Jump to content
marcWitz

Hinterrad wegerutscht

Recommended Posts

SpikeZ
Posted (edited)

Der Reifen ist Scheiße, er bekommt den leichten Druckimpuls samt etwas Einfedern beim Umlegen mit zeitgleich angelegtem Gas(*) nicht mehr auf den Asphalt.

Ein guter Reifen,  wie der S21, hätte da bei korrektem Luftdruck und bissal Gummitemperatur allenfalls einen minimalen Slide, tendenziell aber eher gar nichts gemacht.

Solche Wechselkurven,  auch mit Wechselasphalt,  haben wir hier zuhauf und ich konnte auf gleichen Maschinen den Unterschied D214 zu S21 eindrucksvoll erleben.

Der D214 ist ein Scheißreifen,  Dunlopfans dürfen mich steinigen.

 

 

(*)den Geräuschen nach zu urteilen bin ich auch sicher, daß Gas wurde nicht zu wild, sondern korrekt angelegt.

Edited by SpikeZ

Share this post


Link to post
Share on other sites
wortex

Auch ein Road5 oder CRA3 bekommen das besser hin.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Peanut
Posted (edited)

Würde es auch auf kalte und feuchte Strasse schieben.

Gut das dir nicht passiert ist und der Schaden an der z sich auch im Rahmen halten.

Noch so ein kleiner tip bleib in Zukunft auf deiner Fahrbahn, kann schneller ins Auge gehn wie dir lieb ist.

Aufstehen Helm richten weiter fahren.

Edited by Peanut

Share this post


Link to post
Share on other sites
timtailer3

Defenitiv der Reifen taugt nicht und ich kann 

vor 37 Minuten schrieb SpikeZ:

Der Reifen ist Scheiße, er bekommt den leichten Druckimpuls samt etwas Einfedern beim Umlegen mit zeitgleich angelegtem Gas(*) nicht mehr auf den Asphalt.

Ein guter Reifen,  wie der S21, hätte da bei korrektem Luftdruck und bissal Gummitemperatur allenfalls einen minimalen Slide, tendenziell aber eher gar nichts gemacht.

Solche Wechselkurven,  auch mit Wechselasphalt,  haben wir hier zuhauf und ich konnte auf gleichen Maschinen den Unterschied D214 zu S21 eindrucksvoll erleben.

Der D214 ist ein Scheißreifen,  Dunlopfans dürfen mich steinigen.

 

 

(*)den Geräuschen nach zu urteilen bin ich auch sicher, daß Gas wurde nicht zu wild, sondern korrekt angelegt.

Gerade was den S21 angeht da ich aktuell den selbigen schon jetzt dritten satz von dem fahre bestätigen. Absolut sicheres Fahrgefühl und ausser das er eine relativ harte eigendämpfung hat gefällt er mir sehr. 

Ob ein Reifen nun Profil hat oder nicht hat mit diesem rutscher doch eher nichts zu tun denke ich😉...allerdings bin ich weit weg von 10.000 km im Jahr geschweige denn von einem Satz 😂😂😂

Share this post


Link to post
Share on other sites
wortex

Frage ist da grade: wielange hält ein Hinterreifen S21?

Share this post


Link to post
Share on other sites
taucher

Also, der Klingring geht überwiegend links runter, dadurch kann die rechte Flanke abkühlen, im Sommer nie ein Problem aber zu jetziger Zeit mit einem Reifen der nicht so dolle ist......aber es gibt Leute die kommen damit klar.

Eine TC kann so einen Unfall nicht verhindern, da der Reifen seitlich weg rutscht, die Sensoren erkennen wenn er durchrutscht aber nicht wenn er seitlich weg geht.

Ein S21 bzw S22 hält bei artgerechter Haltung zwischen 2000-3000km, kann aber mehr doch dann nimmt man besser ein M7RR bzw M9RR oder Power5.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Nightfire

unabhängig ob man nun dem CRA3/CSA3 oder nem PiPowelchenummerauchimmergrad oder dem S21/S22 ( S21 hatte ich auf der Z900 schon und war fein ) den Vorzug gibt, ich halte es immernoch für grob fahrlässig um ein paar euronen zu sparen nen scheiss Reifen aufzuziehen.

