Springe zu Inhalt
manu7213

Rapid Bike Gemischregelung

Empfohlene Beiträge

manu7213

Hallo, Ich bin Besitzer einer Z750 Bj 12. Hab schon einige Modifikationen vorgenommen. Kürzere Übersetzung, Quickshifter, Arrow Slip On usw. Als nächstes werde ich meinen Kat entfernen und eine Klappe verbauen um die Lautstärke zu regulieren. Lange Rede kurzer Sinn ^_^. Da ich demnächst den Kat entferne, möchte ich auf jeden fall das Gemisch anpassen da mir das sonst zu sehr abmagert. Bereits mit Arrow und modifiziertem Db Killer   :cop:  gibts reichlich Fehlzündungen. 

 

Erst wollt ich nen PC5 verbauen, doch bin dann auf das Rapid Bike Easy/Evo gestoßen. Bei dem Rapid Bike Easy hat man ja 2 Rädchen zum drehen. Kann man mit den Rädchen das Gemisch auch bei Volllast oder nur im Teillastbereich regeln? Mit dem Evo kann man sich ja richtig toll spielen und gibt tolles Zubehör. Doch 450 Euro ist doch nicht ganz billig. Obwohl ich es ja liebe an dem Motor zu experimentieren :sport5: Sinn machts warscheindlich weniger. In erster Linie geht's mir um das Abgemagerte Gemisch wieder anzufetten.

 

Reicht mir das Easy Modul (klar kann man mit Drehrädchen nicht sauber abstimmen) auch um das Gemisch auch im Vollastbereich an zu fetten,  muss ich zum Rapid Bike Evo greifen oder empfehlt ihr doch lieber den PC5? Prüfstandabstimmung mach ich erstmal nicht. Mit dem PC5 Und Evo kann man selber Fein Justieren, was mir sehr gut gefällt, da mir das echt Spass macht, an meinen Motor zu Pfuschen.:D Fertige Maps gibt's ja auch. Hauptsächlich geht's mir aber jetzt erstmal darum, meinen Motor nicht zu überfordern. 

 

 Lg 

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
timtailer3

Also ohne eine professionelle durchgeführte Abstimmung via Prüfstand macht das irgendwie überhaupt keinen Sinn weder das eine noch das andere. Und der Arrow magert da auch nicht all zu sehr ab. By the way wie willst ohne kat die AU bestehen ☝️. Fragen über fragen... also tu dir ein gefallen. Mach ein richtiges mapping dann hast einen feinen Ausgangspunkt und wenn dir das noch nicht reicht kannst das eben noch feiner abstimmen wenn du meinst das du es brauchst. Ich habe an meiner z1000 keines von beiden aber an meiner zx10r einen abgestimmten pc mit Mapping. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
manu7213

Meine Fragen, die ich aber nicht gestellt hab ;) Hab nen Zweitwohnsitz in T-Hailand. Laut hören/sagen soll der Autotune des PC5 auch gut funktionieren. Klar Abstimmung ist am besten, aber ich spiel einfach gern selber dran rum ;) Hauptsächlich würd mich interessieren, wie das Rapid Bike Easy Modul funktioniert. Also ob es das Gemisch in vollem Umfang beeinflussen kann, nicht nur im Closedloop Bereich. Denn dann wäre das kosten/nutzen Verhältnis im vergleich zur Abstimmung auf jedenfall besser. Zwar keine Mehrleistung aber gesünderer Motorlauf für 160 Euro, zu 5 Ps Mehrleistung und 500+ Euro. Lg

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Merlin

Bau deine ECU aus, schick die zu BDperformance. Die optimieren die und beseitigen direkt noch eventuelle Drosseln. Oder fahr gleich die ganze Karre da hin, zwecks gescheiter Abstimmung auf dem Prüfstand. Dann würde sich das Rapidbike Race Modul anbieten. Check des  mal auf deren HP.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kawa-z750r

Also ev. begreife ich da was nicht, aber wieso soll das Gemisch abmagern, wenn du den Kat entfernst?

