Jump to content
Turbopaul

Meine Z H2

Recommended Posts

Zörg
Am 21.6.2020 um 12:24 schrieb Neander:

Die zeigt, sobald der Motor läuft, sofort mehr als hundert Prozent an, was auch logisch ist, da der Kompressor, mechanisch angetrieben, sofort Luft schaufelt. Mit steigender Drehzahl steigt auch der Druck, der angezeigt wird. Wahlweise kann stattdessen auch die Ladelufttemperatur angezeigt werden. Es gibt ja keinen Ladeluftkühler, nicht zuletzt, weil der auch sehr schwer unterzubringen wäre.

Gäbe es eine wirksame Ladeluftkühlung, würden wir über ganz andere PS-Zahlen sprechen.

 

Also für die H2 gibt es eine Ladeluftkühlung :mrgreen::

 

 

:Z750:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Neander

Was es nich alles gibt!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Turbopaul

Der Blowoff wäre da interessant in den film............................

Der Tempomat funktioniert wieder ,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,

Nachdem ich den Ladedruck Anzeiger verbaut hab kann man ihn ganz anders fahren. Der Boostanzeiger im Originaler Display ist .............. ganz OK, aber da spielt sich ganz was anders ab. Da der originaler Display ein symbol hat für wirtschaftliches fahren hat ... ist das Praktisch im 0 bereich ( von meiner Boostanzeiger ) es  leuchtet dann....  ist gut so - da spart man sprit. Man kann auch bis ca. 130 km/h fahren ohne boost, das ist aber sehr abhängig von gasstellung usw. Das ist echt recht interessant was und wie sie das gelöst haben. Das der kompressor immer mitläuft ist klar - die haben trotzdem ein eigene steuerung da eingebaut was auch sehr gut funktioniert.

Bild zeigt mein Zusätzlicher ladedruckanzeiger..... die Lage past echt gut und sehrgut sichbar.

cockpit.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites
Frank

Ist ja cool. Ein Racimex Rundinstrument. Richtig schön klassisch!

:thumbs_up:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Turbopaul

Der Druckanzeiger funktioniert sehr gut. Den Recimex Anzeiger hat sich  bewährt , sehr guter qualität und der nadel bleibt stabil.

Ich suche immernoch Tips oder tricks wo ich unterlagen ( reperaturanleitung  / Teile liste ) von den Bike herbekomme ........... wer könnte mir da helfen????

Share this post


Link to post
Share on other sites
Frank

Was meinst Du mit Reparaturanleitung? Die vom Bucheli Verlag gibt’s doch kaum noch für die neueren Motorräder! Letzte Z war die Z800! 
 

9535A2AE-99B6-4C23-91BB-7383BAE856D8.jpeg

Share this post


Link to post
Share on other sites
ride on
Am 28.6.2020 um 11:36 schrieb Turbopaul:

Der Druckanzeiger funktioniert sehr gut. Den Recimex Anzeiger hat sich  bewährt , sehr guter qualität und der nadel bleibt stabil.

Ich suche immernoch Tips oder tricks wo ich unterlagen ( reperaturanleitung  / Teile liste ) von den Bike herbekomme ........... wer könnte mir da helfen????

 

Werkstatthandbuch kannst du direkt bei Kawa runter laden, allerdings nicht umsonst.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Turbopaul

Gestern mal Autobahn fahrt getestet........

Bis 167 km/h in 6. Gang ohne boost geht, aber in Road Modus. ( drehzahl hab ich vergessen ) Sobald mehr km/h geht der Druck heftig los.  Der Sport Mode ist wesentlich aggressiver und wird anscheinend mehr geregelt als der Road Mode. Und der endgeschwindigkeit ist ............... nicht so toll........... also sollte schon minimum 280 Km/h sein - ist es aber nicht- leider. Gute 260 hat man gleich drauf ..und dann :unsure:

Der Nachgekaufte Kawa Scheibe ist wirklich ganz OK .. bin immer ab ca. 230 erst leicht geduckt gefahren.

Leider ist der BODIS Aufkleber am Topf halb verbrannt ..............

Habe auch ein weg gefunden die Scheibe sogar leicht anzuheben somit das der luftströmung noch höher und angenehmer ist. Muss ich aber erst ausprobieren, zunächst nur 4mm höher.

sonst - auch in sehr  hoher geschwindigkeit sehr gut stabil , Bremsen TOP.  BODIS sound - brutal gut.

 

Werkstatthandbuch kannst du direkt bei Kawa runter laden, allerdings nicht umsonst. ------------- wo gibst das genau ? im Netz ?

Share this post


Link to post
Share on other sites
ride on

Da der Verweis bzw. Verbreitung der Werkstatthandbücher hier von der Forenleitung unerwüscht ist bzw, restriktiv unterbunden wird,

obwohl die Öffentich zugängig sind, kann ich dir den link nur per PN senden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.