Jump to content
IGNORED

Welche Reifen für die Ninja H2 SX ?


kawaz1300
 Share

Recommended Posts

Hallo Miteinander

Mich würde interessieren was ihr für Reifen fahrt und wie viele Km ihr damit fahrt, ich habe bis jetzt den S21 und den S22 von Bridgestone gefahren komme so zwischen 3500 - 4000 km weit.

 Wie weit kommt ihr?

MfG Dietmar

Link to comment
Share on other sites

Ich habe die Erstreifen noch drauf und bin bisher 5100 km gefahren. Allerdings ruhiger und langsamer als üblich. 2000 km wird er schätzungsweise noch durchhalten. Wechseln werde ich, wer weiß wann, auf den S22.

Link to comment
Share on other sites

Muttis Bester

Das hängt so sehr von der Fahrweise ab, das eine Diskussion darum meiner Meinung nach fast keinen Sinn macht.

Als ich im Harz gewohnt habe, haben Sport-Reifen wie Pilot Power / S20 Evo / M7RR und co. hinten 1500-2000 km gehalten.

Die Mitte des Reifens hatte dann meist noch 2-3mm Profil und die Seiten waren knapp unter 1,6mm.

 

Wenn jemand jetzt sehr gemütlich fährt wird er mit den selben Reifen 4000, 5000, oder 6000 km weit kommen...

Welche Erkenntnis will man solchen Erfahrungen entnehmen? Außer einer: Spass/ß kostet :D

 

Gruß

Link to comment
Share on other sites

Das würde ich so nicht sagen wenn viele den oder jenen Reifen mit weniger oder mehr fahren dann wäre es möglich das der oder der vorteilhaft wäre.

Vielleicht sagt die Mehrheit das einer zu rutschig ist. Ansonsten wären ja die Tests egal über was alle unnötig !!!

Mich selber interessiert es da ich schon einiges fahre auch mal 4000 oder 6000 km bei einer Tour.

Gruß

Link to comment
Share on other sites

  • schorsch changed the title to Welche Reifen für die Ninja H2 SX ?
  • schorsch pinned this topic

Reifenthread zur H2 SX macht auf jeden Fall Sinn. Erstens gibts noch keinen und zweitens ist das ein Motorrad, bei dem wegen Power und Vmax die Wahl bestimmt besonders sorgfältig getroffen werden sollte. 

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

Genau! Bei einem Mopped, was mit Koffern keine Tempolimitierung hat, ist Vorsicht die Mutter der Porzellankiste.

Der S21, der da ab Werk drauf ist, hat eine Sonderspezifikation und Bridgestone empfiehlt alternativ den S22.

Edited by Neander
Link to comment
Share on other sites

Muttis Bester

Diskussion um die Wahl des Reifen aus Handlinggründen auf jeden Fall, aber wegen Reichweite? Wenn man wie der Thread-Ersteller 4000-6000 km Touren fährt ist das natürlich heftig! Das würde ich niemals überleben. Weder körperlich, noch geistig :D höchstwahrscheinlich sind unsere Fahrweisen nicht mal ansatzweise vergleichbar, oder er hat Eier aus Stahl ;)

 

Ich bin aber genauso gespannt welche Erfahrungen so kommen!

Link to comment
Share on other sites

Ich werde demnächst (wenn wir mal wieder "normal" leben dürfen) auf den Roadtec01 SE oder den Avon Spirit ST wechseln.

Link to comment
Share on other sites

Ich muß zugeben für mich steht auch der Spaßfaktor an erster Stelle, da mir mein Händler mal den falschen Reifen montiert hat zwar auch einen Bridgestone BT nochwas und es wurde nur feucht war die Maschine nicht mehr zu fahren darum auch das Interesse zu den Reifen. Die Bilder auf dem Weg nach Korsika/Sardinien, leider habe ich es für Mai abgesagt  aber für September vor. In Sardinien habe ich den S22 draufziehen lassen der ist schon Klasse, Laufleistung kann ich noch nicht sagen.

IMG_20190917_091558_2.jpg

IMG_20190923_100217_7.jpg

IMG_20190925_082742_0.jpg

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

Muttis Bester
vor 21 Minuten schrieb kawaz1300:

Ich muß zugeben für mich steht auch der Spaßfaktor an erster Stelle

 

Jub, dein Bild vom Vorderreifen reicht mir, das sieht nach Spaß aus an den Flanken ;)

 

Keine Fragen mehr Herr Doktor, außer: wie um Himmelswillen schaffst du so viele KM mit einem Schlappen? 

 

Edited by Muttis Bester
Link to comment
Share on other sites

Zwischen durch auch mal ruhige Etappen Autobahn oder gemütlich durch die Schweiz dann geht das schon.

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

vor 19 Stunden schrieb Frank:

Reifenthread zur H2 SX macht auf jeden Fall Sinn. Erstens gibts noch keinen und zweitens ist das ein Motorrad, bei dem wegen Power und Vmax die Wahl bestimmt besonders sorgfältig getroffen werden sollte. 

Wird irgend wann auch bei der Z H2 ein Thema werden weiß im Moment gar nicht was dort Erstbereifung ist.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.