Jump to content
Frank

Kawasaki übernimmt Bimota

Recommended Posts

SpikeZ

Ich rechne da mit exklusiven Kleinstserien. Kawasaki Motor und Elektronik und Kabelbaum, ggfs. Zugang zu Komponenten wie Gabel usw. über den Konzern und Chassis, Schwinge und vor allem auch Design und Aerodynamik,  folglich Verkleidungsteile komplette Eigenentwicklungen.

 

Schau mer mal. Ich frage mich auch, ob das dann über das Kawasaki -Händlernetz laufen soll.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Franx19

kawa macht keine halben Sachen,da wird schon ein Konzept dahinterstehen :D

 

lg franx

Share this post


Link to post
Share on other sites
baZt1

Bin ja mal gespannt was da so auf den Markt kommt.

Für meinen Geldbeutel wirds zwar eh nichts werden aber träumen ist ja auch mal ganz schön.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Lowlander

Bimota war immer eine spezielle Marke und beeindruckend. Wer soll es richten, wenn nicht Kawasaki? 

Das know how und auch die Möglichkeiten sind ja da. Wäre schon seeeehr interessant, vielleicht gibt es ja dann eine Antwort auf die streetfighter v4. DAS wäre was 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Peanut

Bin auf die erste wo raus kommt schon gespannt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
taucher

..leider werden die nur Motoren von der Stange nehmen und leicht modifizieren, besser würde mir ein V4 gefallen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Neander

Warum sich mit dem zweitbesten zufrieden geben?:mrgreen:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Peanut

Selbst wenn sie nur Motoren von der Stange von kawa nehmen. Rahmen und Fahrwerk und alles drumrum wird einfach mal was neues. Und ich muss sagen das sich egal welche der alten Bimotas haben alle wie auf schinen sich fahren lassen. Also bin ich gespannt und vorallem was preislich angesagt ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Peanut

Frank denke schon was meinst wenn jetzt eine bimota mit Kompressor in Optik der z1000 2014 raus kommt nur noch ein Tick aggressiver. Meinst echt das da keine Nachfrage da wäre und nicht genug kaufintresse?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Neander

Ich glaube, dass Kawa die vorhandene Toptechnik so in die Liga von MVAgusta hieven will. Das wäre einfach eine Erweiterung in Richtung des Kundenkreises, dem ein japanisches Mopped nicht exklusiv genug ist. Außerdem kann dort sicher auch das ein oder andere Gerät zu Versuchszwecken oder aus ähnlichen Gründen flexibel fabriziert werden.

Share this post


Link to post
Share on other sites
hardy76

Solange solche Sachen wie die Bimota Impeto dabei heraus kommen können!  

 

Wäre schön sowas öfters mal in Live zusehen. 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Humpen

Also mein freundlicher Kawa Händler war schon mal 1979 Bimota Vertragshändler

hier in Südbaden....

Share this post


Link to post
Share on other sites
Frank

Mir fehlt im Moment noch so die Vorstellung was Kawa da wirklich vorhat. Bimota ist ein wohlklingender Name, aber eben nur für die Ü50iger. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.