Jump to content

IGNORED

Kennzeichenhalter/Blinker/Relais an der Z900 ab 2020


GauRider

Recommended Posts

GauRider

Super. Und zur Verbindung noch ein passendes Adapterkabel?! Damit sollte es funktionieren

Link to post
Share on other sites
  • Replies 185
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

  • GauRider

    18

  • mosjka1

    13

  • Katastrofuli

    13

  • mbauer

    10

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Ja, sind vorne und hinten die Originalen. Somit soll meine Kawa künftig auf den Namen "Shrek" hören 

@hightower78 hast Du vorne auch noch die Original Blinker?  Die gehen gar nicht meiner Meinung nach. Damit sieht die Kiste dann ein bissl aus wie Shrek    Die waren bei mir gemeinsam mit

Nein nein, nur zu. Mut zum Risiko Und nicht vergessen ein Tutorial zu erstellen.

Posted Images

GauRider

Ich war letztens bei einem Händler und hab mal ganz unverbindlich nachgefragt, was es denn kosten würde wenn er den KZH und Blinker anbringen würde.

 

Als Preis hat er mir dann 450 € inkl. Material & Steuer genannt mit dem Zusatz, dass ich es nicht hin bekäme die Blinker anzubringen usw. .... :blink:

Natürlich hat mich die Aussage etwas ins Grübbeln gebracht, da ich ja in diesem Gebiet noch komplett unerfahren bin..

Was haltet ihr von der Aussage / dem Angebot? 

Link to post
Share on other sites
schorsch

Was soll man von dieser Aussage halten, hast Du zwei linke Hände voller Daumen und der hat das erkannt ?

Wenn nicht, wirst Du das bestimmt hinbekommen.

 

Jetzt machst Du ja tatsächlich schon vier Wochen an dem Kennzeichenhalter rum. Zeit wird es ja langsam.

 

Link to post
Share on other sites
vor 5 Stunden schrieb GauRider:

Ich war letztens bei einem Händler und hab mal ganz unverbindlich nachgefragt, was es denn kosten würde wenn er den KZH und Blinker anbringen würde.

 

Als Preis hat er mir dann 450 € inkl. Material & Steuer genannt mit dem Zusatz, dass ich es nicht hin bekäme die Blinker anzubringen usw. .... :blink:

Natürlich hat mich die Aussage etwas ins Grübbeln gebracht, da ich ja in diesem Gebiet noch komplett unerfahren bin..

Was haltet ihr von der Aussage / dem Angebot? 

Ich habe das letzte Jahr an meiner RS Für Kennzeichenhalter, kleine Blinker vorne und hinten inkl. Montage beim Kawahändler Euro 450,00 bezahlt. Da ich 2 linke Hände habe war es mir das Wert. Sieht gut aus und funktioniert.

Link to post
Share on other sites
ride on
vor 7 Stunden schrieb GauRider:

Als Preis hat er mir dann 450 € inkl. Material & Steuer genannt

 

Mals davon abgesehen, das um das Geld nur Premiumware gemeint sein kann,

ohne die genauen Teile zu kennen, kannst du doch gar nix vergleichen.

Es gibt Bliker da kostet 1 nen hunni und andere, da bekommste alle 4 dafür.

 

Ein gutes Blinkerpaar liegt bei 70€ x 2 sind 140€

KZH um die 70€, sagen wir mit kleinteile und Relais ca. 250€

Arbeitszeit für einen geübten schrauber ca 2 Std.

 

Wäre mir also mindestens 100€ zu teuer.

Link to post
Share on other sites
GauRider
Am 23.4.2020 um 17:05 schrieb schorsch:

Was soll man von dieser Aussage halten, hast Du zwei linke Hände voller Daumen und der hat das erkannt ?

Wenn nicht, wirst Du das bestimmt hinbekommen.

 

Jetzt machst Du ja tatsächlich schon vier Wochen an dem Kennzeichenhalter rum. Zeit wird es ja langsam.

 

 

Tut mir leid, dass meine Bestellung seit Wochen von Louis nicht weiterbearbeitet wird....:wall:

Wenn die Sachen schon da wären, wären sie schon dran bzw. ich hätte es auf jeden Fall versucht.

Ich schaue eben gerne mal nach links und rechts. Genau das tue ich auch im Hinblick auf die Euro 4 verpflichteten Reflektoren. Da gibts ja im Forum schon einige gute Lösungen.....:):D

 

PS: Mein Händler hätte es sich übrigens ganz einfach gemacht ... er hätte mir zwei Reflektoren "geschenkt" und sie an die Gabel geklebt .... Das hab ich direkt dankend abgelehnt ...