Das Gemisch wird doch über ein Kennfeld und diverse Sensoren gesteuert, die aber alle vor dem Kat sind. Soweit ich das sehe hat die 12er Z750 keine Lambda-Sonde nach dem Kat, wie es teilweise neuere Fahrzeuge aufweisen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
manu7213
5 hours ago, Merlin said:

Bau deine ECU aus, schick die zu BDperformance. Die optimieren die und beseitigen direkt noch eventuelle Drosseln. Oder fahr gleich die ganze Karre da hin, zwecks gescheiter Abstimmung auf dem Prüfstand. Dann würde sich das Rapidbike Race Modul anbieten. Check des  mal auf deren HP.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
manu7213

 

Just now, manu7213 said:
5 hours ago, Merlin said:

Bau deine ECU aus, schick die zu BDperformance. Die optimieren die und beseitigen direkt noch eventuelle Drosseln. Oder fahr gleich die ganze Karre da hin, zwecks gescheiter Abstimmung auf dem Prüfstand. Dann würde sich das Rapidbike Race Modul anbieten. Check des  mal auf deren HP.

Read more  

wär sicher auch nicht verkert. wenn ichs selber nicht einigermasen hinbekomm bleibt sowiso nur noch der weg zu professionellen abstimmung. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
manu7213
5 hours ago, kawa-z750r said:

Also ev. begreife ich da was nicht, aber wieso soll das Gemisch abmagern, wenn du den Kat entfernst?

Das Gemisch wird doch über ein Kennfeld und diverse Sensoren gesteuert, die aber alle vor dem Kat sind. Soweit ich das sehe hat die 12er Z750 keine Lambda-Sonde nach dem Kat, wie es teilweise neuere Fahrzeuge aufweisen.

klar magert das gemisch ab. lamdasonde regelt nur in closedloop bereich. bei volllast wird nach vorgegebenen kennfeld eingesprizt. da regelt nichts mehr. Noch dazu hat die z750 nicht mal nen klopfsensor. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Merlin
Am ‎08‎.‎01‎.‎2019 um 07:16 schrieb manu7213:

Hallo, Ich bin Besitzer einer Z750 Bj 12. Hab schon einige Modifikationen vorgenommen. Kürzere Übersetzung, Quickshifter, Arrow Slip On usw. Als nächstes werde ich meinen Kat entfernen und eine Klappe verbauen um die Lautstärke zu regulieren. Lange Rede kurzer Sinn ^_^. Da ich demnächst den Kat entferne, möchte ich auf jeden fall das Gemisch anpassen da mir das sonst zu sehr abmagert. Bereits mit Arrow und modifiziertem Db Killer   :cop:  gibts reichlich Fehlzündungen. 

 

Erst wollt ich nen PC5 verbauen, doch bin dann auf das Rapid Bike Easy/Evo gestoßen. Bei dem Rapid Bike Easy hat man ja 2 Rädchen zum drehen. Kann man mit den Rädchen das Gemisch auch bei Volllast oder nur im Teillastbereich regeln? Mit dem Evo kann man sich ja richtig toll spielen und gibt tolles Zubehör. Doch 450 Euro ist doch nicht ganz billig. Obwohl ich es ja liebe an dem Motor zu experimentieren :sport5: Sinn machts warscheindlich weniger. In erster Linie geht's mir um das Abgemagerte Gemisch wieder anzufetten.

 

Reicht mir das Easy Modul (klar kann man mit Drehrädchen nicht sauber abstimmen) auch um das Gemisch auch im Vollastbereich an zu fetten,  muss ich zum Rapid Bike Evo greifen oder empfehlt ihr doch lieber den PC5? Prüfstandabstimmung mach ich erstmal nicht. Mit dem PC5 Und Evo kann man selber Fein Justieren, was mir sehr gut gefällt, da mir das echt Spass macht, an meinen Motor zu Pfuschen.:D Fertige Maps gibt's ja auch. Hauptsächlich geht's mir aber jetzt erstmal darum, meinen Motor nicht zu überfordern. 

