Jump to content
IGNORED

Auspuffanlagen für die Z900 20-


Frank
 Share

Recommended Posts

Borishamburg
vor 5 Stunden schrieb QSchlumpf:

@Borishamburg das ist bei SC-Project definitiv nicht das Normalverhalten.


Stimmt, habe mir den S1 mal angesehen - der ist ja nur mit 1 Schelle verbaut und das sollte auch in kaltem 

Zustand absolut dicht sein. Etwas Liqui Moly Auspuff-Montagepaste wirkt manchmal Wunder. 


Erstaunlich, was man bei Amazon so bekommt...

 

BTZHY 51mm 61mm Universal-Motorrad-Roller sc Exhaust Projekt Auspuff Sport Motorrad MT07 MT09 R1 R3 R6 ER6N CBR600RR Z1000 (Color : A7 51MM)
BTZHY


Ich könnte wetten, da steht dann tatsächlich auch „SC Project“ drauf... 

Findet man übrigens sofort wenn man bei Amazon „SC Project Auspuff“ als Suchbegriff eingibt. 

 

Edited by Borishamburg
Link to comment
Share on other sites

Servus Zusammen,

 

 

erstmal vielen Dank für die Antworten!

 

Am 17.7.2020 um 16:38 schrieb QSchlumpf:

Servus Rothey,

erstmal herzlich willkommen im Forum. Eine kleine Vorstellung wäre schön gewesen und ist hier auch üblich. Wäre schön wenn Du das noch nachholen kannst.

 

Zu Deinem Problem, nein das soll nicht so sein. Nachdem wir ja keine weiteren Infos von Dir haben bezüglich Baujahr etc. hier mal eine ketzerische Frage ... könnte es sein, dass der Auspuff nicht auf das Baujahr passt? Der Auspuff im 2020er Modell ist im Querschnitt anders als der Modelle 17-19.

Natürlich gerne.

Ich heiße Alex bin 21 Jahre alt und komme aus der nähe von München. 
Die Z900 2020 besitze ich nun seit April 2020 und bin schon glückliche 2200 km mit ihr gefahren. Zuvor habe ich eine KTM Duke 690R bewegt. (Tolles Fahrzeug)

 

Bestellt habe ich den K34-T41MB, über die SC-Project Website. Nummer stimmt mit der auf der Verpackung überein. Dies sollte der richtige für die Kawasaki Z900 2020 sein. 
Ich muss aber fairerweise sagen das wenn der Endschalldämpfer bis Anschlag im Dämpfer sitzt, ein gutes stück von der Verschraubung an der Sozia-Fußraste ist. Somit habe ich einen Kompromiss gewählt, das nicht zu viel Spannung darauf ist. 

 

Aber der Querschnitt passt perfekt!

 

 

vor 15 Stunden schrieb Borishamburg:


Hallo Rothey,

herzlich willkommen aus Hamburg. 
Ist der „Luftzug“ nur wenn der Motor kalt ist oder auch noch nach ein paar Kilometern Fahrt ? 
Es gibt durchaus Auspuffhersteller, welche von ihren Pötten sagen, dass es normal ist wenn der 

Pott in kaltem Zustand etwas „leckt“. Viele Töpfe werden ja auch nur aufgesteckt und mittels 

Feder in Position gehalten. An der Schelle sollte aber eigentlich alles dicht sein. Ich würde es mal

mit etwas Auspuff-Montagepaste versuchen. 
 

Der Luftzug ist besonders ist besonders im kalten zustand zu spüren. Dieser kommt aus den Schlitz des Mittelschalldämpfers bei der Schelle.

Vielen dank für den Tipp!
 

vor 10 Stunden schrieb M19:

@Rothey

Hast du wie @QSchlumpf schreibt den richtigen S1 gekauft?

Beim 2020er S1 ist ein Dichtungsring mit dabei der mit der original Schelle verwendet werden muss, der vom original Pott passt zum Beispiel nicht.

 

Die mitgelieferte Dichtring wurde verbaut. Habe ihn bis zum Anschlag in den Schalldämpfer gesetzt.

 

 

Ich könne die schelle noch um mehr zuziehen - was ggf. einen Versuch wert ist.

 

Ein kleines Update:

Ich habe den Orginalen Schalldämpfer wieder verbaut. Der gut ist an der gleichen stelle undicht ^_^ 

 

 

 

Grüße,

Rothey

 

Edited by Rothey
.., über die SC-Project Website...
Link to comment
Share on other sites

Borishamburg

Vielleicht wäre ein Bild (mit angebautem SC ESD) ganz hilfreich... So eine „Ferndiagnose“ ist ohnehin schon 

so eine Sache - ein Bild hilft manchmal. 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Hallo,

 

hier sind einige Bilder der Auspuffanlage.