An dem zugegebenermaßen kleinem Schwarzen hängt euer verdammtes Leben, da verzichte ich eher auf jedes 2te Bier nach der Tour und hab dafür ne moderne Pelle auf den Rädern die auch was hält, unabhängig ob mich der Satz 150 oder 350 tacken kostet

Share this post


Link to post
Share on other sites
Underdog

Da geb ich dir voll und ganz recht.
Am Reifen spart man nicht.
Aber um "Geiz-ist-geil" ging es hier gerade nicht, oder?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Kurvenkratzer

Wenn ich das richtig interpretiere, dann eher um Interaktion von Hirn und rechter Hand.

Ich wurde auch von meinen Bekannten für verrückt erklärt, als ich den AVON Spirit ST aufgezogen habe. Viele der Kritiker haben jetzt schon den 2. Satz drauf.  Von Geiz kann aber nicht sprechen. Das würde ich eher bei Maxxis vermuten.

 

@marcWitz, manchmal kommt zu allem Unglück auch noch Pech hinzu (was die Mopete angeht), wenn ich da so im Video die Leitplanke sehe, hätte es durchaus auch anders ausgehen können.

Und überdenke bitte mal deinen Fahrstil / Linienwahl, denn man sollte schon auf seiner Straßenseite bleiben.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Munich_Z17

bin jetzt den ganzen Winter durchgefahren, außer es waren 2 Grad mit dem Pipo (ok, billig) aber einwandfrei...und nix mit rutschen

Share this post


Link to post
Share on other sites
schlotzi

Scheiße gelaufen, immerhin geht's dir gut.

Ich würd auch auf den Reifen tippen. Der ist ziemlich hart und gerade wenn er nicht richtig warm gefahren ist nicht gut im Grip.

Du meintest du standest vorher 5 Minuten, das reicht locker zum abkühlen bei diesen Temperaturen. 

Wenn dann noch minimal feucht ist, passiert genau das auch schon bei nicht so großen Schräglagen.

🤷🏻‍♂️

 

Lg

Share this post


Link to post
Share on other sites
Harry Z

Der Asphalt ist in der Sonne einigermaßen warm.

Fährst du aber durch Streckenabschnitte wo die Sonne vielleicht nicht hin kommt , kühlt der Reifen wieder ruck zuck ab

und es kommt zum Grippabriss.

Deswegen soll man dieses sonnige Wetter nicht unterschätzen denn die Temperaturen sind noch nicht so, dass man max. Schräglage fahren kann.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
timtailer3

Kann man nicht 🤔 

Share this post


Link to post
Share on other sites
ride on
vor 3 Stunden schrieb Harry Z:

Deswegen soll man dieses sonnige Wetter nicht unterschätzen denn die Temperaturen sind noch nicht so, dass man max. Schräglage fahren kann.

 

Kann er doch :mrgreen:

Wenn man kurven gerade durchfährt, ohne auf der eigenen Spur zu bleiben,

kann eine Reifenbflanke ja nie warm werden bzw. bleiben :ditsch:

Und dumm gelaufen, würde ich hier nicht sagen, eher gut gelaufen weil Leitplanke und /oder Gegenverkehr ausblieb.

Kannst dich aber trösten, hast ja ein Video von deinem 1.? Sturz und gehörst nun zur zweiten Art, Glückwunsch dazu :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
greencafe

So eine Situation habe ich auch schon erlebt.

 

Mein Sohn (Z800 mit Diablo Rosso3) und ich (K1200S mit SportAttack2) sind - zugegebenermaßen etwas schneller - das Hahntennjoch bei angenehmen Temperaturen hoch, definitiv warme Reifen mit gutem Profil.

 

Nach Bschlabs merkten wir beide schon, dass wir hinten rutschen und sind schon deutlich aus volle Kanne raus. 

 

Kurz drauf rutscht meinem Sohn in einer Kurve beim leichten Gas geben in Schräglage ansatzlos das Hinterrad weg. Das sah praktisch genauso aus, wie auf dem Video.

 

Woran lag's? Keine Ahnung, wir gehen aber davon aus, dass der Asphalt im Hahntennjoch durch hohen Kalksteinanteil immer leicht angestaubt ist.

 

Diese Erfahrung hat mich sehr nachdenklich gestimmt, weil hätte auch extrem schief gehen können.

 

Wie auch hier im Video.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.