Springe zu Inhalt
andywa

Diskussionsrunde neue Motorrad-Modelle 2019 div. Hersteller

Empfohlene Beiträge

Frank

Ja sauteuer ist sie die Honda. Da wurde mit viel Aufwand ein Wettbewerbsmotorrad mit einer sauberen Euro 4 Zulassung auf die Straße gebracht. Das kostet Geld und Gewicht.  Die Zeit der normalen, kleinen und preiswerten Enduos wie der KLX 250 ist leider vorbei. 

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
SpikeZ

Jo mei, so richtig "das Rad wurde neu erfunden" gabs nicht, Hie und da bissal Designspielereien. Noch mehr Konnektivität, noch bissal mehr fahrdynamisch abhängige Elektronik...mähhh. So richtig hätte da mich nix zum Wechsel bewogen und meine Z1000SX hätte ich einfach weiter gefahren. Ein Reh wusste das bekanntlich zu verhindern.

Nun habe ich mich (Danke für die Messeberichte) entschieden und bleibe bewusst bei moderner, aber nicht modernster Technik, gebe mir aber HUBraum.

Es wird eine ZZR1400. Wenn nicht jetzt, wann dann. Ende Februar wird sie zugelassen.

Meine Genesung schreitet voran und wird bis dahin weitere Fortschritte gemacht haben, ich will wieder fahren.

Wünsche allen einen kurzen Winter mit geilem Frühling folgend.

bearbeitet von SpikeZ

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Frank

Na dann Glückwunsch Spike. Mit der ZZR1400 hast Du dir einen richtigen Hubraum Dino rausgelassen. 

Wobei das Thema Downsizing der Motoren bei Motorrädern bisher nicht erkennbar ist. Außer Kawa setzt bisher niemand auf die Zwangsbeatmung. Gab ja immer Gerüchte um eine Turbo Suzuki die da kommen mag. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ride on

:dito: und viel SpaZZ mit der Wuchtbrumme :rotaeye:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
SpikeZ

Danke :)

 

Bewusst keine Performance. Das hätte sich für mich sich nicht gerechnet. Ich bekomme  eine 2019er, die im Rahmen der Voraborder (oder wie das heißt)

welche mein Kawa-Händler nun für seinen eigenen Bestand eh tätigt, mit bestellt. Sein Angebot war so fair, ich hörte mich "ja" sagen, bevor ich wirklich drüber nachgedacht hatte.

Das es eine ZZR werden sollte stand da für mich jedoch bereits fest. Ich werde statt in Performanc Aufpreis lieber in gescheites Gepäcksystem investieren, da gibt es prima Lösungen von Givi und swMotech. Das ist für mich zunächst wichtiger. Wenn ich tatsächlich mal ein anderes Federbein möchte, so muß es kein sauteures (wenn auch gutes) Öhlins sein, dann langt mir auch ein ebenfalls gutes Wilbers zum halben Preis. (evtl. mach ich das noch wegen der komfortableren Verstellung der Federvorspannung)

Die MRA Scheibe der Performance will ich nicht und Akra muß es auch nicht zwingend sein. Und wenn ich letztere doch mal haben will, dann baue ich die halt selber noch um.

Solange mir kein Rentier rein rennt, habe ich vor die laaaange zu fahren. Deshalb nun auch eine Fabrikneue, ich will sie selber fein einfahren und dann auf mein eigenes Motoröl umstellen, so wie ich es schon bei meiner Z gemacht hatte.

Da ich einen recht langen Rücken, jedoch relativ betrachtet eher kürzere Beine habe, passt die ZZR mir auch von der Ergonomie gut. Und sollte ich doch mal damit hadern, so weiß ich auf SB-Lenker umbauen zu können, dann passt es auf jeden Fall hervorragend, ja richtig bequem sogar. Zunächst will ich aber versuchen mich an die Serienstummel zu gewöhnen, hoffe das geht sich aus, schlicht weils geiler ausschaut.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Wichtige Information

Unsere Seite benutzt Cookies um die Webseite auf deinem Gerät besser zu machen. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass du mit Cookies einverstanden bist.