Jump to content
Transformer

Motorrad Lärm im Schwarzwald

Recommended Posts

schlotzi
vor 12 Stunden schrieb Transformer:

Übrigens heute soll es Grosskontrollen gegen Motorradfahrer im Schwarzwald geben.....also aufpassen mit der Geschwindigkeit heute. Werde trotzdem ne Runde drehen gehen. Ist ja alle Original bei meinem Bike ....

 

Das Thema heute Mittag gesehen und gedacht, das lese ich lese es heut Abend wenn ich von Fahren zurück komme.

 

Waren viele Kontrollen heute😅

Share this post


Link to post
Share on other sites
Transformer

Habe nur die eine Radar Kontrolle gesehen wie oben geschrieben. Das Wetter war nicht top heute. Wenig Motorräder unterwegs. Ich würde mal behaupten das es ein kleiner Flop war für die Ordnungshüter.

Gesendet von meinem SM-G965F mit Tapatalk

Share this post


Link to post
Share on other sites
schlotzi

Ich hab zwei Kontrollen, zwei Blitzer und eine Laserstelle gefunden. 

Seibelseckleund und zwischen Schwarzenbach Talsperre und Raumünzach waren die Kontrollen.

 

Blitzer Raumünzach und kurz vorm Mummelsee, Laser Seibelseckle Richtung von Ruhestein kommend.

 

Denke der Erfolg war wirklich gering, da es dann doch angefangen hat zu Regnen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Transformer

Morgen wäre wohl der bessere Tag gewesen. Bin morgen nochmal unterwegs. Werde den Hahn vorsichtig mehr ziehen. Denke nicht das sie die Kontrollen fortsetzen werden....

Gesendet von meinem SM-G965F mit Tapatalk

Share this post


Link to post
Share on other sites
Lowlander

Die Gesellschaft verändert sich und auch die Anforderungen. Ihr seht doch selbst die endlosen Diskussionen wegen Dieselabgasen, Friday for future nervereien und das ewige gekeife um Mietpreisbremse. Wir sind eine der Gruppen die immer weiter an den Rand rutscht weil wir nicht mehr ins Klischee passen. Auch ich fahre einen anderen DB Killer der ein wenig lauter ist aber nicht gleich die Nachbarschaft auf den Plan ruft. Und es wird immer weiter gehen. Schöner Klang darf es sein aber auch ich mag das übertrieben laute nicht mehr bzw steige nicht nach 2 Stunden fast taub vom Motorrad. Ich hole meine Autos oder Motorräder kaum noch raus weil ich einfach keine Lust mehr habe immer die gleichen Straßen zu fahren oder mich über übertrieben lauten Autos und Motorräder zu ärgern. Leider ist eine faire Zusammenarbeit nicht mehr möglich weil sich eine Art Egoismus heute immer stärker in den Vordergrund stellt. 

Sorry für das off topic aber es ist einfach heute so das aufgrund einzelner sich extreme Situation ergeben über die wir früher gelacht habe... Und ich sag immer noch Negerkuss und steh dazu... Was für ein BS 

Nun aber zurück zum Thema... Wenn einige meinen mit einem leeren Topf wie irre durch die Gegend heizen zu müssen und dann auch noch in Kontrollen geraten muss man sich nicht wundern das immer mehr eingegrenzt wird. Und es geht so weiter.. Und wenn kein Umdenken passiert können wir in ein paar Jahren mit der ps4 und Videobrille zuhause Motorrad fahren weil nur noch E-Autos und - Motorräder auf die Straße dürfen (kleiner Schuss Ironie) 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Kurvenkratzer
vor 6 Minuten schrieb Lowlander:

Und  ich sag immer noch Negerkuss und steh dazu...

 

Schaumküsse klingt mir auch eindeutig zu tuntig😏

Was vermisse ich das Darwinistische Gedankengut!

 

OT Ende 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Willem
Posted (edited)

Mohrenköpfe klingt da doch wesentlich besser, naja ich hab in meiner Kindheit Schweineohren essen müssen, ganze Köpfe stelle ich mir da schon nicht so toll vor. aber von nem schwulen Neger geküsst zu werden ebenso nicht. Insofern ist es sprachlich zu begrüßen das weder Negerkuss noch Mohrenkopf heute noch state of the art sind, nen Schluss zur Homophilie zu ziehen ist begründet mit Darwin eindeutig minderbemittelt. Das mit nem OT Ende zu terminieren, bezeichnend. Da kann ich nur sagen geht morgen wählen BEVOR ihr fahrt. *Heute wählen meinte ich*

Zum Topic:

Ich kann es nur begrüßen das sowohl vermehrt Geschwindigkeitskontrollen als auch Lärmmessungen gemacht werden/ werden sollen. Beim Lärm bin ich auf der sicheren Seite, innerorts Geschwindigkeitsmässig ebenso, außerorts kann ich nur hoffen das es gut geht. Pendel da zwischen zu schnell und illegales Einzelrennen.

Edited by Willem
Datum

Share this post


Link to post
Share on other sites
Kurvenkratzer
vor 18 Minuten schrieb Willem:

Pendel da zwischen zu schnell und illegales Einzelrennen.

Um den Satz richtig zu interpretieren, fehlt noch etwas! 

