignet, der letzte Gang ist ellenlang und ich hätte auf der Landstraße lieber etwas mehr Feuer :teu1:

Ich werde mal das Kettenblatt der Z900 testen, dann ist die RS in weiten Teilen fast 1:1 wie die normale Z übersetzt.

Mit dem 16er Ritzel wird die Übersetzung 6,25% länger. Mit dem Kettenblatt der Z900 ca. 5% kürzer. Ob das alles wirklich viel ausmacht ist die Frage, muss man mal testen.

Auf jeden Fall sollte hinterher der Tacho angepasst werden, nach der ( leider illegalen ) Änderung der Übersetzung wird er auch abweichen. Mein Tacho geht ziemlich genau 5% vor. Mit dem anderen Kettenblatt müsste er sehr genau anzeigen.

Viele Grüße aus Mittelfranken

Landi

Share this post


Link to post
Share on other sites
Kurvenkratzer

Jetzt weiß ich nicht, wie‘s bei der 900er ist, bei der 1000er ab 2014 wird das Tachosignal über das ABS ermittelt. Wäre dumm, wenn man bei der 900er wieder einen Schritt zurück gemacht hat!

Share this post


Link to post
Share on other sites
hell-wart

Ich habe vor der Änderung nicht darauf geachtet ob der Tacho genau geht.

Nach der Änderung Vergleiche mit den Tachos einer Suzuki und einer BMW gemacht.

Bei 50 und bei 100 waren wir gleich ; jetzt könnte man fragen ob die denn genau gehen.........

 

Ich würde die Änderung gerne eintragen lassen. Hat da jemand Erfahrung mit ?

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
oew

Interessant - vielen Dank für Eure Anmerkungen und Hinweise. Ich kann den Vergleich zu einer Multistrada DVT ziehen, die ist VIEL länger übersetzt, dadurch wirkt der eigentlich kräftige Motor lange nicht so bissig wie der der Kawa (trotz dort - bei der Multi -  schon montierten 14er statt des originalen 15er Ritzels - was sich bereits deutlich bemerkbar gemacht hat).

Das Originalritzel der Kawa ist übrigens beidseitig gummiert, darauf muß man bei der Ersatzbeschaffung achten.

Das Anzugsdrehmoment der Mutter beträgt knapp 150 Nm, zum Lösen und Festziehen den Leerlauf einlegen und die Hinterradbremse fest treten (lassen).

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Frank

Hier mal das Gangdiagramm der Z900RS im Vergleich zur Z900. Deutlich zu sehen der Lange 6.te der RS. 

 

Z900RS

5DAF6F4E-1309-43F5-8854-DD12FA6BFEC5.jpeg

 

Z900

B5C222D3-A18F-4C00-8C58-D46B2CC52299.jpeg

Share this post


Link to post
Share on other sites
biguwe

Nach den ersten 500km denke ich auch daran vorne das größere Ritzel zu montieren, anfahren ist doch selbst mit Sozia locker im 3.Gang möglich.

Für ein zügiges Überholen schaltet man dann halt mal einen Gang runter, das Getriebe flutscht doch gut.

Ist es eigentlich bei Kawa normal das man an der Kreuzung aus dem Leerlauf nur in den 1. und nicht direkt in den 2. Gang schalten kann?

rock on

Uwe

Edited by biguwe

Share this post


Link to post
Share on other sites
oew

Ja, das ist extra so gemacht, steht auch in der Betriebsanleitung...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Magolves

 

Danke für die Grafik.

 

Ich denke, eine Senkung des Drehzahlniveaus macht nicht nur auf der Autobahn Sinn.

In der Stadt fahre ich bis 60km/h im 5. Gang, alles darüber im 6. geht dann nur noch über die Drehzahl, gerade auch auf der Landstraße.

 

Wie hoch ist denn die Drehzahl bei 130 km/h mit dem 16er Ritzel?

Kann man das eintragen lassen (mit der alten Kette)?

 

Gruß

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
hell-wart
Am 9.9.2018 um 09:56 schrieb Landi:

Über die Übersetzung hab ich auch schon nachgedacht, allerdings würde ich die Übersetzung eher etwas kürzer auslegen. Das Moped ist für die Autobahn sowieso nicht geeignet, der letzte Gang ist ellenlang und ich hätte auf der Landstraße lieber etwas mehr Feuer :teu1:

 

Ich werde mal das Kettenblatt der Z900 testen, dann ist die RS in weiten Teilen fast 1:1 wie die normale Z übersetzt.

 

Mit dem 16er Ritzel wird die Übersetzung 6,25% länger. Mit dem Kettenblatt der Z900 ca. 5% kürzer. Ob das alles wirklich viel ausmacht ist die Frage, muss man mal testen.

 

 

 

Auf jeden Fall sollte hinterher der Tacho angepasst werden, nach der ( leider illegalen ) Änderung der Übersetzung wird er auch abweichen. Mein Tacho geht ziemlich genau 5% vor. Mit dem anderen Kettenblatt müsste er sehr genau anzeigen.

 

Viele Grüße aus Mittelfranken

Landi

 

 

 

Zum Thema Tacho:  Scheint vom ABS Sensor am Hinterrad abgenommen zu werden. Jedenfalls geht der Tacho nach Umbau immer noch "genau"

Siehe Testreihe mit der Speedometer App.  (habe ich in das UK Forum gepostet, deshalb in Englisch)

Erst am Auto getestet , dann mit Mopped verglichen. 

Jetzt könnte man fragen ob der Tach am Auto genau geht :D oder die GPS App ok ist... 

oder man könnte mal mit genau 100 durch eine Radarfalle in der Stadt fahren  :lol:

 

Für MICH ist das so Ok jetzt

 

 

 

 

 

2019-04-20 18-52-01_Microsoft Excel - Speedometer App.xlsx.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites
greencafe
Am 13.9.2018 um 22:00 schrieb Frank:

Hier mal das Gangdiagramm der Z900RS im Vergleich zur Z900. Deutlich zu sehen der Lange 6.te der RS. 

 

Z900RS

5DAF6F4E-1309-43F5-8854-DD12FA6BFEC5.jpeg

 

Z900

B5C222D3-A18F-4C00-8C58-D46B2CC52299.jpeg

 

Genau aus diesem Grund überlege ich mir auch, auf ein um 1 Zahn größeres Ritzel zu wechseln.

 

Warum?

 

Mir fiel bei den beiden Miet-RSen gleich auf, dass ich im 2. Gang beim Räubern oder Überholen auf der Landstraße zu früh in den Begrenzer komme. Oder ich muss dazwischen schalten.

 

In dieser Beziehung - und nicht nur in dieser - waren meine beiden ZRXen ideal: 2. Gang bis ca. 140, max. Kraft, und wenn der Begrenzer kam, war man noch nicht zwingend den Führerschein los.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.