Jump to content
IGNORED

Airbox modifizieren um Ansauggeräusch zu verbessern


Tim Boo
 Share

Recommended Posts

Hallo zusammen

 

Gibt´s ne Möglichkeit das Ansauggeräusch der SX etwas aufzupeppen? Ich mache meine Inspektion selber und dachte an ne bearbeitung des Luftfilterkasten/gehäuse. Oder bringt das gar nix?

 

Dlzg

Link to comment
Share on other sites

  • schorsch changed the title to Airbox modifizieren um Ansauggeräusch zu verbessern

Bist du mit dem Sounddesign der Airbox nicht zufrieden?
Dabei haben sich die Jap. Ingenieure so viel Mühe gegeben um erstmals an der SX mit viel Aufwand den Sound der Airbox zu designen.

Kannst ja mal die Resonamzplatte bearbeiten oder ganz entfernen.
Wünsche bei der individuellen Airboxsoundfindung gutes gelingen.

Link to comment
Share on other sites

Würde ein anderer Luftfilter nicht schon reichen?
Wie viel Zeit und Geld möchtest Du investieren?
 

Offtopic: Ich möchte auch mal so viel Zeit haben...:verwirrt:

Link to comment
Share on other sites

Neee so viel Zeit habe ich dann auch nicht. Und der Ansaugsound ist schon ok, anderer Lufi ist ja auch schon drin. Aber es könnte halt für meinen Geschmack noch ein wenig mehr grummeln. 

Nehmt´s mir doch nicht gleich krumm ;)

 

Würde das was mit den Resonanzplatten bringen?

 

Link to comment
Share on other sites

Was erwartest du?
Die Zeiten, wo du durch ein paar Löcher im Luftfilterkasten Sound generieren konntest, sind schon lange vorbei.
Heute beschäftigen sich ganz viele Ingenieure eine lange Zeit mit der Klangoptimierung.
Da wirst du auf die Schnelle mit Hausmitteln keine großartige Verbesserung erzielen.
 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Denke auch das du es dadurch nur verschlimmbesserst, ich würde die Airbox so lassen wie sie ist.

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Kurvenkratzer

Ich gehe davon aus, da du ja schon einen anderen Lufi eingesetzt hast, dir den ganzen Rotz auch angeschaut hast?


Ich versuche es mit einfachen Worten verständlich rüberzubringen! 
So ein Motor ist ein auf Resonanzen optimiertes Gesamtkonzept. Änderst du etwas, hat das gleich erheblich negative Auswirkungen auf die Leistung. Das wird immer schlimmer, je höher die Abgasnorm so eine Mopete hat. 
In den seltensten Fällen hat z.B. der Anbau eines anderen Auspuff eine Leistungssteigerung zur Folge, es sei denn, man bewegt sich im oberen Preissegment.

Und dann kommt jemand daher, meint nur den Klang ändern zu wollen, lässt was weg, oder bohrt was auf, was evtl. Auswirkungen auf das Ansauggeräusch hat, mit Sicherheit aber auf die Leistung im negativen Sinne.

 

Satire?

Link to comment
Share on other sites

Solange er nicht an den Ansaugstutzen rumspielt sollte sich nix an der Leistung ändern.

Wird aber Zeit, das den Ing. mal jemand zeigt was so geht, also nur Mut und ran an die Frikadellen, äh, Airbox :mrgreen:

  • Haha 2
Link to comment
Share on other sites

Ich lasse es ja, habe verstanden was ihr meint.

Aber die Wortwahl bzw dieses "Kopfschütteln" aller: wie kann er es nur wagen...   Das fand ich etwas unfreundlich :verwirrt:

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

Du gibst aber schnell auf :roll:

Versuch doch mal die Resonanzplatte ausbauen und die Löcher zu vergrößern.

Die ersten Platten war komlett geschlossen und hatten nur so einen stutzen, wenn ich mich recht erinnere.

Oder kleb erst mal alle Löcher mit einem Klebeband zu.

Ist halt immer ein Act den Tank runter zu machen, aber wer Sound ham will muss leiden :mrgreen:

 

So sah die Platte mal aus

 

 

Edited by ride on
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Kurvenkratzer

Die Platte meiner 14er SX ist gelocht und nicht modifiziert. Ob diese Trichter was bringen, wage ich zu bezweifeln. 12mm länger und Durchmesser 70mm? Eher der umgekehrte Fall. Ob dann die Airbox noch zu geht?  Wenn nicht, wird das Ansauggeräusch definitiv lauter, die Leistung sinkt, da warme Luft angesaugt und dadurch weniger Sauerstoff enthält!

 

@Tim Boo

Häufig ist man gut beraten, wenn man erst solche Modifikationen durchführt die schon auf dem Prüfstand getestet worden sind. Für meine Kilo-Fazer gibt es eine Umbauanleitung, die nachweislich auch was bringt. Da kann man das schon mal machen, zumal der kalte Motor auch besser anspringt. Vergaser ist noch mal eine andere Welt. 
Nimm‘s positiv, die Kosten, die Airbox wieder herzustellen, hast du mit deiner Erkenntnis schon mal gespart.

Link to comment
Share on other sites

Bevor du irgendwas kritisierst, solltest du dich vlt. erst mal mit der Materie vertraut machen. :ditsch:

Was der Ingo da gemacht hat, hat jetzt zwar nur indirekt mit dem Sound der Airbox zu, eher mit der Leistung,

ist aber soweit ich das beurteilen kann, der Richtige weg um (noch) mehr Drehmoment in der Mitte zu bekommen.

 

Da das Thema sehr komplex ist, hatte ich oben schon davon abgeraten an den Ansaugstutzen rumzuexperimenteren,

zumal das ohne weitere Maßnahmen und Kontrollen gar keinen Sinn macht.

 

Wer sich dennoch für das Thema interessiert kann sich hier einlesen:

https://www.motorradonline.de/ratgeber/ps-technik-serie-teil-1-ansaugtrakt-und-saugrohre/

 

 

 

 

 

Edited by ride on
Link to comment
Share on other sites

@ride on : Du scheinst einen Kiosk zu betreiben oder in solchen sehr, sehr viel zu stöbern...

dort bist Du auch noch eine Antwort schuldig: 

 

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.