Jump to content
Sign in to follow this  
tralf

Übersicht Z400 (ab 19)

Recommended Posts

tralf

Z400 (ab 2019)
(Modellbezeichnung ER400D)
 
image.thumb.png.fa44a7b1c87b896c587ebf9ca3152936.png



:arrow:mehr Bilder

 
Farben [R.H. Lacke Farbcode]
 
2019

  • Candy Lime Green (Type 2,3?) [17P, 35P oder 51P]  / Metallic Spark Black [660]
  • Candy Cardinal Red [??] / Metallic Flat Spark Black [739]

sml_gallery_1621_3091_344234.jpgsml_gallery_1621_3091_377596.jpg

Performance Edition

 

 

 

2020

  • Candy Lime green [tbd/ Metallic Spark Black [660]
  • Metallic Matte Graphite Gray [tbd]/ Metallic Spark Black [660]

sml_gallery_1621_3091_344234.jpgsml_gallery_1621_3091_377596.jpg

Performance Edition


 

 
Technische Spezifikation

  • Motortyp: Flüssigkeitsgekühlter Viertakt-Reihenzweizylinder
  • Hubraum: 399 cm³
  • Bohrung x Hub: 70 x 51,8 mm
  • Verdichtungsverhältnis: 11,5:1
  • Ventil-/Einlasssystem: DOHC, 8 Ventile (Einlass 27,5 mm, Auslass 23,5 mm)
  • Maximale Leistung: 33,4 kW (45 PS) bei 10.000 U/min
  • Maximales Drehmoment: 38 Nm bei 8000 U/min
  • Gemischaufbereitung: Kraftstoffeinspritzung: Ø 32 mm x 2 (Keihin TTK36), ovale Drosselklappen
  • Kraftstoff: Benzin (ROZ 91), E10 verträglich
  • Zündung: Digital; Zündkerzen Erstausrüstung: NGK CR9EIA-9
  • Zündzeitpunkt: von 10° v. OT bei 1.300 U/min bis 47° v. OT bei 6.000 U/min
  • Zündfolge 1-2 (Nummerierung 1,2 v.l.n.r)
  • Starter: Elektrisch
  • Schmiersystem:  Druckumlaufschmierung, Nasssumpf
  • Motoröl: 2,3 Liter SAE 10W-40 (Typ: API SG, SH, SJ, SL oder SM mit JASO MA, MA1 oder MA2)
  • Getriebe: Sechsganggetriebe
  • Endantrieb: Dichtring-Kette; Erstausrüstung: ?? Daido DID520VE 114 Glieder
  • Kupplung:  Kupplung: Mehrscheibenkupplung im Ölbad, Antihopping, mechanisch betätigt, Assistfunktion
  • Rahmentyp: Gitterrohrrahmen, hochfester Stahl
  • Radaufhängung, vorn: 41mm Teleskop-Gabel, Druck-, Zugstufendämpfung ??, Federbasis: ??
  • Radaufhängung, hinten:  Bottom-Link Uni-Trak Gasdruck-Stoßdämpfer mit einstellbarer Federbasis
  • Radfederweg, vorn: 120 mm
  • Radfederweg, hinten: 130 mm
  • Reifen, vorn:  110/70R17 M/C (54H) Erstausrüstung: ?? Luftdruck: ?? bar
  • Reifen, hinten: 150/60R17 M/C (66H) Erstausrüstung: ?? Luftdruck: ?? bar
  • Bremse, vorn:  310-mm Einzel-Petal-Bremsscheibe. Bremssattel: Doppelkolben-Schwimmsattel
  • Bremse, hinten:  220-mm Einzel-Petal-Bremsscheibe. Bremssattel: Doppelkolben (Ø 27 mm)
  • Lenkkopfwinkel/Nachlauf: 24,5˚/ 92 mm
  • Lenkwinkel, links / rechts: 35˚/ 35˚
  • Kleinster Wendekreis: ?? m
  • Abmessungen (L x B x H): 1990 mm x 800 mm x 1055 mm
  • Radstand: 1370 mm
  • Bodenfreiheit: 145 mm
  • Sitzhöhe: 785 mm
  • Tankinhalt: 14 Liter
  • Gewicht fahrfertig: 167 kg
  • zulässiges Gesamtgewicht: 347 kg
  • Gewichtsverteilung: ?? kg / ?? kg
  • Sicherheitssystem: ABS (Nissin)
  • Scheinwerfer automatisch Ein (AHO): Ja
  • Übereinstimmung mit EU-Abgasnorm: EURO 4
  • Batterie: 12V ?? Ah Erstausrüstung: ??
  • CO2 Emissionen: 100 g/km

 

Übersetzung

  • Primär 2,219 (71/32)
  • 1. Gang 2,929 (41/14)
  • 2. Gang 2,056 (37/18)
  • 3. Gang 1,610 (34/21)
  • 4. Gang 1,333 (32/24)
  • 5. Gang 1,154 (30/26)
  • 6. Gang 1,037 (28/27)
  • Endübersetzung 2,929 (41/14)
  • Gesamtübersetzung 6,740 im obersten Gang

 

Features

 

image.png.fb70c637f04596168093c1e71f6afc13.pngKompakte Multifunktionsinstrumente

Der analoge Drehzahlmesser bietet eine Ganganzeige in der Mitte, der sich über einem Multifunktions-LCD-Bildschirm befindet und leicht ablesen lässt.

