Jump to content
McMaster78

Z750 springt nicht mehr an

Recommended Posts

Chappie_Dog_Food

@Michl dein Einwand ist prinzipiell gut, nur wenn der Seitenständerschalter das Problem wäre, würde die Lady nicht leiern.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Chappie_Dog_Food

@McMaster78 hey ich hab mich mal mit dem Schaltplan der Z750 auseinandergesetzt und würde mal in folgende Richtungen lenken wollen.

 

Messpunkt 1:

Lokalisiert mal den Steckverbinder für den Kurbelwellensensor und messt mal in Richtung KWS den Widerstand bei intaktem KWS sollte der Wert zwischen 376 - 564 OHM liegen.

Ansonsten prüfe mal den Durchgang vom KWS-Steckverbinder zu den Anschlusspins an der ECU.

 

Messpunkt 2:

Prüf mal bei eingeschaltener Zündung und eingeschaltenem Killschalter am Steckverbinder der Zündspulen zwischen dem ROTEN Draht und der Masse der Karosserie 12V zu messen sind.

Wenn das der Fall ist, ist es gut. Wenn nicht ist das Problem innerhalb vom Kabelbaum zu suchen.

Ich habe bei nemm Kumpel auch mal den kompletten Kabelbaum auseinander gefummelt, er hatte ein Problem mit der Neutral-Anzeige.

Die Werkstatt hat den Fehler nicht gefunden. Bei nemm Bierchen habe ich dann den Kabelbaum aufgetröselt und was war? Die Jungs von Kawa haben einzelne Knotenpunkte innerhalb vom Kabelstrag zusammengepresst und hübsch mit Isoband ummwickelt. Leiderkommt da aber auch Wasser hin und kann dafür Sorge tragen, dass diese Pressstellen wegfaulen eventuell könnte das auch ein Problem bei euch sein.

Wenn du an Messpunkt 2 die 12V gemessen hast könntest du noch an der ECU zwischen dem ROTEN Draht und der Fahrzeugmasse bei eingeschaltener Zündung und eingeschaltenem Killschalter messen ob du da 12V hast.

 

Messpunkt 4:

Hier ziehst du mal das Kaftstoffpumpenrelais raus und misst wieder bei eingeschaltener Zündung und Killschalter zwischen WEISS/GELBEN Draht und Fahrzeugmasse  12V ist I.O.

Sowie zwischen ROTEM Draht und Fahrzeugmasse 12V ist I.O.

Miss dann mal noch zwischen BRAUN/GELB und ROT, hier solltest du 12V nach dem Einschalten der Zündung messen, die ECU schatet imer wieder die Versorgung ab.

Wenn du das gemessen hast, setze erstmal das Realis wieder ein und mach am Messpunkt 5 weiter

 

Messpunkt 5:

Trenn den Steckverbinder für die Kraftstoffpumpe und Miss mal die Spannung zwischen WEISS/ROT und SCHWARZ/GELB es sollten 12V sein, immer nur kurz nach dem einschalten der Zündung.

Solltest du jetzt hier nichts messen können, dürfte das Kraftstoffpumpenrelais was haben oder die Verdrahtung im Kabelbaum.

Dies kannst du prüfen, indem du das Relais nochmal ziehst und dann eine Durchgangsmessung zwischen KSP-Steckverbinder Ader WEISS/GELB und KSP-Relaissockel Anschluß Ader WEISS/GELB machst. hast du hier was um NULL OHM

ist die Verbindung OKAY. Prüfen noch den Durchgang zwischen der Ader SCHWARZ/GELB und der Fahrzeugkarosserie.

Wenn hier die VErkabelung OKAY ist und du nach dem Einschalten der Zündung für 3sek. 12V misst, aber die Pumpe im angeschlossenem Zustand nichts macht ist diese Hinüber und muss getauscht werden.

 

Wenn bishier alles OKAY ist dann bleibt nur noch Messpunkt 6:

Prüfe mal hier am Steckverbinder zu den Einspritzventilen ob du für 3sek nach einschalten der Zündung zwischen der Ader WEISS/ROT und der Fahrzeugmasse 12V misst.

Wenn du hier nichts misst musst du hier den Kabelbaum auseinandertröseln und die WEISS/ROTE-Ader verfolgen.

 

Wenn ich was vergessen haben sollte ..... einfach melden.

 

 

Elektrik Gesamtplan 1792x Fehler läuft nicht.png

Share this post


Link to post
Share on other sites
Peanut

Das Nene ich mal ne Anleitung echt Top 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Chappie_Dog_Food

Ist nur Schade das die kranke Lady soweit weg steht, würde mich schon reizen den Fehler zu suchen und im optimalem Fall auch zu finden. Ich wünsche @McMaster78 auf jeden Fall viel Glück.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Peanut

Dann weiß ich ja an wen ich mich wenden kann wenn es um Elektronik geht.🤣 

Ich freue mich immer wenn ich sehe wie sehr sich jemand einsetzten tut um einem anderen zu helfen. Und noch schöner wenn sich der andere helfen lässt und dann noch berichtet was es am Ende war. So dass jeder davon was hat in Zukunft.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Chappie_Dog_Food

Ohh ja, um Rückinfo wird auf jeden Fall gebeten, auch wenn die Tipps komplett daneben liegen. Nur so hat das Forum was davon.

 

dLzG

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
McMaster78

Sorry, dass es jetzt doch ein bisschen länger gedauert hat mit der Rückmeldung. Habe leider unter der Woche wenig Zeit.

 

Also der Auslöser wurde gefunden und unschädlich gemacht. Eins vorab: es war nichts von Euren Tipps :D

 

Dort, wo der Hauptkabelbaum in die Maske vor geht, hatte an allen Kabeln einen Kabelbruch. Von Aussen durch die Ummantelung war kein Schaden zu sehen. Erst nachdem der komplette Kabelbaum "entwickelt" wurde, tauchte die Problematik auf. Zum Glück wurde vorne damit angefangen :cool: Dann wurden die Kabel fachgerecht repariert und alles neu umwickelt. Und siehe da: Die Kiste läuft wieder wie am ersten Tag. 

 

Ich danke trotzdem allen für die tollen Hilfestellungen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.