Jump to content
Sign in to follow this  
Soldier79

Stromanbieter wechseln

Recommended Posts

Soldier79

Hey,

 

ich hoffe jemand kann mir ein paar Tipps zum oben genannten Thema geben.

 

Bin immernoch beim Grundversorger der uns die Preise nun wieder deutlich erhöht.

 

Wir heizen nicht mit Strom. Benötigen daher keinen speziellen Tarif.

 

Ich habe nun mit einer Vergleichsplattform folgendes Angebot gefunden.

 

Was heißt denn Laufzeit 2 Wochen? Verlängert der Vertrag sich alle 2 Wochen und der Preis ist für ein Jahr garantiert oder wie?

 

Ich habe bei dem Thema so gar keine Ahnung. Danke euch b5db822f3334d83e37065a7748033107.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites
detlef

ich denke mal, dass hier statt 2 wochen 2 jahre gemeint sind.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Wern77

Hmmm  Das kann schon sein , und nach zwei Wochen können die Preise erhöhen wie Sie wollen. 

Ich wechsele fast jedes Jahr den Anbieter,  außer die haben zwei Jahre Festpreise.  Du musst halt drauf achten das die Grundgebühr nicht zu hoch ist,  manche verlangen bis zu 900 Eu pro Jahr. Und jährliche Festpreise. Du kannst sonst  eigentlich nicht viel falsch machen  :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Soldier79

Naja Preisbindung ist 12 Monate nach dem Angebot.

Ich Ruf die heute mal an

Share this post


Link to post
Share on other sites
Zehner

Preisfixierung mit welchen Klauseln? Oftmals ist sowas an weitere Vertragsbindungen gekoppelt.

Z.B. gibt es Tarife mit Wechselbonus, aber das bekommt man erst, wenn man eine gewisse Zeit lang Kunde ist. Ein Beispiel: Laufzeit 1 Jahr, automatische Verlängerung ebenso um 1 Jahr, Wechselbonus erhältlich erst wenn Vertrag länger läuft als ein Jahr... Faktisch 2 Jahre

 

Einfach auf solche Dinge achten

Share this post


Link to post
Share on other sites
The Wall

Und einen seriösen Ökostrom Anbieter wählen, Grünstrom oder Naturstrom, Greenpeace ist da auch am Markt aktiv. Das ist nicht teurer und man macht noch etwas sinnvolles ;-)

Share this post


Link to post
Share on other sites
waldo
vor 14 Minuten schrieb The Wall:

Und einen seriösen Ökostrom Anbieter wählen, Grünstrom oder Naturstrom, Greenpeace ist da auch am Markt aktiv. Das ist nicht teurer und man macht noch etwas sinnvolles ;-)

 

Der Spruch ist gut :angry:

Share this post


Link to post
Share on other sites
goOse

Für mich persönlich kommt Strom aus der Steckdose. Mir ist egal aus welcher Quelle, er soll nur günstig sein. Insofern finde ich es immer lustig, wenn der bisherige Anbieter zB anruft (kurz vor Kündigungsfrist) um sich zu bedanken dass ich mich für "grünen" Strom entschieden habe^^

 

Aber ich wechsel auch jedes Jahr den Anbieter. Nach Möglichkeit immer einen anderen um den Neukundenbonus mitnehmen zu können. Hierbei muss man im übrigen Wissen, dass man immer dann Neukunde ist, wenn man mit einem bisher dem Anbieter nicht bekannten Zähler sich anmeldet. Insofern war ich zB bei Grünstrom bereits 3x Neukunde. 1x Gas, 1x Strom und nachdem mein Grundversorger den Zähler gewechselt hatte, wurde die Zählernummer bei Grünstrom auch wieder als neuer Zähler gewertet und somit auch wieder der Neukundenbonus gestattet. Somit war ich alleine bei Grünstrom schon 3x Neukunde. Hier Lieferadresse ist hier also nicht entscheidend. Auf diese Weise kann man jedes ja pro Anschluss (als Strom/Gas) recht leicht 200-300€ an Neukundenbonis sparen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Z_quattro

ich wechsel jedes Jahr den Anbieter. Meistens über Check24. Vollkommen ohne Probleme.

Tarif ohne Bonus und so nen Kram.

 

Neu ab 01.01 habe ich nun Roth Strom

23,74 ct/kWh und Grundgebühr 0€

Basis 5200kWH/Jahr

 

Mit den Bonis ist oft das Problem das du die über einen erhöten monatlichen Abschlag selbst bezahlst. Genau so wie Zugaben.

Vergleiche einfach alle Details wie Preis der kWh, Grundgebühr und monatlicher Abschlag, dann findest du ohne Probleme fix nen guten/günstigen Anbieter.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Soldier79

Genau diese Boni Geschichte möchte ich auch nicht. Einfach Grundgebühr und kw/h Preis günstiger und gut.

 

Das o. g. Angebot stammt auch von Check24.

 

Ein Telefonat mit dem Anbieter hat ergeben dass es 12 Monate bei dem Angebotspreis bleibt und ich aber wirklich eine 2 wöchige Laufzeit und damit Kündigungsmöglichkeit habe.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.