Springe zu Inhalt
Merlin

Vollhorst des Tages!

Empfohlene Beiträge

Merlin

War ja wieder klar. Bin prädestiniert für solch Missgeschicke. Aber erstmal zur Story.

Habe meine ECU ausgebaut und zu BDperformance zum flashen geschickt. Damit die Fahrzeugteile und nebst den dazugehörigen Schrauben nicht in der Garage rumgammeln, habe ich mein Moped wieder zusammen gebaut. Also auch die Sitzbank wieder drauf geklickt.

Was mir dabei aber entfallen war ist, das man zum Öffnen der Sitzbank den Fahrzeugschlüssel braucht, wo der Chip für die Wegfahrsperre drin ist. Welcher aber dem Fahrzeug mit ausgebauter ECU nicht mehr zu nahe kommen darf, weil die Wegfahrsperre im Zündschloss

ja noch aktiv ist. (Batterie ist natürlich noch angeklemmt). Tja. Stehe jetzt ein bisschen belustigt, verärgert, sowie ratlos neben meinem Moped. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tommy_Z900

Schließ das Ding auf.

Das sind ja keine riesen Signale, die da übertragen werden, sonst würde es ja ausreichen irgendeinen Schlüssel zu haben, wenn der andere nur im Raum liegt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kawatoni

Verstehe ich das richtig? Du hast den Schlüssel aber hast angst, dass er von der Wegfahrsperre erkannt wird und dadurch irgend etwas kaputt geht?

Der Transponder wird im Nahbereich durch eine Antenne abgefragt, normalerweise sitzt diese Antenne ums Zündschloß.

Ich kann mir nicht vorstellen dass der Schlüssel erkannt wird wenn du ihn in das hintere Schloß für die Sitzbank steckst.

 

Die Batterie immer abklemmen wenn man am Bordnetz arbeitet! Vorallem wenn man Die ECU ausbaut!!!

bearbeitet von kawatoni

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Merlin

Genau. Hab den Herrn Dewald von BDperformance  drüber ausgefragt. 

Hier der Emailverkehr:

Zündschlüssel weg lassen. Solange die Batterie angeschlossen ist,

wäre die WFS aktiv und wenn der Schlüssel in die Nähe der Antenne kommt und keine ECU vorhanden ist,

kann sich das System ggf. dann beim Einbau der ECU aufhängen und muss vom Händler resetet werden.

Daher besser den Schlüssel einfach erst nach dem Einbau der ECU wieder in Fahrzeugnähe bringen (bis dahin gilt: mind. 1 Meter weg )

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Headi

Wickel den Schlüssel dick in Alufolie. Obs geklappt hat, weißt du dann wenn du deine ECU wieder bekommst.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Flasher

Also kann nur aus dem KFZ Bereich sprechen, wird aber beim Motorrad nicht anders sein... Abfrage findet mittels Ringantenne im Zündschloss statt, und auch erst nach Einschalten der Zündung. ( Ausnahme ggf. KeylessGo)

bearbeitet von Flasher

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Wichtige Information

Unsere Seite benutzt Cookies um die Webseite auf deinem Gerät besser zu machen. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass du mit Cookies einverstanden bist.