Jump to content

IGNORED

Reifentests 2020/2021


ride on

Recommended Posts

wortex

Im glaub im Ernst auch nicht dran.

  • Haha 1
Link to post
Share on other sites
  • Replies 130
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

  • Frank

    18

  • timtailer3

    12

  • Kurvenkratzer

    12

  • greencafe

    10

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Ot: Die Texte, die ohne Punkt und Komma und ohne Beachtung der Groß- und Kleinschreibung geschrieben sind, sind für mich sehr schwer zu lesen.  Ist das so schwer ggf. mit Autokorrektur zu Scheibe

Du scheinst hier einiges durcheinander zu werfen. Beziehst du dich auf den Touren- oder Sportreifen Test?    Im Sportreifen Test ist Bridgestone auf Platz 1 mit dem S22, im Tourenreifen Bere

Es wurde aufgrund solcher Verschleißmessungen auch schon mal festgestellt, dass ein ContiRoadAttack 3 genau so schnell verschleißt wie ein ContiSportAttack3. Das der RoadAttack mehr Laufleistung errei

Posted Images

Frankenbub883
Am 10.3.2021 um 14:51 schrieb Z750 arrived:

Zum Conti Road Attack3 hab ich mir folgendes notiert:

 

Profiltiefe neu:

Vorne: 4,9mm

Hinten: 7,0mm

 

Profiltiefe nach 6200km

Vorne: 3,2mm

Hinten: 4,0mm

 

Bin super zufrieden mit dem CRA3 und werde ihn danach wieder draufziehen :thumbs_up:

Laufleistung ist extrem gut, hätte ich so nicht erwartet ... der PiPo und der Diablo Rosso2 waren nach 3500km (hinten) nahe der Verschleißgrenze

 

Den CRA3 würde ich mir auch gerne holen, da ich bisher mit dem CRA2Evo sehr zufrieden war.

So wie ich das auf der Conti Website sehe, gibt's für die ZRT00D/E aber keine Reifenfreigabe für den CRA3 (nur für CSA3 und CSA4).

 

Wie hast du das gelöst @Z750 arrived?

Link to post
Share on other sites
timtailer3

Du brauchst seit 01.2020 keine Freigabe mehr solange der Reifen nicht noch DOT xx19 ist , der Reifen muss nur noch in Größe und Daten der Original Bereifung entsprechen☝️

Edited by timtailer3
  • Thanks 2
Link to post
Share on other sites
Frankenbub883
vor 7 Minuten schrieb timtailer3:

Du brauchst seit 01.2020 keine Freigabe mehr solange der Reifen nicht noch DOT xx19 ist ☝️

äöhm ok, danke. Man lernt ja nie aus. Gibt's das auch irgendwo offiziell als Info?

 

Edit: gefunden: https://www.adac.de/-/media/pdf/motorrad/reifenfreigaben-motorraeder.pdf

Edit2: 
"In einigen Fällen werden auch im Feld 22 (siehe Bild 3) der Zulassungsbescheinigung Teil I explizit die erlaubten Reifenmodelle angeben. Wenn dies der Fall ist, dürfen ohne weiteres nur diese dort aufgeführten Reifen montiert werden. Alternative Reifentypen werden über die Reifenfreigaben der Fahrzeug- und Reifenhersteller definiert"image.png.2be52969f3097b03afa5296563269c22.png

Das ist bei meinem Fahrzeugschein der Fall - allerdings ohne das "NUR". Sollte dann hoffentlich passen....

 

Edited by Frankenbub883
  • Like 1
Link to post
Share on other sites
timtailer3

Ja genügend Lesestoff gibts dazu im entsprechenden Fred musst du mal suchen hab das jetzt nicht im Titel mehr im Kopf...

Edit☝️... dann hast du’s ja 👍

Link to post
Share on other sites
baZt1
vor 2 Stunden schrieb Kurvenkratzer:

Ich bin mal gespannt, wie der Mitas läuft, aber so weit bin ich noch nicht. 

Da bin ich sehr gespannt auf deine Erfahrungen. Überlege auch schon seit längerem den Touring Force mal ne Chance zu geben aber die Saison wird es wohl bei mir noch nichts werden.

Link to post
Share on other sites
Kurvenkratzer

Mein Spirit ST hat gerade 3400km, bevor der Mitas kommt wird‘s bestimmt nächstes Jahr.

Und im Moment sieht’s hier nicht nach fahren aus, gestern hat‘s heftig geschneit!

Link to post
Share on other sites
Driver626
vor 6 Stunden schrieb viperk15:

Ich glaube ich muss deinen Road5 mal fahren und du kannst den S22 mal auf sein Feedback testen ... und mir mal im Benzin-Gespräch erklären, welches Feedback dir genau wichtig ist ;-)

 

Die Theorie können wir mal per WhatsApp diskutieren.

Die Praxis dann (wenn es mal wieder wärmer ist) gerne gemeinsam erfahren.:)

  • Like 1
Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...

 

Dunlop Roadsmart 2 hinten, Roadsmart 3 vorn.

 

Ich bin echt überrascht..😀

Heute habe ich profiltiefe nach ca. 3500 km gemessen.Vorn 4 mm ,Hinten 6.4 mm.

(Anfangsmessung Vorn 4.3 mm, hinten 7.0 mm

Es ist unglaublich, .. 

Bei mir haben die Reifen bis zuletzt,zwischen 4 bis 6 Tkm gehalten und waren teilweise total blank. 🥺

Jetzt das !!

Verschleiß vorn 0,3 hinten 0,6mm.
So wenig Verschleiß ist unglaublich.

Liegt es an dem Wetter,? weil es ja immer noch unter 18 grad ist und wird ,hier im Norden nicht wärmer.

An mein Fahrstil hat sich nichts geändert.

(höchstens an meine alte) Der Bock hat über 120 Nm und ist dafür gebaut Reifen zu vernichten... und jetzt das 🤨

Der Reifen wird, wenn es so weiter geht 10 Tkm  erreichen, zumindest Vorderreifen.
Fahrspass ohne ende .. es gibt keine Kritik von meine Seite aus  .. wie ich schon sagte,das Ding hat mich echt überrascht.

Der normale Saisonverlauf ist bei mir sonst zwischen  3 bis 4 Satzreifen vernichten , jetzt werde ich aber menge Geld sparen 👍

Keles 

 

  • Like 1
Link to post
Share on other sites
Frank

Glaub ich dir sofort. Der Roadsmart 3 ist schon ewig am Markt und kann immer noch mit den besten Tourensportlern mithalten. War ja im Tourenreifentest 2021 auch dabei. Leider ist Dunlop wegen der OEM Reifen als Marke hier ziemlich „verbrannt“. 

Link to post
Share on other sites
timtailer3

Und @Keles ist wegen seinem Umbau was die Reifenwahl angeht ja auch stark eingeschränkt 😜.

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.