Jump to content
IGNORED

Geschwindigkeits- und Lärmverstöße, Fahrverbote, etc.


ride on
 Share

Recommended Posts

Alex-Z1000

@Lowlander

 

2010 wäre in meinem Fall ja fast als "Neufahrzeug" zu werten :mrgreen:

 

  • Haha 2
Link to comment
Share on other sites

jeffrey213
https://motorcycles.news/polizei-ermittelt-gegen-querly-hintergruende/
 
Hier ein Bericht zu den Vögeln aus meinem letzten Post. 
Ob man den typen jetzt mag oder nicht ist egal.so eine aktion ins netz zu stellen halte ich jetzt auch nicht grade für die beste iddee
Aber,
Hats solche sachen nicht immer schon gegeben,sind leute in unserer jugend nicht auch ohne kz oder schein durch die gegend gegondelt
Die wahnsinnige gefährdung die von solchen typen ausgeht, ok,natürlich kann was passieren,das bestreite ich nicht, aber, hat irgendwer was gelesen von,ich nenne mal mir bekannte bsp, ghostrider,turborider ( ok,der hat such angeblich eh selbst gerichtet) ,speedfreaks dresden bzw blümchenpflücker allgemein das so einer mal eine familie ausgelöscht hat wenn ich falsch liege dann bitte her mit den berichten, mir in österreich ist nichts bekannt. Es wird immer soviel über solche "idioten" geschimpft und hergezogen was nicht alles passieren kann,nur im endeffekt wieviel passiert dann wirklich? Ich lasse jetzt mal leute die in ner innenstadt andrücken ( alpi oder andere selbsternannte dragracekönige aussen vor,das da hart durchgegriffen wird seh ich vollkommen ein ).
Es ist halt leicht, ein eh schon bei vielen eingebranntes feindbild zu bekämpfen,und das sind motorradfahrer halt, als wirkliche probleme anzugehn.ich seh täglich berichte über angesoffene die schwerste verkehrsunfälle verusachen, aber he , saufen gehört ja zu unserer kultur deswegen alk verbieten,auf keinen fall.
Und diese saudumme aussage, wir müssen die armen motorradfahrer vir sich selbst schützrn kann ich schon nicht mehr hören,so ein beknacktes argument hab ich selten gehört


Gesendet von meinem ELE-L29 mit Tapatalk

Link to comment
Share on other sites

Neander

Das zunehmend größer werdende Problem mit diesen doch entbehrlichen Vertretern ist aber, lieber @jeffrey213, dass Sie diese schlechte Stimmung gegen uns Motorradfahrer schüren und Vorurteile bestätigen. Hinzu kommt: passiert wirklich mal was, entziehen sie sich ihrer Verantwortung durch das fehlende Kennzeichen sehr leicht. Als Geschädigter würde mich das erst richtig auf die Palme bringen.

  • Thanks 1
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Willion51

In dem Artikel wurde "vorsorglich  vergessen?" von wem Querly  wirklich finanziert wurde. Ich lese da nichts von Ducati, die allerdings inzwischen eine Distanzierung verlautbaren ließen.

Leider führen diese hirnlosen Aktionen zu immer mehr Hass auf uns andere, ich wollte eben schreiben "vernünftige Motorradfahrer", seien wir doch mal ehrlich, wer läßt nicht gerne mal die Sau raus? Nur muß ich das unbedingt posten und mit Videos untermalen. Krankhafte Selbstdarstellungssucht?

Was mich daran auch nervt ist, daß es auch sehr viele gute und teilweise lehrreiche Seiten auf Youtube gibt, mit Infos, die uns die Hersteller leider heute gerne vorenthalten. Leider sind die oft nicht in deutscher Sprache.

Auch solche Leute machen Testfahrten und landen im Endeffekt in der gleichen Schublade wie die o.g. Hirnies. 

 

Hier habe ich nochmal die Seiten 86 und 87 aus der Z900 Betriebsanleitung. 

 

 

 

Unfalldatenspeicher Z900 2017(1).JPG

Unfalldatenspeicher Z900 2017(2).JPG

  • Thanks 2
Link to comment
Share on other sites

schlotzi

Betrachten wir es so. 

 

Wo die Freiheit des einen anfängt, hört die Freiheit des anderen auf? 

 

Und das kann man auf so viele andere Dinge ganz einfach übernehmen. 

 

Und ich selbst möchte die Freiheit anderer nicht einschränken, selbiges möchte ich jedoch auch nicht umgekehrt. Es ist immer ein Geben und Nehmen. 

