Jump to content
IGNORED

Thema des Tages (Diskussionsthema)


Moshpit
 Share

Recommended Posts

Ich hätte keine Nerven mehr dazu, eine junge Frau? Und ein kleines Kind? alles nochmal von vorne? Nachts aufstehen, Flasche warm machen, oder wenn sie krank sind Angst haben dass alles gut wird, Kindergarten, Skt Martin, aufgeweichte Laternen. Nee bitte nicht, mein Sohn ist 26 , schön war die Zeit, oft denke daran gerne zurück, aber nicht nochmal 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Aleksej

Warum regt ihr euch auf?

Wer hat euch versichert dass das weg sein wird wenn alle geimpft sind?

Es bleibt für immer da !!!

 

Screenshot_20210708-173903.thumb.png.af94c8079ebe3823b6b16902e3a370a4.png

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Siegtal-Jürgen

KEINER hat das versichert und es spielt auch keine Rolle ob man trotz Impfung noch infiziert wird, denn wir werden ständig mit irgendwas infiziert. Der Unterschied ist, dass Infizierte mit 2- facher Impfung nur einen leichten Verlauf haben. Ich habe noch von keinem einzigen Todesfall gehört trotz vollständiger Impfung. Und DAS ist der feine, aber ganz entscheidende Unterschied.

Solche Zeitungsmeldungen sind zwar an sich keine Falschmeldungen, doch weil sie die Hälfte der Info weglassen, ist es eben doch eine künstliche Horrormeldung nur um Aufmerksamkeit zu erregen und die Leute in die Irre zu leiten.

Edited by Siegtal-Jürgen
  • Thanks 2
  • Like 4
Link to comment
Share on other sites

Neander

Das hat, lieber @Aleksej, niemand behauptet. Entsprechend seltsam ist die Frage danach. Was hat also das eine mit dem anderen zu tun? Es geht zunächst um den bestmöglichen Schutz für alle! Hinzu kommt: Kinderlähmung und Pocken gibt es hier auch nicht mehr......Grund? Genau, flächendeckende Impfung! Auf den Impfstoff mit absolutem Schutz müssen wir noch warten, vielleicht wird er auch nie entwickelt werden können. Es hat aber auch niemand etwas anderes behauptet. 

Edited by Neander
  • Thanks 2
  • Like 2
  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

Lieber @Neander Kinderlähmung und Pocken mit dem aktuellen Virus zu vergleichen ist für dich in Ordnung?

Ob oder nicht sollte jedem selbst überlassen sein.

Ich bin nicht geimpft und werde es auch nicht. Meine Frau und fast alle Familien Mitglieder sind geimpft. Auch ein Großteil meiner Freunde und keiner macht mir Vorwürfe oder hält mich deshalb für dumm, umgekehrt auch nicht.

Wir können froh sein das es eine Impfung gibt um unsere Risikogruppen zu schützen.

 

Von meinem Kumpel die Freundin hat eine Thrombose im Gehirn, vom impfen. Sie ist nun seid 4 Wochen krank und ist seid dieser Woche im Krankenhaus zur Dialyse und muss x Medikamente nehmen. Meine Kumpel kann nicht arbeiten gehen, weil sie eine 6 jährige Tochter haben. Sie hat im örtlichen Impfzentrum gearbeitet und wurde dort zur Impfung überredet.

Dort wurde sie jetzt gekündigt, Probezeit.

 

 

Das es sich hierbei um einen Einzelfall handelt ist mir klar, verdeutlicht mir aber wie persönlich diese Entscheidung ist.

 

Ich als nicht geimpfte Person, stelle keine gefahr da, für geimpfte.

Im übrigen bin ich selbstverständlich bereit auf einiges zu verzichten oder zu bezahlen (Krankenkassenbeiträge)

Habe auch keine Verschwörungs Theorien parat, nur die Zahlen vom RKI die ich wohl anders auslege.

 

Mein Vater ist 1948 geboren, hat mehrere Stands und Prostatakrebs. Ich habe ihn das letzte Mal Weihnachten 2019 gesehen, weil er Angst hat an Corona zu sterben. Ist das clever?

 

Für mich ist das was mit unseren Kindern gemacht wird kaum aushaltbar.

