Jump to content
IGNORED

Michelin Power 5, Power GP, Power Cup², Power Slick²


taucher
 Share

Recommended Posts

Da bin ich mal auf die Tests und den Ersteindruck gespannt , da mein Road 5 sich jetzt langsam dem Ende neigt.

Link to comment
Share on other sites

Bei mir ist es zum Aufziehen noch zu früh. Aber vor ein paar Jahren hab ich mir mal angewöhnt, immer nen Satz Reifen auf Lager zu haben. 

;)
 

Zumindest die Profitiefe hab ich mal geprüft

 

Vorne 120/70 ZR17 erstaunliche 5,2mm

Hinten 190/50 ZR17 normale 5,7mm

 

 

  • Like 3
Link to comment
Share on other sites

Der Power5 ist nicht der Nachfolger des Power RS, sondern des RS PLÜS,

und will tatsächlich das sein, was vor einem Jahrzehnt der Ur-Power war.

 

Nachfolger des Power RS ist der Power GT, wobei der RS ne Weile im Programm bleibt, vergünstigt weil noch gefragt.

 

Der überflüssigste aller noch angebotenen Power ist der Power3. Denn wer günstig und zuverlässig Power haben will, kann den UrPower oder den Power 2ct nehmen, welche nach eigener Erfahrung kalt tendenziell besser sind als der 3, warm zumindest nicht schlechter und die Haltbarkeit ist auch auf Augenhöhe.

 

Wie überflüssig der Power3 inzwischen ist, wurde mir besonders deutlich nach dem direkten Wechsel auf den Power RS, welcher kalt auch fahrbar ist, bzw. mit kurzer Anwärmphase auskommt, einfacher engere Radien zulässt, als der Power3 und auch nicht mehr sooo viel teurer ist.

 

Power5 und Power GT sollen die formidablen VR Eigenschaften des Power RS beibehalten haben, hoffe ich mal das die ersten Probanten das hier bestätigen können.

Link to comment
Share on other sites

timtailer3
vor 6 Stunden schrieb schorsch:

Nein, das ist wohl nicht so. Der Power 5 ist der Nachfolger vom Power RS

Es ist ebenso wie @SpikeZ es richtig beschreibt. Ja ich habe das + nicht erwähnt aber das ist für mich nicht von belang.Jeder der zwischen den Reifen einen unterschied raus fährt kann mehr als der durchschnittliche fahrer. Mir hat der + nichts mehr gebracht nicht einmal im Regen was er ja angeblich besser Können soll🤨. Daher würde ich auch immer zum normalen RS greifen würde da günstiger aber sei es drum. Wie gesagt ich durfte ihn schon testen und ich finde er macht einen tollen Spagat zwischen Dem RS und dem Road. Das Vorderrad ist sehr stabil und hat von Anfang an gleich ein gutes Gefühl vermittelt. Bei meinen km bin ich bei ca 10-15 grad gefahren und es wahr überwiegend trocken.Die Straßen waren gut bis mittelmäßig aber das bügelt er ohne große Unruhe weg.  Auch wenn ich zum RS oder seinem Nachfolger greifen würde ist der Power 5 ein guter wurf. Er hat eine klasse eigendämpfung und wenn der Verschleiß so bleibt wie auf den gut 1000 km die ich damit fahren durfte, wird er einige Meter machen. Handlung ist super wenn auch nicht do agil wie das eines S21/S22 aber die Stabilität ist erstklassig. 
ich werde aber trotzdem zum power GO greifen weil bei mir die Nässe Performance keine Rolle spielt. Das stabile Vorderrad haben Sie beide. 
 

Ich bin kein professioneller Schreiber geschweige denn Tester und brech mir immer einen ab meine Erfahrungen verständlich zu schreiben. 

Edited by timtailer3
  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

Der (3) war/ist für mich der schlechteste Reifen schlechthin. Schmiert, raspelt. 

