Jump to content

Indian FTR 1200


ride on

Recommended Posts

ride on

War für mich neben der neuen S1000rr und der MV Agusta Oro das beste Bike auf der EICMA 2018.

 

b11b704b187947c92cb57d84d623d6a7.jpg

 

Ich überlege noch ob ich nur nochmal gucken geh oder wirklich eine Probefahrt mache.

Ich fürchte nach dieser bin ich 16.500 mille ärmer und um einen Indianer reicher.

Und so soll sie dann aussehen.

7266e9578ce6c28b2140bafc4ccf36d1.jpg

 

Wie findet ihr die Indian?

 

 

 

 

  • Like 1
Link to post
Share on other sites
  • Replies 61
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

  • Keles

    15

  • Z900RS

    7

  • Kurvenkratzer

    7

  • Neander

    6

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Mein erste liegenbleibe in diesem Saison🤕 Sprit alle , verfahren wegen Vollsperrung.  Im Kreis gefahren und jetzt habe ich Taxi mit Sprit bestellt.. Der wird wohl gleich kommen 😂😂😂 Tr

Hinterrad ist da..😀 von 150/70 18 auf 200/50 18 verbreiten lassen. Nächste Woche Einzel Abnahme. Bilder kommen nach und nach. Grüße

@z900rs: was soll so ein sinnloses Posting? Nicht umsonst gibt es hier im Forum eine Rubrik für Fremdmarken. Also lass den Keles hier in Ruhe berichten. Wenn es dich stört, dann ignoriere diesen Threa

Posted Images

nicht zu glauben, was indian seit der übernahme durch polaris auf die schnelle hingestellt hat. diese retros sind so ne tolle reaktion auf 200+ps.

 

geld ist egal, leistung aber auch.

 

Der FUEL-Chefredakteur Rolf Henniges der Zeitschrift MOTORRAD liebt dieses Teil.

 

die originale auf dem foto ist schöner, die untere ist so ne bastelei

 

my2cents

 

elbstrand

Edited by elbstrand
Link to post
Share on other sites
Neander

Schick! Und gerade entdecke ich, dass der Düsseldorfer Händler ganz in der Nähe meines Büros ist.

Aber kaufen würde ich das nur, wenn MKM in Mettmann Indian ins Angebot aufnehmen würde. Und da kann ich gaaaanz lange warten.

Das wird dann etwa mit Godots Ankunft zusammenfallen.

Link to post
Share on other sites

War eigentlich bisher von den Bildern vom Mopped, speziell in der oberen 2 Farben Lackierung, ziemlich angetan.

Hab sie jetzt ganz in Schwarz auf der Messe gesehen und war ziemlich enttäuscht.

Irgendwie ist das Mopped für eine Nackerte zu sehr in die Länge gezogen (etwas Diavel mäßig), was auf den Bildern so nicht raus kam.

 

Grüße Michl

Link to post
Share on other sites

interessant find ich sie auch, hab sie auch letztes Jahr mal live auf ner Messe gesehen.

Probefahren werd ich sie wohl dieses Jahr mal, wenn sichs ergibt. Auch wenn ich wahrscheinlich nicht bereit bin den aufgerufenen Preis zu zahlen, sollte man immer wieder mal über den Tellerrand hinausschauen.

Link to post
Share on other sites
Mystic-Healer

Da ist Indian aus meiner Sicht wirklich ein großer Wurf gelungen. Die FTR ist ein feines Bike. Mit meiner damaligen Scout durfte ich ja schon erste Indian-Erfahrungen sammeln. Mein Fazit: Die Jungs verstehen ihr Handwerk. Ich würde mich für die S-Variante entscheiden. 

Link to post
Share on other sites
  • 1 year later...
Keles
Posted (edited)

Wie ich schon in anderen Beiträgen erwähnt habe, es ist ein tolles Motorrad mit eine rauem Motor und viel Charakter 😀. Da ich meine 900 RS an mein Arbeitskollegen verkauft habe, sind  beide immer in Sichtbereich 😂.( Tröstet mich)

Vermisse natürlich die ruhige und Nerven schonende art der RS.
Der Mensch ist ein Gewöhnungstier, auch ich werde mich auf die raue und nicht Vibration freie Laufwerk gewöhnen müssen.
Vor allem ist bei konstante Geschwindigkeit ein dröhnende Vibration ziemlich stören.

