Jump to content
IGNORED

Geräusch vorderes Kettenrad


Guest
 Share

Recommended Posts

Kurvenkratzer

Also beleidigt habe ich hier niemanden, und es ist auch noch nie passiert, daß jemand versucht hat, obwohl im 6. Gang, in den 7. zu schalten 😏

Ich hoffe es ist damit beendet!

vor 7 Minuten schrieb Z-Aholic:

 

Außerdem kann der gute @Kurvenkratzer ...

 

So gut bin ich garnicht, eher faul, hat mit mein Chef heute morgen wieder gesagt.

Natürlich mit dem Unterton, daß es keine schlechte Eigenschaft ist😏

Link to comment
Share on other sites

Mittlerweile hat einer im UK Forum das gleiche Problem und mit der GoPro aufgenommen. Ab 1:30 hört man das Geräusch beim Gasgeben sehr gut. Und genauso klingt meine auch.

 

 

 

Link to comment
Share on other sites

Kurvenkratzer

Natürlich müsste man sich das Geräusch in der Realität anhören, für mich klingt es eher nach Getriebe. Und da es nur beim Gas geben ist, die Frequenz mit steigender Geschwindigkeit höher wird, könnte es das Getriebeausgangslager sein.

Bei mir in der 4ma macht an einer Drehmaschine der Antrieb der angetriebenen Werkzeuge auch mit steigender Drehzahl immer lautere Geräusche, nachdem sich von einer Kupplung eine Schraube gelöst hatte in die Lagerung einen “Treffer“ kassiert hat. Klingt sehr ähnlich!

Link to comment
Share on other sites

das gejaule hab ich auch meiner 900er ohne RS auch. Aber es kommt eher von der rechten Seite.

Link to comment
Share on other sites

Exakt das Geräusch wie bei mir, nach Dämmung der Wasserpumpe ist es bei mir nicht mehr zu hören.

Ich höre nur noch das Motorengeräusch sonst nichts.

 

Für mich eindeutig die Lagerung der Wasserpumpe evtl. auch das Schaufelrad da die Gehäusewandung der Wapu nach außen extrem dünnwandig ist laut meinem 

ehemaligen Kawahändlers.

 

 

 

 

 

 

 

 

IMG_6508.JPG

Link to comment
Share on other sites

Läuft denn die Wasserpumpe auch schneller, wenn das Motorrad schneller ist? Das Geräusch ist beim Beschleunigen deutlich zu hören, und je höher der Gang, desto lauter ist das Geräusch. Das spricht für mich eher nach Kette oder Getriebeausgangslager. Die Wasserpumpe läuft doch nicht analog zur Fahrzeuggeschwindigkeit, oder?

Link to comment
Share on other sites

Die Wasserpumpe läuft Getriebedrehzahlabhängig  je schneller je höher die Drehzahl je schneller dreht die Wasserpumpe.

Sie hört oberhalb von 5500 Umdrehungen auch wieder auf Geräusche zu machen bzw. wird durch die Frequenz leiser.

 

Deshalb auch der Hinweis in der Bedienungsanleitung:

 

Den Motor nicht länger als 5 Minuten im Leerlauf betreiben, um Überhitzung und Motorschäden zu vermeiden.

 

 

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...
Am 5.8.2019 um 16:44 schrieb Könich:

Die Wasserpumpe läuft Getriebedrehzahlabhängig  je schneller je höher die Drehzahl je schneller dreht die Wasserpumpe.

Sie hört oberhalb von 5500 Umdrehungen auch wieder auf Geräusche zu machen bzw. wird durch die Frequenz leiser.

 

Deshalb auch der Hinweis in der Bedienungsanleitung:

 

Den Motor nicht länger als 5 Minuten im Leerlauf betreiben, um Überhitzung und Motorschäden zu vermeiden.

 

 

 

Link to comment
Share on other sites

Habe am 3 September einen Termin beim Dealer. Da wollen sie sich das mal genauer anschauen. Ich berichte dann. Wenn ich den Fuß beim Fahren vor die Wasserpumpe halte, höre ich keinen Unterschied. Das Geräusch kommt definitiv aus dem Bereich des vorderen Kettenritzels. 

Link to comment
Share on other sites

Was du auch mal machen könntest ist :

Lass deinen Motor mal im Leerlauf etwas drehen und ziehe dann mal die Kupplung.

Ändert sich dann das Geräusch , kommt es nämlich vom Kupplungskorb und nicht vom Ritzel oder Wasserpumpe.

Das Geräusch überträgt sich möglicherweise bis auf die andere Seite.

 

Manchmal kann man einfach nicht genau lokalisieren woher Geräusche kommen.....

 

Link to comment
Share on other sites

wenn es bei Dir das Ritzel bzw. das Lager der Welle ist, müsstest Du das Geräusch ändern können  in dem du Kette spannst oder löst.

Weil Du damit Druck auf das Lager bringst bzw. Druck vom Lager nimmst.

Probier mal ganz locker und stramm .

So 12000 KM Service erledigt. Kawahändler hat das Geräusch auch gehört daraufhin mit Kawa Gesprochen machen aber keine Anstalten etwas zu 

tun.Werde Kawa nach dem Urlaub mal direkt anschreiben und mit Wandlung drohen schaun wer mal.

 

Link to comment
Share on other sites

Da der Händler Dein Vertragspartner ist, ist die Wandlungsandrohung bei Kawasaki nutzlos. 

 

Link to comment
Share on other sites

Da hast Du natürlich vollkommen Recht,aber dennoch bleibt ein unzufriedener Kawasakikunde und ein maulender Kawasakihändler.

Und die Wandlung wird am ende Kawasaki mit seinem Vertragspartner abwickeln.

 

 

 

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.