Jump to content
IGNORED

Thema des Tages (Diskussionsthema)


Moshpit
 Share

Recommended Posts

Siegtal-Jürgen

Mir graut's schon davor, wenn es heißt: entweder nachimpfen ( Delta-Variante!), oder der Geimpften - Status geht flöten.

Ich wartete ACHT Wochen auf die Erstimpfung !

In Rheinland - Pfalz sind gerade die, die sich wie ich ganz am Anfang gleich registriert haben, wohl oft erst zuletzt geimpft worden. Während andere mit gleichen Prioriätsmerkmalen, die sich viel später anmeldeten, in wenigen Tagen einen Termin hatten....

Das ging wohl in Mainz im Registrierungszentrum total schief, nicht in unserem örtlichen Impfzentrum. Da habe ich die zu Unrecht verdächtigt.

Wer's genauer nachlesen will, siehe unten.

 

Quelle: https://mainzund.de/impfchaos-in-rheinland-pfalz-landeten-impftermine-im-digitalen-muelleimer-unmut-gross/

 

PS. Der Artikel ist zwar von Anfang Mai, doch der Erscheinungstermin lag ja gerade in der Zeit, wo ich diese acht Wochen warten durfte.

Edited by Siegtal-Jürgen
Link to comment
Share on other sites

Wird auf jeden Fall spannend was nach der Reisesaison kommt. 

Wie die Leute schnell und zum besten Preis  auf die Maleviden kommen, finden sie ja selber heraus. Da ist keine Hürde zu hoch. 

Bei möglicher Quarantäne, ungeplanter Rückreise, Mehraufwendungen, wird dann wieder nach dem Staat gerufen und auf die Politiker geschimpft. 

  • Thanks 4
Link to comment
Share on other sites

Kurvenkratzer

Da würde ich sagen, daß jeder selbst für sich verantwortlich ist! Beim 1. Mal, Ok, keiner wusste was, aber jetzt? Wie naiv kann man sein? 

  • Thanks 2
  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

Querschädel
vor 3 Stunden schrieb Kurvenkratzer:

Wie naiv kann man sein? 

 

schau dich doch um....dann weißt du die antwort......

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 23 Stunden schrieb schorsch:

 

Das ist durchaus nachvollziehbar für halbwegs intelligente Menschen.

Deine Intelligenz reicht wahrscheinlich nicht aus , meine Aussage als "Sarkasmus " zu interpretieren...

So what...:D

Link to comment
Share on other sites

Katastrofuli

Auch eine Methode! Wenn man Gegenwind bekommt, redet man sich einfach mit „Sarkasmus“ raus. In Kombination mit einer Beleidigung ist das sehr glaubwürdig. 🤦🏻

  • Thanks 1
  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

schorsch

@Macho, Deinen intellektuellen Reifegrad hast Du auf den vorigen Seiten mit Deinen Beiträgen hinlänglich aufgezeigt.

Deswegen stört mich Dein hilfloser Versuch auf Sarkasmus auszuweichen recht wenig. 

  • Thanks 1
  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

Ich frage mich immer wieder: Wie soll das eigentlich in der Zukunft aussehen?
Es wird immer neue varianten des Corona-Virus geben. Eine Impfung wird nie 100%ige Sicherheit geben. Ab wann können Länder wieder in die Normalität zurück kehren?

Wird es immer nur zwischen den Mutationen "Normalität" geben?

 

Ich finde es echt schwer und möchte nicht in der Haut von Experten/Politikern stecken. Durch die anstehenden Wahlen möchte vermutlich sowieso keiner mehr was entscheiden.

 

Ich selbst bin 1x geimpft und bin gespannt wann wieder alles dicht macht wegen der Delta-Variante. Wenn man die nächsten 10 Jahre so weiter testet, wird es jedes Jahr hohe Inzidenzwerte geben, die Frage ist dabei eher wie viele schwer erkranken/ dies kann man früher oder später eh nicht mehr verhindern.

 

Ich habe mich bislang an alle Regeln gehalten/tu es immer noch, ich habe aber das Gefühl dass die derzeitige Strategie eine never-ending-story ist.

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Für mich führt der einzige Weg zur Normalität über ein möglichst vollständiges und zeitnahes Impfen. Je weniger anteckungsfähige Wirte rumlaufen, desto weniger Varianten wird es geben. Und je mehr Varianten es gibt, desto größer ist die Gefahr, dass die Wirkung der Impfung gemindert wird.

 

Das ist halt das ärgerliche, dass die die sich nicht impfen lassen wollen, damit erstens den Weg in die Normalität verlängern und zweitens auch für andere, die bereits geimpft sind, die Gefahr durch Varianten erhöhen.

 

Im Moment gibt es ja nicht soviele Regeln. Aber ich genieß es, dass ich jetzt auf den Abstand hinweisen kann. Hab auch vor Corona nicht gemocht, wenn mich fast unbekannte Gesprächspartner angefasst haben oder mir permanent auf die Pelle gerückt sind.

  • Like 3
Link to comment
Share on other sites

Irgendwann wird das gehandhabt, wie die Grippewelle. Risikopatienten werden sich einmal jährlich impfen lassen oder auch nicht. Wahrscheinlich wird es eine Kombiimpfung geben, die man sich vor dem Winter impfen lässt. Der Grippeimpfstoff muss ja auch immer angepasst werden.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Alex-Z1000

@fyber

 

Von Corona mal abgesehen, aber alleine dein letzter Satz ist :thumbs_up:. Habe ich auch gefressen solche Leute und reagiere da allergisch.

  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

Im privaten Umfeld hab ich direkt MC Hammer's " Can't touch this nanananana" rausgehauen und bin nen Schritt zurück gegangen. Das nimmt dem ganzen die Schärfe, zeigt aber das diese Anfasserei mir unangenehm ist.

Link to comment
Share on other sites

Dann sind wir schon zu Dritt! Das mit der Distanz wird hoffentlich als positive Nachwirkung von Corona bleiben.

Auch wenn es viele weder Begreifen noch Umsetzen können.

Link to comment
Share on other sites

Bei solchen kuschler muss ich immer an Ludacris  denken. :lol:

 

27C55D2A-A359-4E93-8E47-809B82D3AF59.jpeg

Edited by Zonk
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.