 

 Lg 

 

 

 

 

Hi. So wie ich das verstanden habe regelt das Easy Modul nur den Lambdabereich, also nicht das komplette Drehzahlband. Power Commander nebst Autotune sind aber auch nicht ganz billig. Da ist das Rapid Bike Modul, glaub Evo heißt das, schon ne Alternative. So wie angepriesen nimmt das einfach nur das Signal von der original Lambdasonde, währen bei Autotune eine Breitbandsonde verbaut wird. 

Ich hab meine Ecu grade flashen lassen. Gibt mehr Leistung und nebenbei sind auch die nervigen Gangselektiven Drosseln weg. Wenn du nur Autotune oder das Rapid Bike Modul verbaust, bleiben diese Drosseln immer noch erhalten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
manu7213
31 minutes ago, Merlin said:

Hi. So wie ich das verstanden habe regelt das Easy Modul nur den Lambdabereich, also nicht das komplette Drehzahlband. Power Commander nebst Autotune sind aber auch nicht ganz billig. Da ist das Rapid Bike Modul, glaub Evo heißt das, schon ne Alternative. So wie angepriesen nimmt das einfach nur das Signal von der original Lambdasonde, währen bei Autotune eine Breitbandsonde verbaut wird. 

Ich hab meine Ecu grade flashen lassen. Gibt mehr Leistung und nebenbei sind auch die nervigen Gangselektiven Drosseln weg. Wenn du nur Autotune oder das Rapid Bike Modul verbaust, bleiben diese Drosseln immer noch erhalten.

Hi. Danke für deine Antwort. Hat die Z750 überhaupt Gangselektive Drosseln? Alles klar dachte mir schon, dass das Easy Modul nicht ausreicht. Welches Bike fährst du? Lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Merlin

Hi. Hab ne Z 1000 Bj. 2017 und die ECU ist grad zurück gekommen :) 

Hatte früher eine Zephyr 750. Hab dann auch so ziemlich alle umbau Maßnahmen durchgezogen die es gibt. ( Motor aufgebohrt, 810ccm Wiseco Kolben, GPZ 750 Nockenwellen, Kopf geplant, Kurbelwelle feinwuchte gelassen, die Ansaugkanäle bearbeitet, Vergaser umbedüst, Breitbandsonde in den Sammler um zu schauen wie das Gemisch zur Abstimmung ist.) War ziemlich teuer alles zusammen. Hat aber ordentlich was gebracht. Aber so einen Aufwand betreibe ich nie mehr. Hab mir dann die 1000er Z 2003 gekauft, und die hatte dann mehr als genug Dampf von Werk aus. Letzt Jahr bin ich dann über die 2017er gestolpert. Hat man dann auch direkt gemerkt das die "alte" in den unteren Gängen besser ging als die 17er.Sowas geht ja garnicht!! ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
manu7213
On ‎1‎/‎11‎/‎2019 at 2:00 PM, Merlin said:

Hi. Hab ne Z 1000 Bj. 2017 und die ECU ist grad zurück gekommen :) 

Hatte früher eine Zephyr 750. Hab dann auch so ziemlich alle umbau Maßnahmen durchgezogen die es gibt. ( Motor aufgebohrt, 810ccm Wiseco Kolben, GPZ 750 Nockenwellen, Kopf geplant, Kurbelwelle feinwuchte gelassen, die Ansaugkanäle bearbeitet, Vergaser umbedüst, Breitbandsonde in den Sammler um zu schauen wie das Gemisch zur Abstimmung ist.) War ziemlich teuer alles zusammen. Hat aber ordentlich was gebracht. Aber so einen Aufwand betreibe ich nie mehr. Hab mir dann die 1000er Z 2003 gekauft, und die hatte dann mehr als genug Dampf von Werk aus. Letzt Jahr bin ich dann über die 2017er gestolpert. Hat man dann auch direkt gemerkt das die "alte" in den unteren Gängen besser ging als die 17er.Sowas geht ja garnicht!! ;)