Hält nicht. Anders kann ichs nicht sagen. Einziger Reifen den ich vor EOL entsorgen musste.

Hat Michelin da jetzt etwas verbessert im Sinne von fahrbar?

 

Edited by MeuZer
Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Nach dem ich nun die ersten Ausfahrten mit dem Power GP hinter mir habe, bin ich bislang schwer begeistert! Einlenkverhalten, Spur- & Kruvenstabilität, Aufstellverhalten beim Kurvenbremsen und das Abnutzungsbild sind hervorragend und die etwas bessere Eigendämpfung (im Vergleich zum RS10) mag ich sehr. Bin jetzt noch sehr gespannt, wie viele Kilometerchen er so durchhält... t.b.c.

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

...mit den Power 5 bin ich auch zufrieden, ein Super Einlenkverhalten, gibt viel vertrauen zum Reifen und bei Nässe hat er mich auch im positiven Sinne überrascht, irgendwie fühlt sich das an wie auf trockener Strasse.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

Hab die ersten 700km mit dem Power 5 hinter mir. Pünktlich zum Thüringer-Wald Corona Treffen aufgezogen. Der Reifen fährt sich wie ein alter Bekannter. Ähnlich dem MPP aber stabiler und zielgenauer. Gute Eigendämpfung wie von Michelin gewohnt und auch bei der Abfahrt im Nassen aus dem Thüringer Wald absolut vertrauenserweckend. Am Samstag bei warmen Wetter hat er allerdings ziemlich deutlich auf die Bitumenstreifen reagiert. Ob das ein anderer Reifen bei gleichen Bedingungen besser kann, wäre allerdings nur im direkten Vergleich möglich. 
Welchem Phänomen ich allerdings noch hinterher bin, ist ein recht präsentes Laufgeräusch vom Vorderreifen bei moderater Schräglage und Geschwindigkeit. Typisch beim Abbiegen oder Spurwechseln innerorts.

:fun02:

 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Habe den Reifen jetzt 4350km drauf und habe noch 3mm Profil drauf, davon sind rund 700km Dosenbahn dabei, wenn der Reifen weiter gleich abbaut sollten 5500-6000km drin sein.

Der Reifen gibt sehr viel Vertrauen, die Rückmeldung gefällt mir sehr gut.

Jetzt muss ich sagen das ich ein Semi-Aktives-Fahrwerk habe, welches den Reifen sehr in die Karten spielt, auf Holperstrecken hat der Reifen ständig Grip, selbst da in den Kurven hab ich Vertrauen.

Es gibt viele gute Reifen die ich auch gerne fahre, dieser hat die Balance nicht in die Kurve zu fallen und man muss nicht drücken, eine tolle Selbstkontrolle über das was man will.

 

Jetzt ist es die Natur das jeder anders Motorrad fährt und deshalb gibt es auch so viele gute Reifen, für jedes Bedürfnis einen Reifen.

Bestes Beispiel ist der M7RR, ein guter Reifen aber bei meinen Fahrstil komme ich nicht klar mit den Reifen.

  • Thanks 4
Link to comment
Share on other sites

schnitzelwecka

ok, danke.

ich habe den nämlich auch schon für meine Z900 nach dem S22, der nächste Woche drauf kommt geplant, der vermutlich nur um die 4000km halten wird....aber ist rein spekulativ, mal schauen, aber wenn dem so ist kommt als nächstes der Power 5 drauf.

Link to comment
Share on other sites

vor 15 Stunden schrieb Frank:

Welchem Phänomen ich allerdings noch hinterher bin, ist ein recht präsentes Laufgeräusch vom Vorderreifen bei moderater Schräglage und Geschwindigkeit. Typisch beim Abbiegen oder Spurwechseln innerorts.

 

Da sind die geschlossenen Profileinschnitte, die wirken wie kleine Saugnäpfchen.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

  • schorsch pinned this topic

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.