Jump to content
NeoZ900

Kaltstart Drehzahl sehr hoch und schwankend

Recommended Posts

Seeyou

Habe mir diese Stellmechanik gestern mal genauer angeschaut und den Bewegungsablauf während des Kaltstarts beobachtet. Der Stellmotor verdreht eine Kurvenscheibe, die wiederum via Rolle einen Hebelmechanismus betätigt. Dieser Hebelmechanismus drückt die gezeigte Stellschraube auf die Scheibe, an der die beiden Gaszüge eingehängt sind. Geht der Stellmotor nach dem Kaltstart "auf", drückt letztendlich die Stellschraube auf die Scheibe mit den Gaszügen und öffnet das Gas ein klein wenig. Nach kurzer Zeit - also wenn der Motor/ Kat erwärmt, stellt diese Mechanik wieder zurück und entlastet die Gaszugmechanik mit dem Ergebnis, dass die Standgasdrehzahl wieder reduziert wird.

Die Stellschraube, die vom Stellmotor betätigt wird, ist in einer kleinen Spiralfeder geführt. Dreht man den Gasgriff also bewusst zu damit sich die Kaltlaufdrehzahl reduziert, drückt man den Stift der Stellschraube in diese Feder rein. Das bedeutet, dass man den Stellmotors direkt nicht belastet oder gar unzulässig zurückdreht. Deshalb schadet man mit dieser Aktion meiner Ansicht nach dem Stellmotor nicht.

 

 

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Chefschrauber

Danke, hast mir Arbeit abgenommen!

 

Klingt gut. So gesehen hat auch das Verstellen keinerlei Auswirkungen, jedenfalls rein technisch/mechanisch gesehen nicht.

Ist halt dan nicht mehr Euro 4 konform und dementsprechend illegal dazu auch noch. Man hat halt rund 2 Minuten lang einen höhreren Schadstoffausstoß....weils länger dauert bis der Kat warm ist.

Aber das muss auch erstmal jemand sehen. Ist ja nicht so einfach. Und wenn es der TÜV sieht, stellt man es einfach zurück und fertig ist die Laube.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
NeoZ900

ich hab die Stellschraube reine Umdrehung rein gedreht sind knapp über 1500 Umdrehungen, wer soll meinen Kaltstart beim Tüv überprüfen? Das bleibt jetzt so, viel besser als vorher:P

Share this post


Link to post
Share on other sites
Chefschrauber

Vor allem ist die Möhre beim TÜV warm, da ist eh nix mit Kaltstart. :P

Share this post


Link to post
Share on other sites
NeoZ900
vor 10 Stunden schrieb Chefschrauber:

Vor allem ist die Möhre beim TÜV warm, da ist eh nix mit Kaltstart. :P

 

:headbang:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Alex-Z1000

Als Chefschrauber sollte dir aber der Unterschied zwischen einer AU und der im Gegensatz dazu zu erfüllenden Abgasnorm nach geforderter Zulassung bekannt sein. Zwei komplett verschiedene Dinge welche bei der AU weder vergleichbar noch geprüft noch relevant sind ;).

Share this post


Link to post
Share on other sites
Seeyou

.... ich behaupte jetzt mal, dass ein Verstellen irgendwelcher Mechanismen an der Einspritzanlage im Hinblick auf die Einhaltung von EURO4 zum Erlöschen der Betriebszulassung führt. Ob das jetzt irgendjemand bei irgendeinem Test merkt ist eine andere Sache. Ohne Kläger keine Richter....oder so ähnlich ;)

Mir genügt es erst mal, wenn ich das Gas etwas zurückdrehen kann um die Drehzahl im Kaltlauf zu reduzieren.

 

Mal ein anderer Gedanke dazu: Die Motortemperatur ist ja wohl eine Stellgröße für die Beeinflussung der Kaltlaufdrehzahl bzw. die Stellung des Stellmotors, der den Gaszugmechanismus etwas aufdreht.

