Jump to content
Berlin

Z900 Modell 2020

Recommended Posts

Berlin

Ein Herzliches Hallo an Alle

Als erstes möchte ich mich vorstellen ich bin der Turgut bin 46 Jahre jung bin in der Türkei geboren und lebe seit 43 Jahren in Berlin.
Bin gerade dabei mein A Führerschein zu machen.In der Fahrschule fahre ich gerade die ER6N .
Habe vor zum beginn der Saison 2020 mir die Z900 mit 95 PS zu kaufen.
Habe heute erst gelesen das  die Z900 Modell 2020 mit Traktionskontrolle und Voll LED Scheinwerfer geben soll.
Kann mir das einer von euch bestätigen? 
Das wäre für mich als einsteiger natürlich super.
Danke im voraus für eure Antworten.

Share this post


Link to post
Share on other sites
schorsch

Wo hast Du denn diese spektakulären Informationen gelesen ?

Eine seriöse Quellenangabe wäre schon interessant.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Berlin

Gelesen habe ich es in den Kommentaren unter einem 1000 PS YouTube Video.

Aber es war von Gerüchten die Rede.

Darum wollte ich wissen ob hier auch schon jemand was davon gehört oder gelesen hat.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Fuma

Würd mir das Teil mit 95 PS trotzdem nicht holen... Lieber später die richtige... 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Berlin
Posted (edited)

Ich werde sie ja nicht drosseln und die 95 PS kostet auch soviel wie die 125 PS.

Der Unterschied liegt in der Versicherung.Da kostet die mit 95 PS   fast nur die hälfte.

Nach dem Was ich so an Videos gesehen habe reicht mir die Leistung.

Edited by Berlin

Share this post


Link to post
Share on other sites
Moshpit
Posted (edited)

Informier dich mal bei anderen Versicherungen, es gibt auch viele, bei denen die Leistung kaum noch etwas am Preis ausmacht. Ich denke auch, auf kurz oder lang, wärst du mit der offenen Variante glücklicher. Auch wenn die 900er sicher in beiden Varianten ein tolles Motorrad ist und ihre Daseinsberechtigung hat, gewöhnt man sich leider an kaum etwas so schnell wie an Leistung.

Edited by Moshpit

Share this post


Link to post
Share on other sites
Neander

Willkommen im Forum Turgut!

Ich rate auch zum Einholen weiterer Versicherungsangebote.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Berlin
Posted (edited)

Danke Neander werde ordentlich vergleichen bevor ich entscheide.

Danke Moshpit wenn es wirklich nicht viel ausmacht werde ich wahrscheinlich gleich die 125 PS Variante kaufen

In der Hoffnung das es mich nicht überfordert

denn  zurzeit kommen mir die 72 PS von der ER6N meiner Fahrschule mächtig vor.

Bin zuvor noch nie Motorrad gefahren nicht mal ein Mofa.

Hatte heute meine 5. Fahrstunde und die 100 km/h auf der Autobahn kamen mir vor wie 200 km/h im Auto.

Ein echt tolles Gefühl .

Edited by Berlin

Share this post


Link to post
Share on other sites
Moshpit
Posted (edited)

Ja, ich erinnere mich, mir ging es damals nicht anders. Und ich bin 34 PS  gedrosselt gefahren. Dann durfte ich meine Z750 auf machen und musste erkennen, wie schön sie zu dosieren ist. Du wirst merken, dass du alles in deiner rechten Hand hast. Die 900er einfach langsam erfahren und dich an die Leistung heran tasten, das geht recht schnell. Wenn du den "Dreh" - schönes Wortspiel - mal raus hast, dann wirst du merken, dass auch 125PS ganz zahm zu bewegen sind und dich nicht überfordern. Die Einfahrzeit eignet sich ohnehin prima dazu das Motorrad kennen zu lernen. Aber wenn du sie mal forderst, dann kann sie liefern. Klar, vernünftig gesehen, braucht man keine 100 PS im Motorrad um ordentlich vorwärts zu kommen, aber es macht schon Spaß in allen Lebenslagen Reserven zu haben. Und Drehmoment hat die Gute ja auch genug. Ist ein super Motor, sanft und stark und keineswegs übernervös und fordernd.

