Jump to content
Sign in to follow this  
Frankentourer

Suche Kabel für Tachosignal an Z1000SX (ab 17)

Recommended Posts

Frankentourer

Hallo,

Habe schon die Suche benutzt,leider zur neuen SX nix gefunden!

Nachdem ich mir eine SX zugelegt habe, die erste Maßnahme die ich immer treffe, MCCOI Kettenöler einbauen! Leider finde ich kein Tacho (V) Signal an der SX!

Unter der Sitzbank sind 2 Stecker vorhanden! Der eine ist im Schaumstoff untergebracht, denke dass ist der Diagnosestecker!

Der 2 Stecker (schwarz) ist nicht weit weg, neben der ECU! Da ist auch ein „rosa“ Kabel! Ist aber für die ABS Diagnose.

Habe auch keinen Geber am Getriebe gefunden!

Wenn ich es richtig verstehe, werden über die ABS Sensoren die Signale ans ABS SG, dann an die ECU, von dort geht das Signal ans Anzeigegerät!

Also muss ich an das Kabel vom Tacho! Wollte eigentlich nicht die halbe SX zerlegen.

Hat jemand eine andere Idee?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Frankentourer

Hallo,

Hat schon jemand einen Mccoi in eine Euro4 Z1000 SX eingebaut. Mein Problem, ich bekomme kein V-Signal, dass der Mccoi verarbeiten kann. Letzte Möglichkeit wäre das Signal vom Drehzahlgeber ABS Hinterrad anzuzapfen. Habe da aber Hemmungen, da es eine wichtige Größe ABS,Traktionskontrolle, Kurven ABS ist. 

Es bliebe noch die Möglichkeit, einen Reed Schalter zu verbauen oder,

die Notlauffunktion des Mccoi zu nutzen. Dann ist es aber eine zeitgesteuerte Schmierung.

Gruß M.H.

Share this post


Link to post
Share on other sites
tralf

Bei der Z900, ist ja auch Euro 4, gibt es ein pinkes Kabel von der ECU zum Tacho. Kann mir schwer vorstellen, das es bei der Z1000SX nicht so etwas gibt. Ich muss mal abends den Schaltplan studieren. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Frankentourer

Hallo tralf,

 

Das ist richtig, hatte ich auch angezapft. Leider sind auf dem Anschluß nach dem Anhalten 5 Volt drauf. Dann spielt der Mccoi verrückt. Der Signalverlauf ist von den beiden ABS Sensoren --> ABS ECU --> Beide Signale dann --> ECU Motor --> Anzeige Einheit rosa Kabel.

Leider habe ich zu Hause nur ein Multimeter, weiß nicht welches Signal zwischen Motor ECU und Anzeige Einheit laufen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Frankentourer

Hallo,

Ja, habe ich.

Motorrad aufgebockt.

Starten des Motors, alles i.O

Gang rein Kupplung raus Reed LED blinkt.

Kupplung ziehen, Rad steht, beide LED auf der Platine leuchten, auf dem rosa Kabel sind 5V.

Led leuchten dauerhaft, Mccoi spielt verrückt.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
tralf

Du musst den Motor nicht starten. Einfach auf dem Ständer, Zündung an und dann hinten das Rad drehen. Die obere LED sollte blinken. Wenn das Rad steht kann die LED an oder aus sein, je nach Halt des Hinterrades.

Was spinnt denn am McCoi? Evtl. einen Fehler beim Zusammenbau gemacht?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Frankentourer

Hi,

Der Funktionstest laut Mccoi Anleitung hat funktioniert.

Habe nur das Hinterrad gedreht, die SX steht auf dem Montageständer.

Das spinnen, es leuchten beide LED's (Reed und Regen), Hex Schalter nicht auf 0, auf der Platine. Obwohl das Rad steht. Das ist nur wenn über das "rosa" Kabel 5 V in die Platine gelangen.

Werde mal zusammen bauen und ein par Bilder machen.

P.S.: Eventuell ist das, von der SX gewollt, da ich nur das Hinterrad gedreht habe, vielleicht braucht das ABS die Signale von beiden Rädern.

Share this post


Link to post
Share on other sites
tralf

Auf hex<>0 sollte keine LED leuchten. Ich muss mir wohl mal ein SX schnappen und mit dem Oszi dran gehen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
tralf

Ich habe jetzt mal das Handbuch studiert.

 

Die Pinbelegung des Tachos:

large.TachopinbelegungZ1000SX(17).png.ef

 

Pin 12 ist also das, was du suchst. Schau dann mal welche Farbe dieses Kabel hat. Sollte laut Stromlaufplan Pink sein. Hat meist alle 5cm noch einen silbernen oder goldenen Ring aufgedruckt. An der ECU geht es auf den rechten Stecker, wenn man die ECU vor sich hat mit dem Stecker zum Körper zeigend.

 

Die Prüfung der Geschwindigkeitsanzeige erfolgt über ein Rechteckgenerator mit einer Frequenz, moduliert auf 0V und 5 V. D.h. das Signal, was in den McCoi geht sollte genau das sein, was er benötigt, so wie bei allen anderen Z-Modellen auch.

 

image.png

Share this post


Link to post
Share on other sites
Frankentourer

Hallo, Danke für deine ausführliche Antwort. Das Kabel habe gefunden und am Steuergerät abgenommen.

Das ist ein PWM Signal.

Habe auch Steffen angeschrieben, er meint, dass der Mccoi mit der Spannung kein Problem hat, sondern mit dem Signal! Er kann keine digitalen Signale CAN,LIN, PPM,PWM verarbeiten.

Ich habe jetzt mal einen Reed geordert, werde mal verbauen und testen.

Grüße aus Mittelfranken 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.