Springe zu Inhalt

Empfohlene Beiträge

kawatoni

Hallo zusammen,

 

vorweg, ich liebe meine Z900 :)

Aber eins stört mich doch ein wenig, sie ruckt beim Lastwechsel.

Das nervt vorallem beim Anfahren von engen und langsamen Kurven!

Ich meine den Übergang von Gas ganz zu und anschließend wieder etwas auf. Verständlich?

Habt ihr das auch?

 

LG

bearbeitet von kawatoni

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kurvenkratzer

...nur wenn die Kette nicht im geforderten Toleranzbereich gespannt ist!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kawatoni

Werde ich morgen mal prüfen, wie weit soll die durchhängen?

Danke für die Info!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kurvenkratzer

Da das von Modell zu Modell differiert, wird dir ein Blick in die Bedienungsanleitung nichtverspart bleiben

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dr Stalone

Rändelmutter A lösen und B so weit raus drehen bis sich die Drehzahl leicht erhöht. Dann wieder eine halbe oder ganze Umdrehung zurück drehen. Mutter A fest ziehen. Mit laufendem Motor den Lenker voll links und rechts einschlagen. Die Drehzahl sollte sich beim Einschlagen nicht erhöhen. Wenn doch, Mutter noch mal lösen und noch ein bisschen zurück drehen. A wieder fest anziehen.

 

Unbenannt.PNG.b3bca77f585b30b74d4391d9ccb06b1f.PNG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kawatoni

Hey, so viele Antworten! Super!

 

War gerade in der Garage und habe die Kette überprüft, diese ist eher stramm eingestellt, ca 20-25mm.

Den Gaszug habe ich etwas strammer gestellt, kann ich aber erst morgen testen.

 

Ich werde berichten :)

schönen Abend noch

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kawatoni

Nach der ersten Fahrt heute fühlte es sich schon viel angenehmer an.

Ich habe die Z dann mal richtig warm gefahren und den Gaszug noch strammer gestellt, das Spiel ist jetzt fast weg und es fährt sich viel besser!

Komisch ist nur dass der Einsteller (Bild B) jetzt bis am Ende gedreht ist, die Leerlaufdrehzahl aber immer noch nicht steigt.

bearbeitet von kawatoni

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dr Stalone

In den Bergen bei Spitzkehren ist das absolut Kacke wenn Spiel im Gaszug ist. Da kann man sich dran gewöhnen oder auch nicht. Blöd ist wenn man sachte ans Gas geht und nichts kommt. Kurz vor dem Absturz dann mehr Gas auf gemacht und was passiert? Das Ding geht ab wie blöd was eigentlich nicht beabsichtigt war. 

 

Das ist nicht weiter schlimm wenn die Schraube so weit raus gedreht ist. In der Regel macht man da nichts mehr dran und einer besonderen Belastung ist die Einstellschraube auch nicht ausgesetzt. Die Kettenspannung lass in Ruhe. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kawatoni

Genau so wie Du es beschrieben hast.....

Ich dachte schon ich bin zu blöde ums Eck zu fahren :mrgreen:

 

Kettenspannung habe ich so gelassen.

Werde bei der 1000er Insp. das nochmal dem Mechaniker schildern.

 

Vielen Dank für euren Support ;)   spitze!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kurvenkratzer

Dumm ist allerdings auch, wenn man den Lenker einschlägt, bspw beim wenden, und dann die LL-Drehzahl ungewollt steigt, 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dr Stalone
Am 4.11.2018 um 20:49 schrieb Dr Stalone:

Mit laufendem Motor den Lenker voll links und rechts einschlagen. Die Drehzahl sollte sich beim Einschlagen nicht erhöhen. Wenn doch, Mutter noch mal lösen und noch ein bisschen zurück drehen. A wieder fest anziehen.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Wichtige Information

Unsere Seite benutzt Cookies um die Webseite auf deinem Gerät besser zu machen. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass du mit Cookies einverstanden bist.