Jump to content
IGNORED

Übersetzungsänderung an der Z900RS


oew
 Share

Recommended Posts

Z900RSTom

Ich weis nicht...an deiner Stelle würde ich sie wenn sie schon repariert ist behalten... für gelegentliche Ausfahrten.

Ganz aufhören konnte ich trotz 2 maligen Versuchen nicht 😉. Und vielleicht schreckt viele eine mehr oder weniger Unfallmaschine etwas ab. 

Gruß Thomas 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...
Z900RSTom
Posted (edited)

Hallo! 

Da ich eine neue Wellenmutter, Halteblech und Ritzel nun schon eine Weile rumliegen hatte, habe ich heute das 16er Ritzrl von Ognibene montiert. 

Daraufhin habe ich eine 80km Probefshrt gemacht.  Sie fährt sich ganz angenehm. Extrem merkt man den 1.Gsng, der jetzt besser fahrbar ist. Die Drehzahlen haben sich bei gleichbleibender Gedcheinfigkeit um 300 U/min gesenkt. Enge Kurven und kleinere Serpentinen lassen sich auch ganz easy fahren. Der 6. Gang ist bei 50km/h bei ca 1700/1800...grenzwertig und ich fahre jetzt immer im 5. . Die RS verbraucht unter 2000 U/min mehr Benzin laut Bordcomputer .

Der Verbrauch liegt bei mir im Moment bei 4.5 Liter. 

Beim Angasen in Serpentinen / Last steigt der Verbrauch auf 5 Liter sowie bei Geschwinfigkeiten über 120 Km/h jeh nach Luftwiederstand mehr.

Vom allgemeinen fühlt sie sich etwas ruhiger an.  Nicht mehr do nervös...bei gleich hoher Geschwindigkeit. 

Das alles wurde sch schon so im Nachbarfotum UK. so beschrieben .

 

Ühttps://www.gearingcommander.com/

 

 

Screenshot_20210608-161241_eBay.jpg

Edited by Z900RSTom
  • Thanks 1
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

motorhead

Mich würde interessieren, wie das mit dem ersten Gang gemeint ist? Ich nutze den eigentlich nur um Anfahren, Andere anscheinend auch zum Räubern?

Serpentinen gehen immer noch im Zweiten oder nutzt du da jetzt den längeren Ersten?

Danke

Gesendet von meinem SM-G973F mit Tapatalk

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Z900RSTom
Posted (edited)

Der 1. War bisher ja wirklich nur zum Anfahren gedacht. Jetzt lässt er sich besser fahren und muß nicht gleich hoch schalten. Stell dir vor du fährst jetzt immer mit 300- 400 u/min  weniger. Deshalb must du auch später hoch schalten .

Im gearingcommander Link  kann man das ganz gut sehen wenn man ihn richtig eingestellt hat.

Räubern geht wie bisher auch prima. 

Screenshot_20210608-174946_Samsung Internet.jpg

Edited by Z900RSTom
  • Thanks 1
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

motorhead

Serpentinen fährst du im Ersten oder Zweiten jetzt?

Gesendet von meinem SM-G973F mit Tapatalk

Link to comment
Share on other sites

Z900RSTom
Posted (edited)

Jeh nach  kurvenradius und Geschwindigkeit. Ich bin heute  im 2. efahren. Musste sonst immer in den 3. schalten . Der 1. lässt sich auch dort jetzt gut nutzen. Siche Diagramm .

Screenshot_20210608-180201_Samsung Internet.jpg

Screenshot_20210608-180318_Samsung Internet.jpg

Edited by Z900RSTom
  • Thanks 1
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Z900RSTom

Hallo! 