Soviel zu eindeutig minderbemittelt 😏

Share this post


Link to post
Share on other sites
Willem

Jupp, da hast du definitiv recht, arbeite da ja auch leider immer noch recht erfolglos dran

Share this post


Link to post
Share on other sites
Lowlander

Schweinsöhrchen. Jetzt wo Du es sagst. Stimmt :thumbs_up:. Kontrolle ist schon manchmal angebracht und mein Motto lautet behandle Deinen Gegenüber wie du behandelt werden möchtest. Und auch das ich mich darüber ziemlich ärgere... Bisher hatte ich noch keine Probleme bei Kontrollen. Baue aber auch vor und fahre nicht wie ein Irrer... Wenn ich das möchte gehe ich auf die Rennstrecke 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Greyhound

Möchte auch noch kurz allgemein meinen Senf dazu geben:

Im Nordschwarzwald befinden sich auch meine beliebten "Feierabendstecken". Und ich finde es wirklich schade, wie nur wenige "Motorradidioten" durch Ihr Verhalten mir mein Hobby vermiesen.

Dadurch ergeben sich logischerweise Handlungsableitungen wie vermehrte Verkehrskontrollen, überzogene Tempolimits und sogar Diskussionen von Steckensperrungen - ja auch bis zur Durchführung solcher.

Nach meiner Meinung sind auch die Konsequenzen zu lasch! Wer mit einer maipulierten Brülltüte herumfährt, Zeitfahrten mit Stoppuhr unternimmt oder im allgmeinen durch rücksichtsloses Verhalten im Straßenbverkehr auffällt sollte wirklich aus dem Verkehr gezogen werden.

Hier müssten die Maßnahmen wirklich weh tun damit ein Umdenken stattfindet - anders bekommt man das scheinbar nicht in den Griff.

Geldstrafen die vom Einkommen abhäng sind bis hin zum zeitlich begrenzen Führerscheinentzug.

 

 

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Transformer




Geldstrafen die vom Einkommen abhäng sind bis hin zum zeitlich begrenzen Führerscheinentzug.
 
 
 
 
 



Dann habt ihr auch bald Zustände wie hier in der Schweiz. Völlig überzogene Masnahmen.



Gesendet von meinem SM-G965F mit Tapatalk

Share this post


Link to post
Share on other sites
Neander

Die Schweizer neigen in gewisser Weise zu Extremismus, so wie wir Deutsche auch. Das ist m. E. kein gutes Vorbild. Interessanter finde ich, wie das in Frankreich, Spanien oder Italien läuft bzw. bis vor kurzem lief. Etwas weniger Regularien aber dafür wirklich schwerer Ärger, wenn Mann es übertreibt oder etwas passiert. Jedenfalls gäbe ich das da immer so empfunden, ist aber subjektiv. Und es hat auch den Nachteil, dass die Beamten willkürlicher sind. Das ist schön, wenn man auf einen großzügig verständigen trifft, im umgekehrten Fall isses aber Kappes.

vor 2 Minuten schrieb PeJo:

Ein Bericht von der B500 

https://swr-aktuell-app.swr.de/news/47510/Polizei+kontrolliert+Biker+und+ihre+Maschinen/20190525210504

 

Ich versteh nicht warum sich Niemand über die extrem lauten Brülltüten mit den Auspuffklappen der Auto's aufregt. 

Immer nur die bösen Motorradfahrer. :wife:

 

Die oft gut betuchten Dosentreiber sind doch Stützen der Gesellschaft! :kotz:

Share this post


Link to post
Share on other sites
z1ktom
Posted (edited)

Ich fahre Motorrad. Wenn du meine Nachbarn fragst bin ich immer viel zu schnell, viel zu laut und sowieso. Ich wohne in einer (als diese gekennzeichnete) Spielstraße. Wenn ich die "Unfälle"  der letzten 5 Jahre im Kopf durchgehe, waren da der Nachbar A (75+) der mit seinem SUV Nachbar B's Gartenhecke "gestutzt" hat, weil er die Abmessungen des Fahrzeugs nicht so gut kennt. Die Frau von Nachbar A die das Garagentor weiter nach innen verlegt hat, weil sie nicht mehr so gut sieht und die Abstände nach vorne falsch "einschätzt". Der Sohn von Nachbar C, der mit seinem neuen Golf Nachts besoffen gegen eine Laterne gefahren ist. Ach ja dann gibts da nach die Jungs und Mädels aus der Umgebung die bei uns Abends auf dem "Kinderspielplatz" saufen und regelmäßig von der Polizei weggeschickt werden, weil sich wieder jemand wegen "der Lautstärke" beschwert hat. Aber ja. Ich bin zu schnell, zu laut und überhaupt. Wisst ihr was mich diese Leute alle mal können ? ... :mrgreen:

 

Zum Thema:

Es geht schon lange nicht mehr um fundierte Untersuchungen zum Thema Fahrverhalten, Verkehrssicherheit und den Auswirkungen von "Lärm", sondern um subjektive Befindlichkeiten und dem Willen es so haben zu wollen, wie mans selbst am besten findet. Nur ein Motorradfahrer mag einen Motorradfahrer, dem Rest sind wir wenns gut läuft maximal noch egal.

 

Edited by z1ktom

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.