Link to post
Share on other sites
GauRider

Edit:
Mein Zeugs ist jetzt endlich mal gekommen.
Werde mich morgen spätestens am Freitag an die Arbeit machen.


Dann gibts auch im Anschluss ein ausführliches Tutorial :D

Link to post
Share on other sites
GauRider

Kurzes Update:
Ich hab den Kennzeichenhalter montiert.

Hat alles so weit gut funktioniert.

 

Doch leider komme ich an dem Löten nicht vorbei. Die Adapterkabel passen zwar, sind aber aufgrund der Größe viel zu locker im Stecker. 

Ich werde die Adapterkabel in Folge als Verlängerung nutzen und den originalen Stecker dranlöten......

 

Ich habe jedoch zwei Probleme:

1. Mein bestelltes Relais (https://www.kellermann-online.com/produkte/elektronisches-zubehoer/blinkrelais-r2/190/blinkrelais-r2-typ-k?c=70) funktioniert bzw. passt nicht wirklich. Ich kann zwar das Relais einstecken und verwenden, jedoch hat sich bei den Tests herausgestellt, dass ich damit nicht mehr blinken kann.

Ich gehe davon aus es liegt daran, dass die Kabel spiegelverkehrt als im original sind.....

Gibt es hier einen Trick? Wirklich was falsch machen kann ich an der Stelle ja nicht....

 

2. Bei der Kennzeichenbeleuchtung muss ich die Kabel auch mittels löten verbinden um den Originalstecker zu verwenden.

Das Kabel besteht aber aus zwei schwarzen Kabeln, ich kann also nicht wirklich unterscheiden zwischen Plus und Minus (oder ist das in diesem Fall egal?).

 

Hier wäre es super, wenn ihr mir auf die Sprünge hilft :)

 

Am Tutorial bin ich gerade dran und habe natürlich fleißig Bilder während der Arbeiten gemacht :D:happy2:

Link to post
Share on other sites

Für meine Z750 gabs Stecker bei Louis.

Die Vorgänger hatten nur bei der Kennzeichenbeleuchtung 2 Lötstellen drin.

 

Vielleicht gibts für die Z900 auch die Stecker zum Nachkauf.

Link to post
Share on other sites
Borishamburg

Eine LED ist keine Glühbirne - da gibt es 2 Anschlussmöglichkeiten : 1 richtige und 1 falsche. Den Unterschied merkst Du dann daran ob es funktioniert (blinkt, leuchtet etc.) oder eben nicht. 
Ich persönlich würde immer lieber löten und einschrumpfen statt mit Adaptern zu arbeiten. Steckverbindungen sind immer anfällig für Korrosion und damit mögliche Fehlerquellen. Gelötet und eingeschrumpft heißt (meistens) Ruhe. Und nimm den Schrumpfschlauch OHNE Innenkleber - bei dem anderen setzt man oft unwissentlich die Kabel im Schrumpfschlauch unter Zug. 

Link to post
Share on other sites
wortex

Crimpen und die Welt ist gut. Lässt sich danach sogar wieder lösen. Superseal Stecker kosten nicht die Welt, sind wasserdicht und gehen auch nicht auseinander.

  • Like 1
Link to post
Share on other sites
hetze1976

Hi,Gau Rider bei meiner waren auch zwei schwarze kabel für die Nummernschildbeleuchtung,hat mich auch etwas verwirrt einfach anklemmen bis es leuchtet,gibt nur 2 möglichkeiten ;)

Hab das Blinkerrelais verbaut https://www.amazon.de/LED-Blinkerrelais-Kawasaki-1000-750-ZR-7/dp/B00NA3Z6BW/ref=sr_1_4?__mk_de_DE=ÅMÅŽÕÑ&dchild=1&keywords=lastunabhängiges+blinkerrelais+kawasaki+z900&qid=1588442771&sr=8-4

funktioniert bei meinen Lauflichtblinkern super obwohl das Relais nur 2 Anschlüsse hat und das Original 3.

Edited by hetze1976
Link to post
Share on other sites
GauRider

So ich habe meine Arbeit getan und bin dankbar für die Hilfe.

 

Für das erstmal "Schrauben" an einem Motorrad finde ich das Ergebnis ganz gut :happy2:

 

3.thumb.jpg.5c1be547512b8821306a57246969ef24.jpg

 

 

An die Admins:
Könnt ihr in dem Tutorialbereich ein Thema für die neue Z900 aufmachen? 
Dann stelle ich dort mein Tutorial mit Beschreibung und Bildern rein.

Link to post
Share on other sites
  • schorsch changed the title to Sicherungen bei der Z900 (20-)

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.