Jump to content
PeterH2SX

H2 SX - Leistungssteigerung 45 PS

Recommended Posts

PeterH2SX

Hallo!

Besitze eine H2 SXSE; im Internet bietet die Fa RSI Performance in D ein Software-Update mit einer Leistungssteigerung von 45 PS an!

Hat jemand Erfahrung damit?

Gibt auch ein YouTube-Video (England) betreffend einer Leistungssteigerung am Prüfstand. 

Nicht, dass 200 PS zu wenig sind, aber es wäre interessant ob jemand ein derartiges "Tuning" gemacht hat.

Danke und wünsche euch allen ein frohen Weihnachtsfest und ein unfallfreies Jahr 2020 :-)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Neander

Hallo Peter!

Soweit ich weiß, ist durch reine Mappingänderung eine Steigerung um 30 PS drin. Wenn man die Leistungskurve sieht, war m. E. in Motorrad abgedruckt, kann man da sogar als interessierter Laie drauf kommen. Das müssten die meisten Händler also können. Ob sie 's auch wollen, steht auf einem anderen Blatt. 

Die meisten H2SX dürften 4 Jahre Garantie haben. Das halte ich in diesem Zusammenhang für wichtig. Ich selber habe auch so 'n Ding und vermisse keine Leistung. Eine ZZR 1400, die ich auch mal hatte, habe ich dagegen etwas aufbrezeln lassen. 

Auch Dir und allen hier schöne Feiertage!

Share this post


Link to post
Share on other sites
PeterH2SX

Hallo "Neander" -

Danke für deine Antwort. 

Hast natürlich recht. Bei 200 PS braucht man keine Leistungssteigerung :.).

Und nochmals schöne Feiertage.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Neander

Nee, von "brauchen" oder nicht, will ich gar nicht reden. Ich hab' das hier schon an anderer Stelle geschrieben, wo soll das "brauchen" anfangen oder aufhören? Das muß jeder für sich selber wissen. Mir ging es mehr um die Informationen drumherum.

Share this post


Link to post
Share on other sites
PeterH2SX

Da geb ich dir vollkommen recht.

Brauchen tut man Vieles nicht - aber so eine Power ist schon geil.

Übrigens: ich hab meine H2SX erst am Ende der Saison gegen mein Z 1000 SX getauscht. 

Hab somit noch keine Erfahrung mit meiner neuen Maschine - werde sie erst im Frühjahr anmelden.

 

Bist du zufrieden?

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Frank

Könnte mir vorstellen, dass die Stage l mit der Leistungssteigerung von 22PS nur die übliche Optimierung der ECU ist. Leistungssteigerung entspricht in etwa den 10%, die RSI auch bei den Modellen mit Saugmotor verspricht. 

 

Bei der Stage ll mit 45PS wird wahrscheinlich zusätzlich der Ladedruck erhöht. Ich gehe davon aus, dass man dann die motorischen Reserven aufgebraucht, aber nicht überschritten hat. 

Ähnlich wie bei den seriösen Chiptunern in der PKW Tuningbranche. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
HeckenPenner

.....von Druckerhöhung sagt der Onkel Brock  aber nichts :wheel:

"Nur" Optimierung an der ECU, anderer Luftfilter und gnadenlos offener Eimer hinten dran - fertig ist die Rakete :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Neander

Offener Kamin geht aber doch nicht, wenn Du damit auf der Straße fahren willst. Wo ist denn da der Sinn?

Dann lieber gleich ganz konsequent. Die Jungs hier in Mettmann haben schon 2 H2R verkauft, deren jetzige Besitzer damit auf der Straße rumfahren. Einer im Südwesten und beim anderen hab ich's vergessen. Aber den zweiten habe ich auf eigener Achse beim Händler wegfahren sehen und vor allem hören. Was für ein Spektakel.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Frank

Bei dem Video von Brock ist aber von einem Slip-On die Rede und laut ist die Kanne auch nicht grade. 

Nur die 165PS Serienleistung sind Käse. Waren da seine Socken im Ansaugtrakt? 

Share this post


Link to post
Share on other sites
HeckenPenner

...naja - wäre ja auch nicht mein Anliegen - will ja Sonntags morgens aus der Garage fahren können OHNE daß alle Nachbarn wach sind.

 

Dennoch, mit halbwegs(!) gemäßigtem Topf sollte immer noch einiges (semi)legal rauszuholen sein.

Ich mein, mit meinem Schätzchen fahr ich auch nicht in die Schweiz - aber hier isses mir das wert.

Genau so würd ich das mit nem Kompressor auch gönnen.....

Aber - hätte, hätte, ... ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Neander

In irgendeinem Moppedheft haben sie auf dem Prüfstand 186 PS geschafft. Begründung: der Kühlventilator presst nicht genug Luft in den Ansaugschnorchel und das kostet Leistung. Bei über 200 km/h kommt da natürlich mehr Luft an.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Merlin

Hi. Hab meine 2017er Z1000 bei BD Performance flashen lassen.Soll jetzt die selben Daten wie die "Gunsmoke" bei RSI haben. (Welche die ECU übrigens auch zu BD schicken). Allerdings um einige Euros billiger, weil RSI ja auch nochmal was verdienen will. 

Mir ging es eigentlich um die bessere Fahrbarkeit, also dass das Ruckeln in den engen Kurven weg ist. Außerdem hat mich genervt, dass die Neue Z nicht so gut in den ersten Gängen ging wie meine 2003er. Jetzt geht das Gerät ab wie "Schmitz Katze" und ich würde es jederzeit wieder tun.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.