Jump to content
IGNORED

Kawasaki übernimmt Bimota


Frank
 Share

Recommended Posts

Kaum ist ein Ducati Motor drin, ist es es schlechtesten Fall „polarisierende Optik.“

  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

Mit einen Wort: Hässlich:kotz:

„Polarisierende Optik“, das ist ungefähr so, als wenn man mangelndes Ingenieurskönnen mit „Charakter“ beschreibt.

  • Thanks 1
  • Like 1
  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

Bimota hat ein Lebenszeichen gesendet und zeigt mit zwei sehr unscharfen Fotos, dass das nächste Projekt, die KB4 in Arbeit ist. Nach der heftigen Corona Pandemie in Italien alles gar nicht so selbstverständlich.

 

 

4B7715EB-E743-4591-9DEF-AB0181224A2F.jpeg

Link to comment
Share on other sites

Hmmm die Verkleidung vorne sieht ein wenig im Stil nach der alten Polybauer Verkleidung aus.

Link to comment
Share on other sites

Oh ja, die mit den Rundscheinwerfern wie von den damaligen Straßenbahnen. Mehr Retro geht nicht. 

Wenn Bimota mit der KB 4 fertig ist, sollten sie als Nächstes eine Bimota Z H2 machen. Aber mit konventionellem Fahrwerk. 
 

 

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...
  • 2 months later...

Ab September sollen die ersten Tesi 2 ausgeliefert werden. Preis laut Motorrad um die 60.000€. Geplante Stückzahl sind 200. 

Das klingt alles recht selbstbewusst! 

Link to comment
Share on other sites

Wenn Bimota groß und Kawasaki klein geschrieben wird, könnt 's klappen. Guck Dir die Phantasiepreise von Duc und MV an, für Technik, die häufig nur kurz funktioniert.

Link to comment
Share on other sites

Stimmt allerdings. Vor allem wenn man sich die aufwändige Konstruktion und damit verbunden die ganzen Frästeile ansieht.
Die von dir genannten Hersteller befördern ihre teuren Bikes oft „nur“ durch edle Werkstoffe und Zulieferteile in diese Preiskategorie. Grade bei MV ist viel bling-bling dabei. Gefühlt fehlen bei deren Edelserien oft nur noch die Swarovskisteinchen. 

  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

Würde mich nicht wundern. Die zielen ja wirklich auf derartiges Publikum ab. 

Link to comment
Share on other sites

  • 8 months later...

Die Zweite der Neuzeit Bimotas, die KB4 steht jetzt wohl tatsächlich in den Startlöchern und soll noch im April vorgestellt werden. Verbaut ist der Ninja 1000 SX Motor mit Euro 5. Wie man sieht läuft die Homologation in den heiligen Hallen des TÜV Süd.

 

Mit dem klassischen Bimota Design und entsprechenderLackierung traue ich dem Motorrad durchaus einen Erfolg zu. Zielgruppe sollte da sein, der Preis sollte ja nicht astronomisch sein. 
 

 

934BBD23-B6C8-4BB6-9F65-7BF0D43AF39D.jpeg

F5F77E44-6CE6-43C0-9203-D8D68301D978.jpeg
Quelle :bimota.it

Link to comment
Share on other sites

Könnte vom Stil her die erste "Konkurrenz" zur MV Agusta Superverloce sein.

Werden die Bimotas eigentlich auch übers Kawasaki Händlernetz vertrieben?

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.