Wo wird die Temperatur gemessen? Ist das der Sensor für die Kühlwassertemperatur?

Wenn man der Motor-Steuerung jetzt im Kaltlauf eine höhere Motortemperatur vorspielen würde, dann würde doch die Drehzahl nach dem Kaltstart nicht hochgehen. Oder? 

Wo sind die Elektroniker in diesem Forum? :popcorn:

So, aber jetzt gehts erst mal aufs Mopped.... die Sonne lacht :wheel:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Chefschrauber
Posted (edited)

Klar ist das nicht wirklich legal.

Weißt du, ich hatte mal einen ganz tollen TÜV Prüfer, der hat  ir alles eingetragen was ich wollte und ich als auch er vertreten kann. Das war weit mehr als jeder andere TÜV Prüfer getan hätte. Das war aber ein Maschinenbauer der alten Schule, der wusste was passieren kann oder was nicht. Der hätte mir nie etwas eingetragen wenn es andere gefährdet hätte. Und genau so sehe ich das auch. Ich mache nichts was andere gefährdet.

 

Ich kann das für MICH und meine Umwelt verantworten.

Sollte man mich dafür belangen, werde ich die Strafe annehmen, auch wenn ich nicht damit einverstanden bin.

 

Ich habe jetzt etwa mehr als eine Umdrehung gedreht, die Drehzahl liegt jetzt bei 1500U/min, das klingt gut, nerft nicht, und damit wird der Kat höchstens eine Minute länger brauchen zum warm werden als gewöhnlich. Heißt, 1 Minute länger ein paar mehr Schadstoffe, dies aber nur dann, wenn ich in der Warmfahrphase stehe, was ich zu mindestens 99% nicht tue.

Wenn man sich mal ernsthaft ausrechnet, was ich da als Einzelner an theoretischen "Schaden" anrichte, fällt das locker unter die Vernachlässigbarkeit. Das kann und wird mir kein schlechtes Gewissen machen, auch jedes Argument dagegen wird mich nicht berühren.

 

Wenn ich über die Grenzen sehe, und sehe was dort produziert wird und vor allem wie, ist mir die Minute mehr Schadstoffe im stehen (was ich nicht tue) sowas von Piep egal, das kann sich gar niemand vorstellen.

Hier in D haben wir ein fettes Problem, dss nennt sich Unverhältnismäßigkeit. Aber da spiele ich nicht mit. Weder politisch noch privat. :wheel:

 

Frei nach dem Motto, raus mit dem Dieselkat und Einspritzpumpe fett drehen...natürlkich rein aus Protest!

 

Edited by Chefschrauber

Share this post


Link to post
Share on other sites
Kurvenkratzer
vor einer Stunde schrieb Chefschrauber:

 

Hier in D haben wir ein fettes Problem, dss nennt sich Unverhältnismäßigkeit.

 

Das ist eher die EU,  die sind eh alle verpeilt. Ich sag‘ nur, starte mal den  Motor bei 10°C😏

Und zu guter letzt, CO2, das fing mit den Dosen an, und zieht sich durch sämtliche Fahrzeuge mit Verbrennungsmotor! Sowie man aus dem Normfenster raus ist, fängt die Kiste an zu saufen. IMHO kontraproduktiv.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Chefschrauber
vor 18 Stunden schrieb Seeyou:

Mal ein anderer Gedanke dazu: Die Motortemperatur ist ja wohl eine Stellgröße für die Beeinflussung der Kaltlaufdrehzahl bzw. die Stellung des Stellmotors, der den Gaszugmechanismus etwas aufdreht.

Wo wird die Temperatur gemessen? Ist das der Sensor für die Kühlwassertemperatur?

Wenn man der Motor-Steuerung jetzt im Kaltlauf eine höhere Motortemperatur vorspielen würde, dann würde doch die Drehzahl nach dem Kaltstart nicht hochgehen. Oder? 

