Jump to content
IGNORED

Benzinverbrauch bei der SX 17-19


Driver626

Recommended Posts

Driver626

Hallo Leute,

 

ich möchte hier keinen weiteren der üblichen „ich verbrauche am wenigsten/meisten“-Threat aufmachen,

frage mich aber nach den ersten Fahrten:

 

Wie kommen die Testfahrer auf einen Verbrauch von 6,x Litern?

 

Inzwischen bin ich bei der 3. Tankfüllung, liege bisher stets bei 7,3-7,6 Litern im Schnitt.

Und das trotz der witterungsbedingt defensiven Fahrweise.

Möchte nicht wissen wohin der Schnitt steigt, wenn ich mal Spaß beim Fahren habe.


Liegt das an der kalten Witterung und wird besser, wenn es draußen endlich mal warm ist?

Oder ist meine ein Schluckspecht, an dem etwas einzustellen ist?

Von meinem Diesel kenne ich es, das da (im Rahmen der Inspi) eine Kalibrierung der Injektoren zur Einspritzmengenkorrektur durchgeführt wird.

 

Freue mich über eure Erfahrungen.

Einige von euch sind ja auch ganzjährig mit der SX unterwegs.

 

Gruß

Steven

Edited by Driver626
Link to post
Share on other sites
Kurvenkratzer

Wenn‘s kälter ist, nimmt die SX gern etwas mehr. Wenn man die Eco-Anzeige intensiv nutzt, sind deutliche unter 6l möglich. Eine geschmierte Kette ist ein nicht unerheblicher Faktor.

Meine 14er SX habe ich 2016 gekauft, dann kam eine LiFePo-Batterie rein, da waren natürlich alle Werte im Boardcomputer weg. Seither habe ich auf den bisherigen 27tkm einen Durchschnitt von 5,4l/100km. Und ich bin beim besten Willen nicht langsam unterwegs, vermeide allerdings unnötige Beschleunigungs- und Bremsaktionen. Das macht schon viel aus. 
Auf jeden Fall geht der Verbrauch nach der Einfahrphase noch ein Stück runter.

Link to post
Share on other sites

Also ich bin auch ganzjährig unterwegs und mein Verbrauch liegt in den kalten Tagen etwas unter dem was ich sonst so fahre. Vermutlich aufgrund meiner Fahrweise. Dem Wetter entsprechend angepasst.

Ich liege im Schnitt immer bei 7,2 bis 7,5. Also ähnlich wie bei dir. In der kälteren Jahreszeit etwas weniger aber eigentlich nie unter 7L

 

Ich habe mich auch mal komplett mit einer Tankfüllung zurück gehalten um zu schauen was so geht. Unter 6,7 habe ich es nicht geschafft. Da hat das Fahren dann aber auch keinen Spaß gemacht.

 

Achso ich meine Natürlich nicht den Momentanen Durchschnitssverbrauch. Da liege ich bei "normaler" Fahrweise immer zwischen 5, irgendwas und 6 außer man lässt es mal krachen ;-)

 

Ich kann mich jetzt auch irren, hab lang nicht mehr drauf geschaut aber es müsste irgendwo knapp über 7 liegen bei mir.

Edited by Kamill
Link to post
Share on other sites
  • schorsch changed the title to Benzinverbrauch bei der SX 17-19
Driver626

Ich meine natürlich den Durchschnitt auf eine Tankfüllung.

Natürlich nicht den Momentanverbrauch.

 

An der Einfahrzeit dürfte es nicht liegen, das sollte schon auf den 6,5t km im Werksbesitz geschehen sein.

 

Geschmiert ist die Kette auch: Maschine kommt frisch vom Service.

 

@Kurvenkratzer

 

5.4 Liter als Schnitt über 27tkm?

Für mich gerade unvorstellbar.

Wie schaffst du das?