Abstand.thumb.jpeg.5cabe4f9dbe06bf5e4c00e437ce42b17.jpeg
Hier sieht man das der Auspuff nicht bis zum Anschlag eingeschoben ist. Dieses Stück, das mit den Roten Pfeil gekennzeichnet wurde,  sind ca 7mm.  Es wäre möglich aber dann würde meiner Meinung zu viel Spannung auf den System sein.
Auf diesen bild habe ich eingezeichnet wo dieser ungefähr stehen würde, wenn er bis zum Anschlag im Schalldämpfer steckt.

raste.thumb.jpeg.0ddc81f0dfa22941d9beaa54aacd80af.jpeg

 

 

Nun zur schelle

Schelle2.thumb.jpeg.0bde9a4e8643757c58fec2dfba8eb2ce.jpeg

An der Unterseite der Schelle sind noch 8,25 Luft. Soll diese noch fester gezogen werden?

 

Undicht.thumb.jpeg.f92e7965658fbd2f25d2685e8618cdfa.jpeg
Hier die undichte stelle. Aus dieser Öffnung kommt der minimale Luftzug. 
Dieses verhalten tritt auch bei den Serien Dämpfer auf. 

 

 

Dichtring.thumb.jpeg.2b803ac1c0cb725a32a8d32aec57da59.jpeg
Was mir noch aufgefallen ist, das genau an dieser stelle der Dichtring etwas unrund wird. 

 

 

Grüße und Vielen Dank,

Rothey

 

 

Edited by Rothey
Zitat entfernt. Danke Schorsch
Link to comment
Share on other sites

@Rotheydie Zitierfunktion ist NICHT der Antwortbutton.

Bitte NICHT zitieren, wenn der Zusammenhang Deiner Antwort erkennbar ist.

Link to comment
Share on other sites

Borishamburg

So wie ich das sehe, muss 

 

1. der Dichtring bis zum Anschlag rein

2. der Topf bis zum Anschlag rein 

3. die Schelle ganz an der Rand (also auf dem Dichtring liegend) 

4. die Schelle vernünftig angezogen werden (aber natürlich auch nicht übertreiben - nach „fest“ kommt bekanntlich „ab“)

 

Danach sollte es dann immer noch möglich sein den Topf fest zu verschrauben. Notfalls etwas drücken. Das ist italienische Passgenauigkeit - kein Rolls Royce. 
 

Und gern die Auspuff-Montagepaste nicht vergessen. 

Edited by Borishamburg
Link to comment
Share on other sites

Hallo,

 

Vielen dank!

 

Zu den Punkten:

1. Der Dichtring ist bis zum Anschlag drinnen. Habe ich besonders darauf geachtet

3. Einen versuch wert. Die Schelle wird von einer Führung oben gehalten, deshalb würde die Schelle etwas schief anliegen. 

 

Es ist möglich den auspuff in diesen zustand zu verschrauben. Man sieht aber wie die Fußraste sich nach außen drückt.

Werde ich aber versuchen.

 

Grüße
 

Link to comment
Share on other sites

Borishamburg

Du solltest evtl. auch mal gucken inwieweit Du den Topf noch „drehen“ kannst damit das Anschlussrohr entspannt und gerade im Sammlerrohr sitzt ohne zu verkannten. Das könnte auch noch die Lösung sein. Den Topf danach dann an der Fussraste festzuschrauben geht dann schon. Meist zieht sich das zurecht. 
 

Notfalls tauschen wir. Du bekommst meinen inzwischen perfekt zurecht gebogenen MIVV MK3 und ich gebe mich mit Deinem S1 zufrieden. :headbang:

  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

Am 17.7.2020 um 16:38 schrieb QSchlumpf:

Der Auspuff im 2020er Modell ist im Querschnitt anders als der Modelle 17-19.

 

Mich wundert dann warum SC Project bei der A2 variante 17-20 zusammen in eine Kategorie packt :wacko:

oder hat die 20er 70 KW variante den selben Querschnitt wie die 17-19er Modelle ?

 

https://shop.sc-project.com/de-DE/Bike_KAWASAKI_Z-900-2017-2020-A2/

 

Weil bei Bodis wird zwischen 17-19 und 20 A2 unterschieden.

Wäre schön wenn mich da mal jemand aufklären könnte da entweder der Bodis oder ein SC Project CR-T infrage kommen würde logischwerwiese für die A2/70KW variante beim 20er model.

Danke für eine Antwort schon mal im Voraus!    

 

 

Link to comment
Share on other sites

Bei der A2 Variante kann ich das aus dem Stehgreif nicht beantworten, ob hier der Auspuff der 20er Modell mit den vorherigen identisch ist. Das versuche ich zu klären.

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Vielleicht dann doch leichte Fertigungstoleranzen. Durch die feste Halterung der S1 an der  Fussraste fällt es dann natürlich schwer,  das auszugleichen, ohne gleich den Auspuff zu verspannen. Bei einem Auspuff mit Halteschelle geht da eher was mit dem Ausrichten.

Der vorangegangenen Empfehlung auf Bodis zu wechseln, wenn man bessere Qualität will, muss ich direkt wiedersprechen. Verarbeitung gut, Passgenauigkeit allenfalls ausreichend. Im Hinblick auf den Preis sogar mangelhaft. Zumindest bei meiner GPC 2 für die Z1000 war es so.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.