Jump to content
Techniklooser

Gesamtes Cockpit spielt verückt

Recommended Posts

Techniklooser

Hallo Leute, seit dem ich meine Z 750 aus der Winterpause mit frisch geladene Batterie erweckt habe, spielen die Anzeigen im Cockpit verrückt. Am Start läuft alles prima, nach einiger Zeit lief nur der Drehzahlmesser und der Rest war komplett tot. Das blieb auch während der gesamten Fahrt. Danach habe ich vorne einiges abgebaut um an die Stecker zu kommen, hab ein bißchen dran rumgewackelt [mehr kann ich auch nicht] und danach lief es wieder. Bei der nächsten Fahrt war nach kurzer Zeit wieder alles aus, auch der Drehzahlmesser. Dann war wieder alles an und dann wieder nur der Drehzahlmesser usw. Beim Stop war dann plötzlich der Drehzahlmesser jenseits der 14 000 und blieb da stehen während die restlichen Anzeigen an und aus gingen. Kann mir da jemand sagen was das sein kann? 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Alki

Neue Batterie, wäre mein erster Versuch.

Share this post


Link to post
Share on other sites
mm23

Er ist doch gefahren dann scheidet die Batterie aus, evtl. Kabel/Stecker locker das die nen Wackler haben

Share this post


Link to post
Share on other sites
Driver626

Ich würde mal die Stecker und Masseverbindungen auf festen Sitz prüfen.

Dafür die Stecker komplett lösen, Kontakte ansehen und neu stecken!

Die Masseverschraubungen können sich losrappeln, ein Tröpfchen Gewindesicherung (mittelfest reicht!) verhindert das dauerhaft.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Harry Z

Genau,

vermute ebenfalls Korrosion.

Kontaktspray kaufen, einsprühen und nochmals versuchen.

Weiss ja nicht ob Techniklooser öfters mal im Regen gefahren ist und bei dem "Alter" der Z kann Korrosion schon mal

vorkommen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Alki

Bevor ich das halbe Motorrad demontieren würde, wäre mein erster Versuch die Batterie. Merkwürdige Elektronik Probleme haben oft mit der Batterie zu tun.

Hatte das gleiche Fehlerbild, am gleichen Motorrad auch schon. Da war die Batterie auch vorher am Ladegerät und sie ist perfekt angesprungen.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Techniklooser

Also, beim ersten Mal war es so, daß das digitale Display nichts mehr zeigte, aber der Drehzahlmesser ging noch und das blieb die ganze Zeit so. Als ich dann die vordere Verkleidung abgemacht hab und eigentlich nichts gemacht habe als den Hauptstecker ordentlich dran zu drücken, ging im Stand wieder alles. Die Kapriolen die es jetzt macht waren also erst nach der kleinen OP. Die Batterie würde ca. 50 Euronen kosten, wäre mir ein bisschen zu viel für "ich versuch mal". Würde mich nochmal an den Stecker machen. Doof ist nur, das nach dem letzten Zusammenbauen schon die vordere Verkleidung im Standgas vibriert und das wahrscheinlich nach dem zweiten Mal nicht besser wird. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Munich_Z17

Ein Grund mehr noch mal alles zu zerlegen, meinst nicht? Learning by doing.. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Underdog

Deutet doch sehr auf die Kabelverbindung hin.
Also nochmal das Ganze, nur diesmal gründlicher ;)
Die Maske wird nach der nächsten Montage auch nicht mehr vibrieren, weil du diesmal genauer hinsiehst.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Techniklooser

Also, beim ersten Mal war es so, daß das digitale Display nichts mehr zeigte, aber der Drehzahlmesser ging noch und das blieb die ganze Zeit so. Als ich dann die vordere Verkleidung abgemacht hab und eigentlich nichts gemacht habe als den Hauptstecker ordentlich dran zu drücken, ging im Stand wieder alles. Die Kapriolen die es jetzt macht waren also erst nach der kleinen OP. Die Batterie würde ca. 50 Euronen kosten, wäre mir ein bisschen zu viel für "ich versuch mal". Würde mich nochmal an den Stecker machen. Doof ist nur, das nach dem letzten Zusammenbauen schon die vordere Verkleidung im Standgas vibriert und das wahrscheinlich nach dem zweiten Mal nicht besser wird. 

Sorry für den vorherigen Post. 

Habe jetzt nochmal alles abgemacht und die Steckerverbindungen nachgeschaut. Der einzige Stecker der noch gut aussah war der am Cockpit, weil da noch eine Gummimanschette drum ist. Der sah wirklich noch jungfräulich aus, keine Korrosion. Im Moment geht das Cockpit sowieso wieder, deswegen müsste ich jetzt erst mal die nächste Fahrt abwarten. Danke schon mal für eure Antworten. Melde mich was drauß wird. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.