Jump to content
ride on

Geschwindigkeits- und Lärmverstöße, Fahrverbote, etc.

Recommended Posts

Munich_Z17

@Neander, die BU hat nix mit Putin zu tun, gegründet in Mannheim glaub Oktober 1989 auf der Präsiralley von Gremium Mannheim. War da ziemlich besoffen... :camping::bier2:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Neander

Das ist mit klar, ich wollte daran erinnern, dass Putin sich gerne mit seinen Nachtwölfen sehen läßt und das sowas bei uns eher nicht angesagt ist.

Auf irgendeiner größeren Präsiralley war ich auch mal, allerdings ein paar Jahre früher. Es war ein sehr eigenartiges und befremdliches Erlebnis. Irgendein "Würdenträger" zwang zusammen mit seinen Kumpels irgendeinen Typen eines anderen Clubs ihm einen zu blasen.

Das hat anschließend etwas auf die Stimmung gedrückt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Underdog

Was hat die BU in der Vergangenheit bewegt?
Soweit ich weiss: NIX.
Oder hab ich was verpasst?

.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Balues

Die Bikerunion = "Der Verband versteht sich als Vertretung aller MC´s, Rocker, Motorradfahrer und Biker, ohne Bevorzugung von Namen, Abzeichen oder anderen Merkmalen."

 

Nein, ich möchte nichts mit Rockern oder sogenannten MC's zu tun haben.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Underdog

Was willst du mit dieser Aussage mitteilen?

Bist du auch gegen Den ADAC, weil dieser ebenfalls Golffahrer unter seinen Mitgliedern hat, obwohl du Opelfan bist?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Willion51

Da ist doch wohl noch ein Unterschied, ob Golf-Opelfahrer oder Zuhälter und Drogendealer.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Underdog

Wo steht was von Zuhältern und Drogendealern? 
 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Neander

Ich schrieb ja bereits, die BU ist als Interessenvertretung völlig ungeeignet.

Einige der frühen deutschen Rockerclubs existieren zwar noch, aber sind im Grunde nichts anderes als motorisierte Laubenpieper oder Schützenvereine. Ein anderer Teil der Szene hat sich in eine unangenehme Richtung entwickelt oder ist dahin durch Übernahmen entwickelt worden. Um diesen Rest kann man nur einen großen Bogen machen. Auch sollten Polizei und Staatsanwaltschaften noch intensiver hinschauen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Humpen
Posted (edited)

Also ich finde die sogenannten  Rockerclubs als eventuelle  Gesetzesbrecher zu diffamieren

ziemlich anmaßend.

Edited by Humpen

Share this post


Link to post
Share on other sites
Willion51
Posted (edited)

Da schließe ich mich @BaluesAussage an. Auch ich distanziere mich als Motorradfahrer von Rockern und möchte mich nicht mit solchen Menschen solidarisieren. Die Prostitution incl. Mädchenhandel sowie auch der Vertrieb von harten Drogen ist in Deutschland  stellenweise fest in Händen von HA und anderer Rockerclubs. 

Zitat:

Nach dem jüngsten Lagebild des Bundeskriminalamts über organisierte Kriminalität hat sich die Zahl der Ermittlungsverfahren in diesem Bereich gegen Rockerclubs innerhalb von nur vier Jahren um das 16-Fache gesteigert. Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) warnte erst vor Kurzem eindringlich davor, dass kriminelle Motorradgruppierungen den organisierten Menschenhandel in Deutschland in zunehmendem Maße „systematisch“ beeinflussten.

 

Mc´s habe ich bewusst nicht genannt, da ja nicht alle Motorrad Clubs auch Rocker sind . Auch "Kuhle Wampe" z. B. ist ein MC ist aber ganz klar politisch  "gegen Rassismus, Dummheit und Hass" ausgerichtet.

Hier in der Gegend gibt es auch andere kleinere MC´s . Auch da werden Kutten getragen. Diese Mitglieder haben nichts mit den von mir oben genannten zu tun, ganz im Gegenteil habe ich bei diesen Clubs schon häufiger sehr starkes soziales Engagement erlebt. Z.B. Ausfahrten mit behinderten Menschen, Sammelaktionen für Hospizeinrichtungen .

Diese kleinen Clubs sind allerdings durch kriminelle Rocker gefährdet. Hier hat ein MC ein Mofarennen ausgerichtet. Anschließen war eine Party im Clubhaus angesagt. Super Stimmung, bis die Tür aufgeht und eine Gruppe Typen in langen schwarzen Ledermänteln den Raum betritt. Stimmung am Boden - das ist für mich Terror. Party war gelaufen.

Edited by Willion51

Share this post


Link to post
Share on other sites
Underdog

Ein Zeichen dafür, dass du absolut keine Ahnung hast, von dem was du hier gerade verbreitest.
Lass gut sein und wieder zum eigentlichen Thema zurückkehren.


 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Balues
Posted (edited)

Underdog,

 

die Aussage des BKA ist doch unmissverständlich. Und wenn wir eine Interessenvertretung benötigen, dann sollte die ganz, ganz weit weg von diesem Milieu sein.

Jetzt kommen wir auch zum Thema zurück. Alle Motorradfahrer würden dann in diesen Topf geworfen werden und das nicht im positive Sinne.

 

Musste gerade lachen. Mein Nachbar hat die Motorsäge angeworfen. Ob die wohl 90 db hat? Die war wirklich laut.

 

Edited by Balues
Korrektur
  • Thanks 1
  • Like 1
  • Haha 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Humpen

Nicht alle Clubs heißen Hells Angels oder Bandidos

da sollte schon unterschieden werden...habe auch in meinem engeren Bekanntenkreis ein paar sogenannte Rocker Kumpels...

und die verbindet ... sich Treffen... Benzin Gespräche ... zusammen Ausfahren und sonst nichts...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Neander

Darüber, dass zumindest Teile von sowas wie Bandidos, HA, Gremium, Satudara klar zum organisierten Verbrechen gehören, kann man nicht streiten. Und es gibt ja inzwischen sogar weitere selbsternannte Rocker ganz ohne Mopped ( osmanische Germanen, germanische Osmanen oder wie immer die Schwachmaten heißen ), die sich auch nur zusammengerottet haben, um ein Stück vom Kuchen abzubeißen. Der Rest ist vielschichtig bis hin zu den gefühlten Wochenendrockern, die sich Samstags Morgen verkleiden und Ihre Harleys spazieren fahren.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Balues

Natürlich gebe ich euch da vollkommen recht. Aber was sehen die konservativen Mitfünziger und Mitfünzigerinnen wenn Sie eine Kutte sehen?

 

Ich bin der festen Überzeugung, dass ich diese Bevölkerungsschicht mit einem solchen Mitstreiter fast nicht von den Vorzügen von Motorradfahrern

überzeugen kann.

 

:ph34r:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.