Bin heute mit 15 anderen zum Starnberger See gefahren . Habe mich hinten eingereiht und das 16er Ritzel weiter testen können. Ich bin bewusst oft im 6. gefahren und man kann damit bis auf 4.3 Liter kommen . Fahrtempo ist im Bereich der Legalität auch zwischendurch  mit höheren Drehzahlen und vielen kleinen Kurven. Den Rückweg musste ich aus Zeitgründen auf der Autobahn zurücklegen . Der Verbrauch ist aufgrund der hohen Geschwindigkeit bis auf 4.6 Liter angestiegen. Insgesamt ist die RS etwas geschmeidiger zu fahren und mit minimaler Verbrachsreduzierung.

Da ich bisher nichts negatives berichten kann, werde ich es drauf lassen.

Hoffentlich habe ich mal noch die Gelegenheit es 1-2 Tage in den Alpen testen zu können

Gruß Thomas 

Screenshot_20210613-194641_BikerSOS.thumb.jpg.4faeae3406735957aadf0ddc99b6a035.jpg

  • Thanks 1
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

4,6 Liter auf 100km ist echt mal eine Ansage. Ich bin wahrlich kein Raser, aber unter 5L...da fährt man den 4 Ender doch nie wo er sich eigentlich richtig wohl fühlt (5-8T rpm), oder?

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Kurvenkratzer

Ich bin gestern im HarzIV und am Kyffhäuser gewesen, und im Durchschnitt habe ich 5,1l gebraucht.

Das ist auch noch ein Unterschied, ob man gleichmäßig fährt, oder beim Bundesamt für Materialprüfung arbeitet😏

Link to comment
Share on other sites

Z900RSTom

@Kurvenkratzer👍 . So sehe ich das auch. Das gestrige Fahren war durchaus relativ gleichmäßig , da überholen in der Kolonne nicht erwünscht ist.

Ich rechne beim richtigen  Fahren mit 4.8 oder mehr. 

Zum Spritsparen habe ich das Ritzel nicht montiert...ist dann aber wohl ein positiver Nebeneffekt. 

 

@T120nun ich fahre auch gern mit hohen Drehzahlen wenn diese gefordert sind. Sonst schalte ich so früh wie möglich hoch um die Nerven der dortigen Anwohner und mir zu schonen.

Link to comment
Share on other sites

Ich wollte damit nicht sagen bzw. den Eindruck erwecken, dass ich ausschließlich in hohen Drehzahlen fahre. Ganz im Gegenteil. Wie geschrieben ich bin definitiv kein Raser, durch Ortschaften wird stehts im 4 oder 5 Gang durchgerollt, auf Geraden wird nur dahingebummelt...ausschließlich außerhalb von Ortschaften und in kurvigem Geläuf wird auch mal der Hahn gespannt. Aber unter 5 L erscheint mir fast unmöglich...

Link to comment
Share on other sites

Kurvenkratzer

Also du musst nicht beschleunigen wie eine Straßenbahn, und bremsen, auf letzter Rille, bis die Scheiben eine Gefügeveränderung in der Oberfläche haben, dann sollte das klappen. Vorausschauende Fahrweise ist das Stichwort. Ich praktiziere das jeden Tag mit der Dose zum Arbeitsplatz.

Und ganz merkwürdig finde ich Leute, die durch dich durchfahren wollen, machst Patz, der beschleunigt, und gerade, als er an dir vorbei ist, muss er schon wieder den Anker schmeißen.

Mit der Mopete nehme ich vor Kurven das Gas weg, ist das zu schnell, bremse ich ausreichend, ist es zu langsam, geht’s mit zug auf der Kette weiter…

 

Und immer daran denken: bremsen ist eine Umwandlung von wertvoller kinetischer Energie, in nutzlose Wärme 😏

Link to comment
Share on other sites

greencafe
vor 2 Stunden schrieb Kurvenkratzer:

Und immer daran denken: bremsen ist eine Umwandlung von wertvoller kinetischer Energie, in nutzlose Wärme 😏

 

... ist mir beim Mopped fahren ziemlich wurscht 😎

Link to comment
Share on other sites

Meine genehmigt sich im Schnitt 5,1l/100km und das bei 90% mit Sozia und im Wohlfühldrehzahlbereich 5-8Tsd. U/min.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.