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

Johnsen

Insbesondere die, die sich für ganz schlau halten. Gestern auf der A2 wieder so ein wild gewordenen Halbaffen im 5er Bümf hinter mir gehabt. Der voran fahrende Verkehr ließ nicht mehr als 185 km/h zu. Das reichte ihm natürlich nicht und er fuhr auf, permanentes aufblenden wie ein Irrer, dass Spiel im mehrmaligen Wechsel. Krönung: auf die mittlere Spur ziehen, Überholversuche antäuschen, dann wieder knapp hinter mein Heck links rein mit aufblenden, hupen, Blinker setzen. Mich beeindruckt das wenig, ihn jetzt schon. Ich hab meine Dashcams in Betrieb gesetzt und sein Treiben, incl. seiner Hals-durchschneiden-Geste und diverser Stinkefinger aufgezeichnet bevor ich auf die mittlere Spur gewechselt bin. Nicht das erste mal. Freut sich meine Kanzlei mal wieder, denn in der geschilderten Ausführung bewegen wir uns nicht mehr im Bereich der Nötigung, Ordnungdwidrigkeit und Beleidigung, sondern im Straftat relevanten Bereich. Das wird richtig teuer👌

  • Thanks 2
Link to comment
Share on other sites

Kaubacko

Ich hoffe, du ziehst das durch und der Irre wird erst mal zum Fußgänger!

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

jeffrey213

Und,wo ist dein problem?fahr in die mitte und lass ihn vorbei wenn er vorn nicht weiterkommt sieht er eh das es sinnlos ist.
Selbsternannte Hilfssherrifs sind auch immer geil für was sojemanden noch provozieren?

Gesendet von meinem ELE-L29 mit Tapatalk
 

Edited by schorsch
Unnötiges Zitat entfernt
  • Like 3
  • Sad 1
Link to comment
Share on other sites

Kaubacko

@jeffrey213 das beschriebene Verhalten findest du in Ordnung? Das hat doch nix mit Hilfssheriff zu tun, wenn Johnsen mit 185 km/h links fährt, es nicht schneller geht und dir rechte/mittlere Spur sicher noch deutlich langsamer ist. Ich fahre in solchen Situationen oft auch rechts rüber und mache Platz, weil mir solche idioten auf den Keks gehen, aber daran habe ich mich gewöhnt, seit ich Porsche fahre und jeder mit einem einigermaßen schnellen Auto glaubt, er muss jetzt beweisen wie schnell sein Skoda Octavia ist. Aber bei allzu aggressiven Drängeleien sehe ich es auch nicht immer ein. :kopf:

  • Thanks 1
  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

jeffrey213

Ich hab nirgendwo gesagt das sein verhalten in ordnung ist wenn der verkehr es sowieso nicht zulässt was tut ihr dann rechts drüben wenn sich das alle denken dann kommt genau so eine situation raus wo dann auch die rechte spur zu ist.
Jemanden der sowieso schin drängt dann noch zusätzlich provozieren macht es fpr alle gefährlicher oder?wenn er wirklich rechts rüberzieht und scheisse baut sind gleich mehrere dran,also,warum nicht rüber und einfach weiterlassen?
Abgesehn davin,schon malbdran gedacht das derjenige vielleicht einfach "nur" schneller fahren will wie ihr? Warum wird da immer gleich der"" er muss mit auto xy beweisen " das er schneller kann rausgeholt im endeffekt hat ja dann der der nicht überholt werden will ein problem damit oder?weil wenn nicht,warum.nicht einfach vorbeilassen und komn jetzt bitte nicht,aber er kann ja nicht und es lösst der verkehr nicht zu.........
Wer bist du/ihr das ihr das bestimmt

Gesendet von meinem ELE-L29 mit Tapatalk

Link to comment
Share on other sites

Johnsen

 

Was bist Du denn für einer? 

Ich habe niemanden provoziert und lasse regelmäßig Leute vorbei wenn ES GEHT. Ich steige aber nicht voll in die Eisen um mich in die Mittelspur rein zu quetschen weil hinter mir ein durchgedrehtes Arschloch glaubt, die linke Spur gepachtet zu haben. Sobald es in der Mitte frei wird mach ich Platz, dass ist nicht nur selbstverständlich sondern auch geboten(Rechtsfahrgebot!)

Wo mein Problem ist? 

Das ich, entgegen dem Zeitgeist, Straftat relevanten Arschlöchern NICHT aus dem Weg gehe, weils so schön bequem ist. Kennst du nicht, oder? Leg Dich wieder hin!

Edited by schorsch
Unnötiges Zitat entfernt
  • Like 3
  • Sad 1
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.