Edited by Moshpit

Share this post


Link to post
Share on other sites
Berlin

Danke für eure Tipps und für die mut machenden Worte.

Werde euch wissen lassen wie die Prüfung ausgeht und dann wird endlich Probe gefahren.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Chefschrauber
Posted (edited)

Unter 100 PS ist immer deutlich günstiger als deutlich über 100PS, da helfen die Angebote von Versicherungen nur wenig.

Die eine Versicherung ist bei 95PS sehr teuer, und bei 125PS noch teurer

Die andere ist bei 95PS günstig, und bei 125 PS deutlich teurer.

 

Bei Haftpfliche ist der Unterschied jedoch deutlich weniger  ausgeprägt, als bei Vollkasko.

 

Turgut halt schon recht damit.

 

Und ja, ich kann auch verstehen wenn Führerscheinanfänger, selbst nach 2 Jahren sagen, 95PS sind genug für mich.

 

Traktionskontrolle bei 125 PS halte ich für beinahe sinnfrei. Zumal die in solchen, eher günstigen Maschinen längst nicht so gut und ausgefeilt sind wie in den Oberklassemanschinen wie z.B. BMW  S1000R oder S1000RR oder bei KTM 1290 Duke und ähnlich hochpreisigen und hochmotorisierten Maschinen. bei den Maschinen ist der Reifen quasi ständig überfordert wenn man am Gasgrif dreht. Dafür ist bei den Maschinen auch eine sehr gut fuktinierende und ECHTE Traktionskontrolle eingebaut.

Diese "Traktionskontrolle" ist halt ein Hilfsmittel zum besseren Verkauf. Letztendlich ist die Traktionskontrolle nicht mehr als eine Anto Schlupf Regelung, damit das Rad nicht auf Scotter oder Rasen unkontrolliert durchdreht.

 

Heißt, es gibt sehr grob regelnde Traktionskontrollen, die helfen einem im normalen oder sportlichen Straßenbetrieb rein gar nix und es gibt fein regelnde und sensilble Traktionskontrollen mit denen man sogar kontrollierte Drifts durchführen kann....mit dem Motorrad. Siehe z.B. die BMW S1000 Modelle.

Da hält dann ein Reifen 200km.

Edited by Chefschrauber

Share this post


Link to post
Share on other sites
Moshpit

Informationen einsammeln kostet nichts und viele Versicherungen haben auf Nachfrage auch noch etwas Spielraum. Klar kann es sein, dass es keine besseren Angebote gibt, aber ich würde es zumindest versuchen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Chefschrauber
Posted (edited)

Ja, ist ja völlig richtig.

Dennoch ist bei JEDER Versicherung, in allen Versicherungstypen, insbesondere jedoch bei Vollkasko, über 100PS deutlich teurer als unter 100PS. 

 

Es gibt auch eine entsprechende Tabelle irgendwo.

Die Versicherungsklassen nach PS hören bei 72KW auf, das sind knapp 98PS, darüber ists bei den meisten Versicherungen bis unendlich. Daher der recht große Preissprung an dieser Leistungsschwelle.

 

Das ist ja auch genau der Grund weshalb es für nicht wenige Motorräder die über 100PS haben, Drosselsätze für unter 100PS gibt. Damit die günstiger in der Versicherung sind. ;)

Edited by Chefschrauber

Share this post


Link to post
Share on other sites
Underdog

Die 72KW-Grenze, wie man sie von früher kennt, gibt es bei den meisten Versicherungen nicht mehr. 
Ein Versicherungsvergleich lohnt daher auf jeden Fall.
Auch ein Durchspielen verschiedener Selbstbeteilgungen kann gravierende Ersparnisse bringen.
 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.