Jump to content
Viper3dc

Verbrauch im "Low" Modus geringer?

Recommended Posts

Viper3dc

Hallo,

 

hat schon mal jemand den Verbrauch im "Low" Modus beobachtet? Gerade wenn man mal 400-500km Anfahrt hat (z.B. zur Jahrestour), wäre es ja cool, wenn man im "Low" Modus vielleicht sparsamer fährt.

 

Ausprobieren konnte ich es bisher selber nicht. Habe die Maschine erst seit 4 Tagen :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Redani

Gut vorstellbar das sie dann etwas weniger nippt...

Allerdings habe ich den Low Modus in den bisherigen 5200 km noch nicht einmal ausprobiert...:-)

Denke aber im Regen mit Reifen in die man nicht das grösste Vertrauen hat macht dieser Modus schon Sinn...

Wobei die Sx auch im Voll Modus sich recht sanft bewegen lässt...

Share this post


Link to post
Share on other sites
HY-Z

Kommt doch wie immer auf die Stellung des Gasgriffes an.

Fährst du gemütlich nimmt sie nicht viel, drehst du auf kommt auch da der Strudel im Tank in Wallung.

Der Low Modus reduziert nur die Beschleunigung bei Gasgeben. Sinnvoll wenn du mit Sozius fährst, da klappern die Helme nicht so gegeneinander.

Im Regenfall vielleicht auch sinvoll, doch da kannst du zuerst lieber das KTRC System höher nehmen.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
HY-Z

In der Biker-szene gab es damals die Aussage dazu im Test.

 

Zitat: Zusätzlich kann der Fahrer zwischen Full- und Low-Power wählen. Bei beiden Modi ist die Leistung im unteren Drehzahlbereich identisch, obenrum limitiert der Low-Power-Modus die Leistung auf ca. 70%, die Gasannahme erfolgt sanfter. Traktionskontrolle und Power-Modus agieren unabhängig voneinander und lassen sich damit beliebig kombinieren.

 

Was ich nicht bestätigen kann das  ich dann auch 30 % Sprit spare.  Auch da nimmt sie ordentlich Sprit wenn du am Hahn ziehst.

Edited by HY-Z

Share this post


Link to post
Share on other sites
Viper3dc

Gut gut.

Wer fährt auch zum Spass 50/100km Autobahn um das zu testen :D

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Kurvenkratzer

Also ich stelle meine Anzeige bei langen Anfahrten immer auf momentan Verbrauch und wenn ich eine Geschwindigkeit erreicht habe die ich über längeren Zeitraum konstant halten möchte, mache ich den Hahn immer weiter zu, bis ich sehe, ich werde langsamer. 384km habe ich so schon mal mit einer Tankfüllung geschafft und 19,74l nachgetankt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
SpikeZ

Sie verbraucht im "low" Modus nicht weniger. Ich probierte das gegen Ende der Einfahrphase aus.

Der low Modus ist dank der guten Dosierbarkeit völlig überflüssig.

Share this post


Link to post
Share on other sites
ListigerLurch

Genau "SpikeZ" du sagst es. Hätten Sie dafür lieber eine Anzeige der Öltemperatur integriert...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Anubis

Hab nun 10'000 KM und fahre... gemütlich mit ab und zu'igen "Vernunftsexzessen". Habe nen Schnitt von 5 Litern 98er Benzin. Habe auch schon rumgeregelt an den Einstellungen, aber in der Summe ists doch der Gashebel und die vorausschauende Fahrweise, die den Verbrauch beeinflussen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Tim Boo

also mit nur 5l komme ich bei weitem nicht hin. und ich bin letztes jahr so um die 11000km gefahren. bündelt sich bei mir meistens bei 6-6,2l ein. mein grünes baby soll ja auch spaß machen ;) 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Anubis

Wird aber auch mit dem 98er Benzin zu tun haben. Ich lade selbiges bei all meinen Möppis und finde, dass die Motoren "feiner" fahren und der Verauch geringer ist. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Joerch

Daraus könnte sich ein vortreffliches Bier und Popcorn Thema entwickeln, bin auf die weiteren Beiträge gespannt. :popcorn::bier2:

Ach ja, und ich habe definitivkeinen Unterschied bemerkt. Jetzt meine Frage: bin ich zu unsensibel?:verwirrt:

Share this post


Link to post
Share on other sites
timtailer3

@Joerch:dito:

vor 2 Stunden schrieb Anubis:

Wird aber auch mit dem 98er Benzin zu tun haben. Ich lade selbiges bei all meinen Möppis und finde, dass die Motoren "feiner" fahren und der Verauch geringer ist. 

 

Das ist wohl auch eher eine Glaubenfrage so wie Günstige oder Markentankstellen;)

Edited by timtailer3

Share this post


Link to post
Share on other sites
Anubis

Der Glauben versetzt ja Berge sagte mal einer mit Bart. 

Aber ich schaue das pragmatisch an. Vorallem "untendurch" läuft z.B. meine Dicke (1700ccm) viel feiner und hängt schön am Gas. Also das daherzuckeln geht seidenweich, während mit 95er Benzin ich die Drehzahl erhöhen muss um gleichzuziehen. Sohnemann mit seinem Dreizylinder Giftzwerg meint das Gleiche. Aber egal... Hauptsache: Freude!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Kamill
Zitat

@Joerch:dito:

  Am 26.1.2019 um 17:10 schrieb Anubis:

Wird aber auch mit dem 98er Benzin zu tun haben. Ich lade selbiges bei all meinen Möppis und finde, dass die Motoren "feiner" fahren und der Verauch geringer ist. 

 

Das ist wohl auch eher eine Glaubenfrage so wie Günstige oder Markentankstellen

:popcorn: Wie so vieles eine Glaubensfrage ist... 

Ich lag immer so bei 6,2-6,5L im Durchschnitt je nach Wetter ;-)

Edited by Kamill

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.