 

Meiner Meinung nach sollten die Intensiv Kapazitäten massiv verstärkt werden und jeder der zur Risikogruppe gehört oder Angst hat Zuhause bleiben. Da laut Medien ca. 80 Prozent der Menschen, Lockerung für falsch hält, sind die meisten Menschen sowieso Zuhause.

 

jetzt könnt ihr mich steinigen!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  • Thanks 7
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Aleksej

@Neander nur mal als frage, ist da nicht der unterschied zwischen bakterielle und virale Infektionen? Aber egal ....

@Alki alles richtig gesagt !!!

@Siegtal-Jürgen auch richtig, damit die Menschen nicht sterben, die Eilmeldung zeigt nur dass die Inzidenzzahlen trotz Impfung steigen 😔 und wir bald wieder eingesperrt werden :crying:

 

Bin auch nicht geimpft aber falls mich dafür entscheiden werden, werde es auch tun.

Nur wieso meinen welche das die mich dazu zwingen dürfen, das kann ich nicht verstehen.

 

Und vor kurzem habe ich noch gelesen dass die Amis veröffentlicht haben dass "von allen Covid 19 gestorbenen nur 6% keine Vorerkrankungen hatten" wobei man noch bedenken muss dass die 6% versteckte Vorerkrankungen haben könnten. Deswegen wie es schon 1000 mal gesagt wurde, die Risikopatienten MUSS man schützen (da gehören verständlicherweise auch Kinder die zB. Asthma oder sonst noch was habe) und die anderen solle die ihr Leben leben lassen!

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Munich_Z17

Nun heißt es ja das man sich die Nebenwirkungen nur einbildet, weil man davon gehört hat.. So kann man es sich auch schön reden.. 

Und ne 3te Impfung ist nötig, und ein besserer Impfstoff wird extra für die Delta Version entwickelt.. Was dann alle 6 Monate ne neue Spritze weil irgendwo eine neue Variante auftaucht.. Hat nen Faden Beigeschmack.. 

Link to comment
Share on other sites

Katastrofuli

Ich nehm lieber ne Spritze mit den Nebenwirkungen wie Fieber, Schüttelfrost, Mattigkeit, Armschmerzen u.ä. in Kauf, als an Corona zu erkranken und ggf. Erstickungsanfälle oder Multiorganversagen zu erleiden, Long-Covid mitzumachen oder gar dran zu sterben.

  • Like 4
Link to comment
Share on other sites

Munich_Z17

Vor allem weil das Wort  aus dem Jüdischen kommt..

Also wenn man so was "verbannt" ist man eigentlich Antisemit. (echter Neu-Nazi?)

Ist wie den Mohr aus dem Stadtwappen verbannen, genau so Hirnverbrannt, da wir jemand geehrt und so Idioten sehen darin Rassismus..:verwirrt:

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Katastrofuli

Interessanterweise hat Schwarzfahren überhaupt nichts mit der Farbe „Schwarz“ zu tun, sondern kommt vom jiddischen Begriff „shvarts“, was „arm“ bedeutet und in diesem Zusammenhang auch mehr Sinn ergibt.

 

  • Thanks 2
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Ich lasse die @ mal weg, ich kann die für und wieder Argument hier auch sehr gut nachvollziehen, und man sollte auch wenn man selber die ein oder andere Haltung Neigung nicht nachvollziehen kann akzeptieren, darüber zu streiten oder andere zu beschimpfen oder beleidigen macht es nicht besser.

 

Das mit de 3ten Spritze hat schon nen komischen Beigeschmack,  ich ich bin zu 100% davon überzeugt das wir früher oder später alle ob wir es merken oder nicht uns anstecken werden. 

 

Deshalb hab ich die Hoffnung, da ich nicht mehr der Jüngste und Gesündeste bin das ich dank der Impfung das ganze besser wegstecke bzw. überstehe als ohne. Ganz einfache Sache eigentlich. 

 

Aber das muss jeder für sich selbst entscheiden, 

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

Munich_Z17

"Mag etwas noch so blödsinnig sein, in der Festigkeit, in der es vertreten wird, liegt die Ursache zum Geglaubt werden." 

Link to comment
Share on other sites

Sind wir schon bei Religion angekommen? :blink:

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.