Werde versuchen, Sitzplatz oder Gestell mit Gummilager zu entschärfen.

was aber richtig Spaß macht ist auf der Landstraße einfach mal verrückt spielen, dafür ist sie gebaut.

Lange Touren ist nicht drin,erstens mit nur 13 Liter Tankinhalt kommst du nicht weit und zweitens störender dröhnende Motorlauf.

Trotzdem war meine letzte Tour am Sonntag 430 km 😊.(km stand 1890)

Wie ich schon sagte, auch ich werde mich daran gewöhnen 😂😂😂

Wer selber auf die schnauze fällt, weint nicht...

 

Keles

48BBF6AF-FDDD-4139-B660-C2EABB4ADF9E.jpeg

30EED384-15AA-4593-99A3-4D2F05DE0135.png

Edited by Keles
  • Like 5
Link to post
Share on other sites
Z900RS

Wer von der RS auf so einen 2-Zylinder -Schüttler umsteigt muss schon schmerzbefreit sein. :D Im Ernst, du kaufst die Indian und die erste Massnahme ist der Einbau von vibrationshemenden Elementen unter der Sitzbank. Ich dachte, das Geschüttel soll genau der Reiz an so einem Fahrzeugkonzept sein.

Ich komme von einer 800er DUC Scrambler und fahre jetzt die 900RS. Nichts, aber auch gar nichts lässt mich an diesem Entschluss zweifeln. Das fängt bei der Sitzposition an, geht weiter über die Bremsanlage und einen Tourentauglichen Tank mit 17 l Fassungsvermögen. OK, wenn einem nach 50 Km auf ner Scrambler der A..... zwickt, will man auch keine 17 Liter verfahren, da ist man froh, wenn 12 Liter verbraucht sind.

Ich hatte übrigens am Pfingstwochenende das Vergnügen so einen Indian Kollegen am Rande des Schwarzwaldes auf der Landstrasse zu treffen. Den habe ich gerade auf kurvenreichem Geläuf mal kurz abgeledert, wohlgemerkt mit Sozius und er alleine. Trotzdem viel Spass mit dem Gerät.:wheel: Wie sind denn die Intervalle für den KD und wie oft muss man da die Ventile einstellen ?

Link to post
Share on other sites
Keles

Ich komme auch vom Zweizylinder Ducati Gemeinschaft mit jahrelangen Erfahrung.

Indian FTR 1200 Carbon hat nicht jeder und zuzeit,sind vielleicht nichtmal eine Handvoll Maschinen in Deutschland unterwegs.

Der Motor läuft schon im unterem Bereich besser als ein Ducati Motoren,aber ist im gleichbleibende und bei der Beschleunigung sehr rau und du merkt es am meistens im sitzt Bereich. 
Auf der Landstraße ist die Maschine schon besser und aggressive als ein RS oder Scrambler. Gegenüber der Ducati Monster R ,ist die fast gleich oder in Teilbereichen sogar besser. 

Monster 1200R und danach Scrambler 800 Sport waren die letzten Ducati‘s , bevor ich mir Kawa RS geholt hatte. 
Wie ich schon sagte, lange Tour ist nicht drin‘

ich lass mir was einfallen wie ich es im Griff bekomme.

Inspektion ist auch etwas Gewöhnungsbedürftig , die erste bei 800 km gewesen, die zweite bei 4000 km und danach alle 8000 km. 

Nicht jeder der eine Badehose an hat, muss zwangsläufig schwimmen können.😂

Der Indian Fahrer sollte noch viel üben, denn du begegnet bist...😀

Keles

 

  • Like 1
  • Haha 1
Link to post
Share on other sites
Kurvenkratzer
vor 4 Minuten schrieb Keles:

 

Nicht jeder der eine Badehose an hat, muss zwangsläufig schwimmen können.😂

 

 

Im Umkehrschluß, jeder, der einen Kopf hat benutzt ihn?

Eigentlich geht der Trend zum Drittmoped😏

Werd‘ glücklich mit dem Haufen, nur weil es wenige gibt, ist für mich kein Kaufkriterium, schon garnicht, wenn ich Brötchen hol‘, und mit Paniermehl nach Hause komm‘😂

  • Haha 3
Link to post
Share on other sites
Keles
vor 23 Minuten schrieb Kurvenkratzer:

 

, nur weil es wenige gibt, ist für mich kein Kaufkriterium,...


Ich bin da etwas anders ... 😊

 

jeder hat so., sein Eigenarten, 

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.