Jump to content
IGNORED

Dunlop SportSmart MK3


Frank

Recommended Posts

  • 8 months later...
Ingo_KiloZ

Also bei meiner '09 Z1000 war der Dunlop Sportmax Qualifier als Erstreifen drauf - also der war Mist bzw. kam ich damit nicht klar!

 

Mein Bruder hat auf seiner XJR auch aktuell noch nen Dunlop drauf nen Sportmax und ist auch nicht begeistert.

 

Das sind nur unsere Meinungen - ich komme seit 2012 prima mit dem Michelin Pilot Power zurecht und bin von dem Reifen begeistert.

 

Fahrstil ist normal bis sportlich und da finde ich den Kompromiss Laufleistung und Grip (2CT) ordentlich. 

Link to post
Share on other sites
Ingo_KiloZ

:rad: ich würd sagen voll vor die Wand und am Thema vorbei - Sorry dafür

 

Ich habe den Reifen noch nicht gefahren - deshalb kann ich keine Aussage über den Reifen treffen.

  • Like 1
Link to post
Share on other sites
little_bear

Also ich hab den auf meiner 750er find den Spitze. Hab aber das Gefühl das der mehr ins Touring geht. Ab den ersten Kilometer baut er Grip auf. Kein warmfahren nichts. Außerdem war der Vorderreifen umsonst da sagt man nicht nein.

  • Like 2
Link to post
Share on other sites

Mit einem kostenlosen Vorderreifen würde mir die Wahl auch leicht fallen. ;)

Ansonsten bin ich immer noch um Überlegen. Der MK3 ist ja recht hochpreisig auf einer Stufe mit Bridgestone S22, Michelin Power RS, CSA3, usw..

Dem Vergleich muss er standhalten. 

Link to post
Share on other sites
little_bear

Ich fand ihn nicht so teuer in der Hochrechnung. Ich würde ihn eher als Konkurrenz zum z8 von Metzler sehen.

Link to post
Share on other sites
Kurvenkratzer

Der Z8 ist ein Tourenreifen älterer Bauart!

Wenn da kein Alleinstellungsmerkmal entsteht, dürfte es kein großer Wurf sein.

Ich trau Dunlop noch nicht mal die Herstellung einer Matratze zu, geschweige denn Reifen, aber das hat eher Marketing Gründe.

  • Haha 1
Link to post
Share on other sites

 Ich kann nur soviel sagen, dass der SportSmart 2 Max für mich bisher der Beste für meine Z war.

Vor S21, dem hier hochgepriesenen M7RR und dem MPP.  Genau der Reihenfolge. 

Im Forum ist Dunlop aufgrund der Erstausrüstung halt ziemlich verbrannt. Wobei ich immer das Gefühl habe, dass selbst Rutscher auf verdreckter Fahrbahn und Fahrfehler dem Reifen zugesprochen werden. 

 

Trotzdem hat hat sich der Roadsmart 3 hier eine Zeitlang großer Beliebtheit erfreut.  

 

Link to post
Share on other sites
  • 11 months later...
schnitzelwecka

so dann hier nochmal, ich habe den Reifen auf meiner Ninja 1000SX seit knapp 2000km drauf und bin immer noch total begeistert.

Das Handling auf meiner Maschine ist für mich harmonischer als mit dem S22 (Serienbereifung).

Die Eigendämpfung könnte einen Tick besser sein, aber auf der SX nicht störend.

Habe ihn die letzten Tage, die sehr warm waren, auf der Landstrasse etwas härter ran genommen und er hat keinen Mucks gemacht.

Tragbild sehr gleichmäßig, er wird bei mehr Beanspruchung etwas rauher aber sobald man wieder "normal" fährt ist als ob nie was gewesen wäre.

 

Mir ist es schleierhaft warum dieser Reifen nicht so gut im Kurs steht wie manch anderer???

 

Link to post
Share on other sites

Hallo

Ich habe diesen MK3 auf meiner ktm 1290 gt gefahren (2garnituren)und war sehr zufrieden damit grip, laufleistung, schön handlich, das einzige was mich aber nur geringfügig störte war die harte karkasse und dadurch natürlich die geringere eigendämpfung. 

Ich werde ihn auch auf meiner neuen Ninja sx montieren, weil ich eben zufrieden damit war. 

LG Franz (Zracer1) 

Link to post
Share on other sites

Das nicht hoch im Kurs stehen, liegt wirklich dran, dass Dunlop hier im Forum die Bürde  des Erstausrüsters trägt und diese OEM Reifen einfach von ihren Eigenschaften her maximal ein Kompromiss sind. Ich war da nicht so voreingenommen und hab mir auf meiner vorherigen Z (D-Modell) den Vorgänger Sportsmart2 Max aufgezogen und war damit superzufrieden. 
Den MK3 hatte ich auch auf den Zettel, allerdings gibt’s kaum was drüber zu lesen und die wenigen Testberichte wirken nicht überzeugend. Zumindest so, dass kein Fortschritt gegenüber dem Sportsmart2 Max zu erkennen ist, trotz des höheren Preises und neueren Entwicklungsstandes. 

  • Like 1
Link to post
Share on other sites
schnitzelwecka

Ich habe mich auf Verdacht für diesen Reifen entschieden und nicht für den CRA3 (den ich auf meiner Versys hatte) und kann die Bewertungen/Testberichte nicht ganz nachvollziehen.

Ich werde bei meiner SX definitiv mehrere Sätze MK3 fahren.

 

Ich werde den auch mal demonstrativ im Regen fahren um zu schauen was er da macht.

Link to post
Share on other sites
  • schorsch changed the title to Dunlop SportSmart MK3

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.