 

@Kamill

An kalten Tagen ist der Verbrauch durch einen witterungsbedingt sanfteren Fahrstil niedriger als sonst?

Das macht mir ja eher noch mehr Sorgen...

Link to post
Share on other sites

Naja ich fahre einfach sehr defensiv wenn ich im kalten Fahre. Ich hab da schon mal schlechte Erfahrungen gemacht ;-)

Deshalb ist auch der Spritverbrauch niedriger bei mir. Fahre allerdings auch nicht unter 8 oder 9°C Außentemperatur. Da bin ich zu weich für ;-)

Link to post
Share on other sites
Neander

Ulkig! Habe gerade mal meine letzten - jedenfalls die 1000er aufwärts - Moppeds Revue passieren lassen. Egal ob 1700 ccm Harley oder VN, Versys 1000, beide Z 1000, 10er, ZZR 1400, 1400 Gtr, RS oder jetzt H2SX, ich liege im Schnitt immer so um 6,3 Liter. Nicht pro Tankfüllung sondern über eine längere Zeit gerechnet.

Link to post
Share on other sites
Kurvenkratzer

@Driver626, meist fahre ich Tagestouren nicht unter 300km, und die 14er ist noch nach Euro3 homologiert. Ich bin auch gespannt, ob die 20er, wenn sie dann mal geliefert wurde deutlich mehr verbraucht. Maximum mit einer Tankfüllung waren 384km, getankt habe ich 19,84l mit Schweißperlen auf der Stirn. 
Der Einsatz eines Kettenölers ist dabei auch sehr hilfreich.

@Kamill, wenn’s um 10°C ist, habe ich meist einen höheren Verbrauch, dürfte eigentlich nicht, da die Luft mehr Sauerstoff enthält.

Liegt wohl an der Lambda-Regelung😏 Irgenwas muss ja Schuld sein, aber nie der Fahrer😂

Link to post
Share on other sites
Red-Zett

Ich bin von meiner positiv überrascht :thumbs_up:

Von 02/19 bis jetzt bin ich ca. 8500km gefahren und habe im Schnitt 5,41L verbraucht.

Mein Profil ist 3/4 Landstraße und Rest AB.

Ich fahre zwar vorausschauend, aber nutze gerne und oft die Leistung meiner Kleinen.

Warum mein Verbrauch nicht höher ist? Who cares... braves Biest :mrgreen:

 

Link to post
Share on other sites

Respekt bei 5,41 Ltr. auf Hundert

meine ist ebenfalls von 02/19 und meine Kilometer Leistung ist identisch, aber das schaffe ich nicht

bin eigentlich immer gerne zügig unterwegs und liege so bei knapp 6 Ltr. finde ich auch noch OK 

 

Link to post
Share on other sites
Driver626

Dann bin ich mal gespannt ob ich auch noch in den 6,x Liter Bereich komme.

 

Mit meiner ZR7 lag ich je nach Fahrweise zw. 5 und 8 Litern, meist waren es 6-6.5.

Das sollte die Z auch schaffen, trotz mehr Hubraum/Leistung.

Link to post
Share on other sites
Kurvenkratzer

Wirf doch hin und wieder einen Blick auf die Eco-Anzeige! Oftmals kann man das Gas etwas zurücknehmen, ohne das man langsamer wird. Und den Motor immer im günstigen Gang halten. Bedeutet Ortsdurchfahrt nicht im 6. sondern 5. Gang, beobachte mal den aktuellen Verbrauch. Das hat etwas mit Drehzahl, Resonanz und Zylinderfüllung zu tun.

Aber wenn du so viele Kilometer wie ich damit runtergerissen hast, kannst Du das auch😏

Link to post
Share on other sites

Mit der Z1000SX '14 waren 5.x l/100km normal. Fahr mit meiner H2SX auch manchmal mit 4,5 l/100km.

Wir können ja mal ein Energiesparseminar abhalten :tur:

Edited by Bahlim
Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.