Jump to content
IGNORED

Kawasaki übernimmt Bimota


Frank
 Share

Recommended Posts

Wenn Bimosaki es tatsächlich schaffen sollte eine Kleinserie zustande zu bringen,
wird der Preis dermaßen hoch sein,
dass wird bestimmt in Richtung 70k gehen
.
Für mich ist das nicht relevant, da es technisch in eine ganz falsche Richtung geht.
Statt zurück in die Vergangenheit ( Motor mal außgenommen) finde ich sowas hier viel interessanter und zumindest Zukunftsweisender, vom Preis mal abgesehen. 34420b727170ecc16c6fbf343e1af10e.jpg

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Interessantes Gerät. Hast Du weitere Informationen, Konzept oder seriennah, Hersteller, Leistungen., das übliche halt? :)

Link to comment
Share on other sites

.... mir gefällt die Optik eigentlich bis auf die typische Lenkung....

Dafür gibt s endlich ne Doppelläufige von Öhlins :D

 

Aber ehrlich die Nase und die Seite gefällt...

Andererseits, ich guck mir die ZH2 auch gerade schön....:silly:

 

Mal sehen, was die vom Motor her zulassen...

Link to comment
Share on other sites

Interessantes Gerät. Hast Du weitere Informationen, Konzept oder seriennah, Hersteller, Leistungen., das übliche halt?

Das is ne brough, 108k Talerchen  

 

 

Der Gerät find ich auch ziemlich 2030,

die Designs von morgen?

Ich finds cool 06a3683be11bbd66f7347631026472e0.jpg

 

 

 

Link to comment
Share on other sites

ca.90° V-Motor ist schon mal sehr schön, die Federung wird eine Art Telelever sein, vielleicht haben die ja die Federung hin bekommen, BMW hat es nicht geschafft bei schnelleren Fahrzeugen.

Link to comment
Share on other sites

...an deiner ist auch eine Gabel drin, weil sie bei der Art von Motorrädern das Telelever nicht Funktioniert, Auskunft von BMW selber.

Link to comment
Share on other sites

Funktionieren tut das schon, nur ist eben rein Gefühlsmäßig der Telelever der USD-Gabel hoffnungslos unterlegen
und für sportliche Bikes, wo es auch ums Gewicht geht zudem zu schwer.

Link to comment
Share on other sites

Wenn ich mir die neue Bimota H2 angucke, würde es mich übrigens nicht wundern, wenn die auch so um die 240kg auf die Waage bringt. Der 1000er Kompressormotor mit seiner Peripherie ist eine denkbar schlechte Basis für Leichtbau. 

Aber schon irgendwie verkehrte Welt. Kawasaki baut einen Gitterrohrrahmen um den Motor und Bimota einen Alu-Brückenrahmen. 

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb ride on:

Das is ne brough, 108k Talerchen emoji849.png 

Der Gerät find ich auch ziemlich 2030,

die Designs von morgen?

Ich finds cool 

Ja, schon schick, und der Preis ist ja auch ein echter Schnapper :mrgreen: Straßenzulassung gibt es nicht, aber wer will so etwas auch fahren:D

Edited by Joerch
Link to comment
Share on other sites

240 kg? Denke es geht eher Richtung 270kg, da wird auch die viele Kohlefaser nichts gravierend retten.

Bin gespannt welcher Hersteller sich da mal als erstes an moderneren Designs für den Serienbau traut.

Ich bin Überzeugt, dass die Nähe Zukunft in etwa so aussehen wird.
Vorreiter wird wohl BMW mit seiner 9cento sein.
Die soll wohl bald so kommen und dann wohl Nachfolger der XR werden?
4d2e6d48e61082c61f60b3706ffc279e.jpg

Link to comment
Share on other sites

Gibt von BMW doch eine geupdatete XR für 2020. Noch schicker wie die Alte. 

 

88A6B098-9249-49F6-877A-57B45BF2A3D6.jpeg

 

Was die ganzen Studien und Einzelstücke auf Messen betrifft. Die kann man allenfalls bewundern, aber wie und ob die überhaupt mal auf die Strasse kommen, ist nochmal ein andere Hausnummer . Aus einem Messestück ein zulassungsfähiges Motorrad auszuentwickeln braucht viel Geld und Hirnschmalz. 

Die Bimota sieht zumindest schon recht fertig aus. 

  • Confused 1
Link to comment
Share on other sites

Wir wissen ja, da sowas ca 4-5 Jahre braucht.
Neue Zulassungsvorschriften wie EUR Normen nicht eingerechnet.
Wenn man es aus dieser Sicht betrachtet sind einige Hersteller anderen weit voraus.
Und es ist immer noch ein Risiko gegen den Trend zu Entwickeln, das trauen sich nur sehr wenige.

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...
Am 7.11.2019 um 20:24 schrieb Balues:

Vielleicht entwickelt Kawasaki die Idee mal richtig weiter, siehe Kompressor.

7505.thumb.JPG.f8339f4445cb4cd5d588951099489f8a.JPG7506.JPG.fb57fa2dc46126a8460f82a6af962f6b.JPG7501.thumb.JPG.ef5b37fd6e2f0a70bee7a4b94f3bca47.JPG

 

Bimota kann auch so........

Link to comment
Share on other sites

Ist schon was älteres, so wie es aussieht und wirkt auf mich irgendwie zusammengestöpselt. 

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.