Puhh da hast ja richtig investiert :D Ne sowas hab ich nicht vor. Da geht einfach nix über kleine verkaufen und 1000er kaufen. Kleine Umbauten wie Auspuff und Abstimmung machen durchaus bei kleineren Bikes Sinn. Andererseits ist ja oftmals genau die Bastlerei die vielen Spaß macht. Ich würd am liebsten auch alles machen um noch mehr Leistung rauszuholen, einfach weils mir Spaß macht, nicht weils Sinn macht, aber die Vernunft siegt im gewissen Rahmen ;) Verstehen viele leider nicht. Ich denke ich werde mir das Rapid Bike Evo Modul mit den Youtune Modul holen. Evt sogar Racing. Dann mal selber bissl dran fummeln und irgendwann vll mal Abstimmung. Das gute ist ja, dass man das Rapid Bike auf ein anderes Bike verwenden kann. Sollte doch mal ne 1000er kommen :D Gibt's in den Forum ne Gebrauchtbörse? Evtl will jemand sein Rapide Bike Modul loswerden? Muss ich mal gucken. Lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ccjack

Also mit RapidBike hab ich noch überhaupt noch keine Erfahrung und kenne auch keinen der das im Einsatz hat. Wieso nicht PC mit Autotune? Da weiß man wenigstens das es funktioniert und es gibt genug Erfahrungen/Anleitungen im Netz, wenn man mal wieder nicht weiter weiß.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Harry Z

Hallo Manu ,

 

jo, ich kann das mit dem Basteln schon  nachvollziehen.....

Aber selbst durch dein Tunen wirst du niemals an das Drehmoment einer 1000er rankommen.

 

Das schöne an einer 1000er ist , dass du z.B. schon bei 5000 Up/M in den nächsten Gang schalten kannst und die Maschine hat Druck

ohne Ende.

Auch ein Dahingleiten und ein schaltfaules Fahren ist mit der 1000er möglich. Da brauchts keine Drehzahl jenseits der 10.000.

 

Muß und sollte natürlich jeder selber für sich entscheiden aber ich z.B. hatte mich für mein Erstmotorrad direkt für eine 1000er entschieden

und würde niemals mehr drunter gehen.

 

Nach zwei Saisons und 18.000 Km zaubert mir meine Maschine beim Gasgeben immer wieder ein Lächeln ins Gesicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Merlin
vor 3 Stunden schrieb manu7213:

Puhh da hast ja richtig investiert :D Ne sowas hab ich nicht vor. Da geht einfach nix über kleine verkaufen und 1000er kaufen. Kleine Umbauten wie Auspuff und Abstimmung machen durchaus bei kleineren Bikes Sinn. Andererseits ist ja oftmals genau die Bastlerei die vielen Spaß macht. Ich würd am liebsten auch alles machen um noch mehr Leistung rauszuholen, einfach weils mir Spaß macht, nicht weils Sinn macht, aber die Vernunft siegt im gewissen Rahmen ;) Verstehen viele leider nicht. Ich denke ich werde mir das Rapid Bike Evo Modul mit den Youtune Modul holen. Evt sogar Racing. Dann mal selber bissl dran fummeln und irgendwann vll mal Abstimmung. Das gute ist ja, dass man das Rapid Bike auf ein anderes Bike verwenden kann. Sollte doch mal ne 1000er kommen :D Gibt's in den Forum ne Gebrauchtbörse? Evtl will jemand sein Rapide Bike Modul loswerden? Muss ich mal gucken. Lg

Ja stimmt. Da haste Recht. Es muss einfach Spaß machen mir Öl verschmierten Händen zum Abendessen zu kommen. Hab meine Zephyr in meinem Büro komplett zerlegt und umgebaut. Fand meine Frau nicht so witzig. 

Also Autotune und PC sind Preismäßig schon richtig teuer. Da ist das Rapidbike Modul schon eine Ansage. Ob das jetzt mit der originalen Lambdasonde statt der Breitband genauso funzt, keine Ahnung. Wie ich mich kenne wird ich das demnächst rausfinden. ;)

(P.s. Du bist 2 Rad Mechaniker oder? Würd drauf wetten.)

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Wichtige Information

Unsere Seite benutzt Cookies um die Webseite auf deinem Gerät besser zu machen. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass du mit Cookies einverstanden bist.