Wo sind die Elektroniker in diesem Forum? :popcorn:

So, aber jetzt gehts erst mal aufs Mopped.... die Sonne lacht :wheel:

 

Ich habe davon wenig Ahnng, ich kann mir aber vorstellen, das die Lambdasonde mit dafür verantwortlich ist. Die misst ja den Sauerstoffanteil im Abgas und regelt die Einspritzmenge. Ich kann mit vorstellen, sdas der Sauerstoffgehalt in der Warmlaufphase höher oder geringer ist und darüber die Leerlaufdrehzahl geregelt wird. Ist aber eine reine Vermutung, bin kein Elektrofuzzi, auch wenn mein Opa Elektriker war....

Share this post


Link to post
Share on other sites
Z-Aholic
vor 19 Stunden schrieb Seeyou:

Wenn man der Motor-Steuerung jetzt im Kaltlauf eine höhere Motortemperatur vorspielen würde, dann würde doch die Drehzahl nach dem Kaltstart nicht hochgehen. Oder? 

Wo sind die Elektroniker in diesem Forum? :popcorn:

:smile13::smile13::smile13:

Share this post


Link to post
Share on other sites
NeoZ900
vor 20 Stunden schrieb Seeyou:

.... ich behaupte jetzt mal, dass ein Verstellen irgendwelcher Mechanismen an der Einspritzanlage im Hinblick auf die Einhaltung von EURO4 zum Erlöschen der Betriebszulassung führt. Ob das jetzt irgendjemand bei irgendeinem Test merkt ist eine andere Sache. Ohne Kläger keine Richter....oder so ähnlich ;)

Mir genügt es erst mal, wenn ich das Gas etwas zurückdrehen kann um die Drehzahl im Kaltlauf zu reduzieren.

 

Mal ein anderer Gedanke dazu: Die Motortemperatur ist ja wohl eine Stellgröße für die Beeinflussung der Kaltlaufdrehzahl bzw. die Stellung des Stellmotors, der den Gaszugmechanismus etwas aufdreht.

Wo wird die Temperatur gemessen? Ist das der Sensor für die Kühlwassertemperatur?

Wenn man der Motor-Steuerung jetzt im Kaltlauf eine höhere Motortemperatur vorspielen würde, dann würde doch die Drehzahl nach dem Kaltstart nicht hochgehen. Oder? 

Wo sind die Elektroniker in diesem Forum? :popcorn:

 

Das mit dem Gasgriff zurück drehen war scheiße, da er sofort wieder in die Stellung zurück ist, wenn ch den Griff los gelassen habe.

 

Wo ist der Unterschied zwischen einer Einstellschraube verdrehen und einem Eingriff in die Motorelektronik in Bezug auf die Einhaltung von Euro4:smile13:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Z-Aholic

Falls ich gemeint bin, ist schon erstaunlich welche Gedankengänge manche Leute haben. 

Drehzahl verstellen in der Kaltlaufphase ist doch wenn überhaupt, so oder so verboten, also verstellt doch die blöde Schraube.

Sollte die Einstellung bei der AU bemängelt werden, finde ich das Rumbasteln an der Elektronik viel schlimmer als das Verdrehen der Schraube.

Und überhaupt, da die Frage ja im Sommer gestellt wurde: wenn ich runtergehe, mach ich den Motor an, die Kette/Schloß ab, ziehe Handschuhe und Helm an und dann gehen bei mir auch schon wieder die Drehzahl deutlich runter. An der Ampel in 200 Meter Entfernung, läuft die Z dann ganz normal.  :mad2:

Share this post


Link to post
Share on other sites
NeoZ900

@Z-Aholic du warst nicht gemeint, sondern Seeyou. Bei seiner Variante ist es auch illegal, da verdreh ich lieber die Schraube, wer überprüft das?. Es ist mir egal, ob es erlaubt ist oder nicht, es ist mein Bike. Sollte mal bei denen die es original lassen irgendwann etwas am Motor sein, bin ich auf das Geschrei gespannt.:smile13:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.