 

 

 

 

image.png.a540cf50882b99e4683b7aa36532243f.pngErheblich geringeres Gewicht (im Vergleich zur Z300)

Die leichte Konstruktion des neuen Motors und Rahmens sowie die intensiven Maßnahmen zur Gewichtsverringerung ergeben ein Leergewicht von nur 167 kg† für die Z400 (3 kg leichter als die Z300).

 

 

 

 

image.png.f6239e3a6db1cb511c3ddab118d2b130.pngLeistungsfähiger, fahrerfreundlicher Reihenzweizylinder

Mit einem Hubraum von 399 cm3 bietet der neue Motor im Vergleich zu seinem Vorgänger erheblich mehr Leistung: 33,4 kW (+4,4 kW im Vergleich zur Z300). Das gleichmäßige Ansprechverhalten und starke Drehmoment bei niedrigen Drehzahlen erleichtern die Gasbetätigung für Neulinge sowie erfahrene Fahrer.

 

 

 

 

image.png.82ba5fefd2e77bf0de9955aedc40789e.pngLED-Scheinwerfer

Neben dem markanteren Look der Z400 bietet der neu gestaltete LED-Scheinwerfer eine gute Sichtbarkeit und eine erheblich höhere Helligkeit sowie eine breitere Ausleuchtung der Fahrbahn.

 

 

 

 

image.png.20a3f1d2441efe238b7a69ac2b4c647f.pngVerwindungssteifere Vordergabel

Die ø41-mm-Vorderrad-Teleskopgabel bietet straffe und dennoch komfortable Federungseigenschaften. Das Vorderrad liegt ruhig auf der Straße, Richtungswechsel gehen leicht von der Hand und die Federung bietet insgesamt das erhabene Gefühl eines Motorrads mit größerem Hubraum.

 

 

 

 

image.png.11abdec6ba163ee0471eed0409099213.pngLeichtes, vorhersehbares Handling

Aufgrund der Überarbeitung von Motor und Rahmen konnte ebenfalls die Positionierung des Motors optimiert werden. Das neue Fahrwerk mit kurzem Radstand/langer Schwinge wird durch einen steilen Lenkkopfwinkel ergänzt, der für ein leichtes, natürliches Handling sorgt.

 

 

 

 

image.png.4f59bc302501f0f40c94a7ac6c067787.pngPerfekte Ergonomie für entspannte Kontrolle

Die relativ aufrechte Fahrposition und der breitere Lenker versetzen den Fahrer in die ideale Position, um auch bei dynamisch-sportlicher Fahrweise entspannt die Kontrolle zu behalten.

 

 

 

 

image.png.6ffa78b66d364f901c59420ea3852905.pngLeichtes Erreichen des Bodens

Obwohl die Sitzhöhe 785 mm beträgt, kann der Fahrer dank des schlanken Designs des Sitzes (30 mm schmaler) und der Rückseite des Motors mit seinen Füßen bequem den Boden erreichen.

 

 

 

 

image.png.bd7c5b3c6c2525f40c1024b099e29d16.pngKompakt, leicht und effizient

Zahlreiche Maßnahmen zur Gewichtssenkung führten zu einem möglichst geringen Motorgewicht trotz größerem Hubraum. Dank des sauberen, schlankeren Designs ohne unnötige Teile und eines überarbeiteten Aufbaus können ein schmalerer Motor und eine Kühlung mit weniger außenliegenden Schlauchleitungen verbaut werden.

 

 

 

image.png.a745927dc23a6641575d99972fbd91c5.pngGroße Vorderrad-Bremsscheibe

Mit 310 mm im Durchmesser (die gleiche Bremsscheibengröße wie bei der Z1000) bietet die halbschwimmend gelagerte Vorderrad-Bremsscheibe der Z400 sichere Bremsleistung. und verfügt über das neueste ABS-Steuergerät von Nissin.

 

 

 

 

image.png.d02e6f4e0c772e7cae307fe0ea669018.pngNeue Assist- und Rutschkupplung

Die kompaktere Kupplung (Ø 139 mm >> Ø 125 mm) mit weniger Kupplungsscheiben führt zu einer reduzierten Betätigungskraft am Kupplungshebel und zu einer vereinfachten Handhabung der Kupplung (im Vergleich zur Z300).

 

 

 

 

image.png.da210ec43ef46a7ba875f7a2de742bc7.pngLeichter Gitterrohrrahmen

Dank Kawasakis moderne Analyse der dynamischen Steifigkeit konnte die optimale Steifigkeit bei niedrigem Gewicht erreicht werden. Der Motor ist starr montiert und dient als tragendes Element.

 

 

 

 

image.png.cd97e951e68881baf36e2e0c4a870565.pngSugomi-Styling

Das aggressive Z-Supernaked-Styling geht auch bei der neuen Z400 Hand in Hand mit der Sugomi-Philosophie. Schlanke Bauelemente, ein leichtes und wendiges Erscheinungsbild resultieren in einem aufregenden Design, das begeistert.

 

 

 

 

 

Modellpflege
2019 (Neupreis 5.895 €, Performance Edition: 6.645 €)

 

Performance Edition enthält:

  • Akrapovic Titan Slip-on Endschalldämpfer

 

 

2020 (Neupreis 5.995 €)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
This topic is now closed to further replies.
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.