Jump to content
NeoZ900

Kaltstart Drehzahl sehr hoch und schwankend

Recommended Posts

PeJo

Bitte ?!? ... eine Kawa Peinlich :kopf:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Chefschrauber

Jupp, eine bis 2000U/min hochdrehend Kawa bei gemütlichen Temperaturen die auffällt wäre mir peinlich, egal ob Kawa oder BMW oder was auch immer.

 

Hab ich ja nimmer, habe ja die Einstellung dafür entsprechend angepasst.:mrgreen:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Torsten0711

Hallo,

 

wollte fragen ob das normal ist dass die z900 beim starten ( kalter motor ) auf 2000 u/min im Leerlauf dreht. Nach ein paar Min pendelt sich der dann auf 1000 ein.

 

Habt ihr das auch oder muss ich danach schauen lassen ? 

 

Danke vorab  

Share this post


Link to post
Share on other sites
kawatoni

L E S E N ! kann helfen ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
wortex
vor 36 Minuten schrieb Torsten0711:

Hallo,

 

wollte fragen ob das normal ist dass die z900 beim starten ( kalter motor ) auf 2000 u/min im Leerlauf dreht. Nach ein paar Min pendelt sich der dann auf 1000 ein.

 

Habt ihr das auch oder muss ich danach schauen lassen ? 

 

Danke vorab  

 

Hat meine auch.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Chefschrauber
Am 13.8.2019 um 10:05 schrieb wortex:

 

Hat meine auch.

 

Und welche hat das nicht?

 

Meine, besser gesagt die meiner Frau, hats nicht mehr....:z1000gr:

Share this post


Link to post
Share on other sites
SpikeZ

Die hohe Drehzahl wäre mir prinzipiell wurscht, weil das noch deutlich im grünen Bereich bezüglich Verschleiß liegt.

Stören tut mich hingegen (Z900RS als Werkstatt-Ersatzmaschine) das ich bei rund 15 Grad starte, quasi unverzüglich los fahre, nach etwa 500 m an eine Einmündung komme und das Gas " locker " lasse und das Moped unverändert weiter fahren will. Freilich,  man merkt das dann und zieht die Kupplung,  aber für einen Moment war ich doch sehr irritiert.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
wortex

jupp das ist meiner 900er auch extrem komisch am Anfang und auch zum Teil so. Man muss da dran gewöhnen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
kawatoni

Warum stellt ihr euch das nicht ein? Oder laßt es von jemanden der das schonmal gemacht hat einstellen?

Meine läuft jetzt nur noch ganz kurz 1500 U/min

Share this post


Link to post
Share on other sites
SpikeZ
Posted (edited)

...Weil es nicht mein Moped ist, sonst tät ich das ebenfalls so machen und gut ist. Erfreulich das es sich so simpel beheben lässt.

 

Edited by SpikeZ

Share this post


Link to post
Share on other sites
kawatoni

Das ist verständlich

Share this post


Link to post
Share on other sites
bike14mx

Ich versteh die ganzen Diskussionen nicht.  Wen's stört,  soll's halt einstellen.  Ist echt kinderleicht. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
hardy76
Posted (edited)

Seh ich auch so!

Kawasaki macht den schiss ja nicht aus Spaß.

 

Die wissen schon was Ihre Motoren abkönnen und wen das der Euro 4 so  geschuldet ist, dann ist das so. 

Hat man gewusst bevor man sich das Bike gekauft hat.  :cool:

 

Ich mutze das ganz um im 3. durch unsere 30 Zone zu rollen und nach ein paar Hundert Metern, ist das ja eh weg.

Edited by hardy76

Share this post


Link to post
Share on other sites
Chefschrauber

Nee, Kawasaki macht den Schiss weil die das gesetzlich vorgeschrieben bekommen.

 

Ob der Motor deshalb 10 0der 20tkm früher stirbt ist Kawa sicherlich ziemlich egal, die sind ja nicht schuld, die haben es ja vorgeschrieben bekommen. Und bei einer Kawa die 50tkm runter hat und 6 Jahre alt ist und Öl frisst weil der Kaltlauf immer so hoch war, wird eh keine Sau mehr kümmern.

Was meinsten was die Eingriffe der Umwelt zuliebe dem Motor schaden? Das ist leider kaum bekannt und fliest auch nicht in eine besch.... Umweltstatistik ein.

Die (zu) magere Einstellung der Motoren, egal ob Mopped oder Auto führt zu hohen Verbrennung- Abgastemperaturen, usw. usw.

 

Wie gesagt, den Herseller kümmert das am Ende am wenigsten, hauptsache die halten die Garantie und Kulanzzeit locker durch und danach ist doch eh alles egal...für den Hersteller.

 

Mit der heutigen Technologie, ohne diese ganze Magerscheiße und Schadstoffbegrenzung, würden die Motoren bald ewig halten.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Peanut

Da muss ich dir recht geben das Motoren länger laufen könnten und somit nicht so viel Rohstoffe verbraucht würden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.