Springe zu Inhalt
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
kawaz900k

Verzögerte Sprachansagen bei Navi Apps

Empfohlene Beiträge

kawaz900k

Hallo zusammen,

 

ich habe habe mir das Bluetooth Kommunikationssystem von Sena SF2 gekauft.

Kopplung mit dem Smartphone für Navi Ansagen von Kurviger usw. funktioniert und der Klang ist gut.

Allerdings beginnt die Ansage erst leise und geht dann erst auf die eingestellte Lautstärke. Scheint eine Art Dynamik zu sein. Ist halt nicht optimal, da das erste Wort der Ansage zu leise ist.

Ich finde keine Einstellung dazu. Hat jemand ähnliche Erfahrung und dazu eine Einstellung gefunden?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
T4sty

Benutzt du die Sena SF Utility App auf dem Handy ? 

In der App sind alle Einstellungen schön aufgelistet und ich würde da dann auf die Einstellung "Smart Volume Control" tippen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kawaz900k

Hi T4sty,

ja, ich nutze die SF Utility App. Habe alle Einstellungen, denke ich durch, leider ohne Erfolg. 

Habe jetzt nochmal deinen Tip getestet, leider auch keine Veränderung.

Es scheint auch nicht an der App Kurviger zu liegen, da auch bei Waze und Maps derselbe Anfangseffekt Auftritt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
schorsch

Ich habe ebenfalls das SENA SF2, gekoppelt mit meinem TomTom 400.

Bei mir gibt es nicht diesen Effekt, die Sprachansagen funktionieren einwandfrei.

Ich würde mal vermuten, daß es an Deinem Smartphone liegt, das diesen Effekt auslöst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
NiboR

Ich habe bzw. hatte das mit Calimoto und dem SF4 auch. Ist also wahrscheinlich kein spezielles App-Problem. Hatte mich aber auch noch nicht auf Ursachenforschung begeben. 

Es gibt diese Audio Overlay- Funktion. Eigentlich zur Reduzierung einer Audio-Quelle, wenn eine weitere dazukommt. Wie z.B. Musik reduzieren, wenn ne Navi-Ansage kommt.

Ist die vielleicht eingeschalten? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kawaz900k

Habe mal mit und ohne Audio Overlay Funktion getestet. Leider kein Unterschied.

Am Handy scheint es auch nicht zu liegen, da mit einem Android und auch IPhone der Effekt Auftritt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kawaz900k

Für die Kurviger App mit Android habe ich die Lösung gefunden:

in der Kurviger App, Einstellungen, Sprachausgabe, Navi Sprachansage auf „Wie Anrufe“ stellen, Bereite Anruf Navi Srachausgabe vor „ 2500ms“ oder höher einstellen. 

Neustart des SF.

Mit der Einstellung ist die Ansage dauerhaft von Anfang an in der voreingestellten Lautstärke.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
NiboR

Ah, super. Ich hab mal versucht das mit Calimoto ebenfalls einzustellen. Leider kann man dort keine Verzögerung der Ausgabe einstellen. Eine Umstellung der Ausgabe zwischen Musik-Stream und Telefonat-Stream macht keinen unterschied. Du wirst also scheinbar allein mit deiner eingestellten Verzögerung von 2,5 Sekunden dieses einfaden umgehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kawaz900k

Habe auch die Lösung für Calimoto gefunden

IPhone:

Einstellungen, Audio, Bluetooth-Protokoll auf „HFP“ stellen.

Android:

Einstellungen, Ausgabe als Telefonat-Stream ( HFP ) stellen.

 

bearbeitet von kawaz900k

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
NiboR

Oh, warum hab ich das nicht getestet. Funktioniert tatsächlich richtig, aber leider finde ich die Ansagen von der Sprachqualität her schlechter als die anderen Optionen. Ist das bei dir genauso?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
NiboR

Soo, gerade mal noch etwas recherchiert. Qualität ist geringer, ja. HFP ist nur Mono und tatsächlich für Telefonate gedacht, daher nicht der Fokus auf hoher Qualität. Die anderen beiden Optionen sind scheinbar über das a2dp-Protokol von Bluetooth und auf Stereo und Qualität ausgelegt, da es für Musikstreaming gedacht ist.

Die unbeantwortete Frage ist, wo das mit der ansteigenden Lautstärke implementiert ist. Im a2dp-Protokol oder in den Anwendungen / Headset. Und ob man das irgendwie manipulieren kann. Bei Google Maps hat man ja z.B. nicht die Auswahl zwischen den Ausgabestreams. Da lässt sich das scheinbar nicht lösen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×

Wichtige Information

Unsere Seite benutzt Cookies um die Webseite auf deinem Gerät besser zu machen. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass du mit Cookies einverstanden bist.