Jump to content
Disappear

Lenker asymmetrisch montiert vom Werk?

Recommended Posts

Disappear

Beim Aufbocken und hinstellen ist mir heute aufgefallen das mein Lenker an meiner Z nicht mittig sitzt und asymmetrisch geformt ist. Gibt ja einige die geschrieben haben das sie mit den Highsidern auf der rechten Seite fast nichts sehen (gab dazu auch mal einen Beitrag). Wenn man es sich genauer anschaut sieht man auch das der haltebügel links wesentlich näher am bremshebel ist wie links am Kupplungshebel.

 

Die Frage die sich mir nun stellt ist ob und welchen Sinn es macht den Lenker nicht mittig zu setzen?

Die Lenkerenden sitzen rechts wesentlich näher am Tank wie links obwohl da ja weniger Platz ist wegen der größeren Armatur.

 

20200112_161445.jpg

20200112_161438.jpg

20200112_161427.jpg

20200112_161420.jpg

20200112_161412.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sebi1087

Bei der 900er ists mir noch garnicht so bewusst aufgefallen.

 

Aber wie auch bei meiner alten Z750R vermute ich eine nicht gespiegelte Form des Lenkers. Da sah es auch so aus als wäre der Lenker weiter Rechts montiert.

Nachdem ich aber einen Volleinschlag Links und einen Rechts mit einem Streifen Isolierband markiert hatte, ergab sich eine Grade über den Tank.
Ergo geicher Einschlag rechts und links und damit also auch alles i.O.

 

Solange das beim fahren nicht sonderlich auffällt würde ich das auch nicht weiter verfolgen.

Eine mögliche Erklärung dafür wäre z.B. das der Lenker dort eben anders geformt wurde, damit anbauten wie Bremmsgriff / Behälter nicht mit der Kanzel kolidieren.

schlag doch mal voll nach links ein und schau wo der Griff und behälter dann sind und überleg wo Sie bei gleichem Abstand wären.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Willion51

Nachdem ich das gestern gelesen hatte war ich neugierig und habe heute mal bei meiner 2017er nachgeschaut. Bei meiner ist der Abstand vom Lenkerendengewicht in einer waagerechten Linie zum hinteren Ende der Plastik-Tankabdeckung links und rechts bei jeweils voll eingeschlagenem Lenker 10cm, also identisch.

Montagefehler? oder vielleicht Ferigungstoleranz oder ist der Lenker krumm? Umfaller?  Wenn nur der Lenker nicht mittig sitzt dann montier ihn doch einfach richtig. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Underdog
Am 12.1.2020 um 17:46 schrieb Sebi1087:

Aber wie auch bei meiner alten Z750R vermute ich eine nicht gespiegelte Form des Lenkers. 
...Eine mögliche Erklärung dafür wäre z.B. das der Lenker dort eben anders geformt wurde...


Was bitte ist eine nicht gespiegelte Form?
Mein Lenker ist eine Stange, die jemand gebogen hat.
Und zwar links genau so wie rechts. Da ist nichts länger oder kürzer auf einer Seite.
Das ist bei den Originalen ebenso wie bei den Zubehörlenkern.
Oder reden wir gerade von etwas anderem und ich steige nicht dahinter was ihr meint?

Edited by Underdog
Zitat

Share this post


Link to post
Share on other sites
Tommy_Z900

Sieht bei meiner 18er Z genauso aus. 

Einige RS Fahrer haben dieses Thema ebenfalls. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Willion51

@Underdog

"Oder reden wir gerade von etwas anderem und ich steige nicht dahinter was ihr meint? "

Das habe ich mich auch gerade gefragt.:(

Share this post


Link to post
Share on other sites
Disappear

@Underdog @Willion51

Mir ging es darum das die Biegung nicht symmetrisch ist. Also die rechte "Grifffläche" kleiner ist als Die Linke.

Das merkst man zum einen an der Position der Armaturen, genauer gesagt an Brems- und Kupplungshebel zu den Haltern der Hihsider Spiegeln.

Auch merkt man das die Kröpfung von vorne gesehen asymmetrisch ist ( kann auch andere Ursachen haben aber die Frontmaske der z ist symmetrisch und sitzt mittig soweit ich das sehe).

Wenn jetzt also bei voll Einschlag links und rechts die gleiche Position am Tank erreicht wird kann also nur ein unterschiedliche Kröpfung des Lenkers die Ursache sein. Jetzt stellt sich die Frage ob das von den Kawasaki Ingenieuren so gewollt ist (Platzbedarf, what ever) oder ob es ein Fertigungsfehler ist.

 

Edited by Disappear

Share this post


Link to post
Share on other sites
Tommy_Z900

Achso, das meinst du. 

Sorry, dann habe ich deinen Text falsch gewertet. 

Bei den Kröpfungen bin ich raus, ich nahm an, dass die die lagerung des Lenkers meinst 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Willion51

https://www.z1000-forum.de/uploads/monthly_2019_12/IMG_20191225_134326_a.thumb.jpg.378f30f1f3644cf64858b2621a762b18.jpg

 

Das läßt mir ja keine Ruhe. Was meinst Du denn mit Grifffläche , ich denke doch die Griffgummis oder?

Sind bei mir nicht identisch weil Heizgriffe und links sitzt da noch die Schalteinheit zwischen Griff und Lichtschalter. Also kupplungsseitig etwas kleinere (8mm) Griffläche.

Ansonsten kann man ja auch auf dem Foto z.B. von der linken unteren Schraube des Tachos zum Ende des linken Highsider Griffgewichts und das gleiche von der rechten zu rechten Ende messen.

Bei mir sieht doch auch die Kröpfung identisch aus. Auch wenn ich mich vor die Maschine hocke kein Unterschied. Die erste Biegung nach dem Lenkerhalter ist auch re.und li. gleich.

Sorry, ich komm da nicht weiter.

Share this post


Link to post
Share on other sites
timtailer3
vor 16 Stunden schrieb Underdog:

Was bitte ist eine nicht gespiegelte Form?
Mein Lenker ist eine Stange, die jemand gebogen hat.
Und zwar links genau so wie rechts. Da ist nichts länger oder kürzer auf einer Seite.
Das ist bei den Originalen ebenso wie bei den Zubehörlenkern.
Oder reden wir gerade von etwas anderem und ich steige nicht dahinter was ihr meint?

also irgenwie ging mir das genau so , zwar verstehe ich das so langsam aber mir fehlt da die Vorstellungskraft um das tatsächlich zu glauben das es so ist:unsure:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Seeyou

.... also ich habe gestern bei meiner Z900 mal genau geschaut.... und ich habe einen sehr guten Blick für Asymmetrien.... so etwas fällt mir sofort auf.

Um es kurz zu machen: bei meiner Z ist die Linke und rechte Lenkerhälfte symmetrisch, gleiche Kröpfung, nix verschoben.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
timtailer3

Nichts anderes habe ich erwartet 😉.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sebi1087

der eine sagt hü der andere hot...wieder andere haben ein Auge dafür

 

Gesehene Fehler sind eh immer die schlimmsten...Sie existieren im Kopf

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Katastrofuli

Mir ist auf den knapp 40.000km, die ich mit meiner Z gefahren bin, nichts aufgefallen, also mache ich mir keinen Kopf und renn runter in die Garage, um nachzuschauen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.