Jump to content
IGNORED

Geschwindigkeits- und Lärmverstöße, Fahrverbote, etc.


ride on
 Share

Recommended Posts

Ganz ehrlich ???? Sch**** drauf....

Es war nur eine Frage der Zeit bis so etwas kommt (bei den Autos gibt es das ja schon des längeren) . Und ich habe für mich beschlossen das meine Maschine bis zum Ende bleibt. Es steckt sovie Arbeit, Individualität und Kosten da drinn...warum soll ich sie für etwas neues hergeben das sich nCach fliegendem Teppich anhört ? Die ganze E-Geschichte geht sowieso in die falschen Richtung - Brennstoffzelle heißt das Zauberwort.

 

Aber was weiß ich denn schon davon.. Und ich fahre auch keine E-Bike oder -roller sondern bin Bio Biker und stolz drauf

 

Ich habe mein Mopped soweit zurück gerüstet (mit Standard DB Eater und großen Kat und 10PS dafür 'geopfert') damit es zwar noch sportlich dumpf klingt aber es soll niemanden nerven (vor allem nicht mich, wenn ich nach 2 Stunden mit Höhrschaden vom Mopped steigen würde, weil die Kiste so laut ist) und mich entspannt an einer Kontrolle vorbei bringen. Und ich werde auch weiterhin Verbrenner fahren....Wenn das nicht mehr geht, höre ich auch auf Mopped zu fahren.....  

 

Mich wundert es nur das sich keiner von Euch 'aufregt' über die neuen Bestimmungen der BR aufregt wegen 2 Meter Abstand zum Fahradfahrer, nur noch 16 KM innerorts anstatt 20 und dann Lappen weg...) Das erscheint mir ein genrell einschneiderendes Thema zu sein...

 

Diese Ankündigungen und Reaktionen gibt es schon seit Jahren ..... und immer wieder erfolgen die gleichen Prozesse. Sidn wir doch mal ehrlich - jeder von uns ist für sein eigenes Treiben verantwortlich und was passiert nun wenn wir uns aufregen - NIX ! Die Bestimmungen sind da und somit bindend. Soll ich nächstes Mal Herr Scheuer verantwortlich machen wenn ich ohne DB Eater mit 150 anstatt 100 geblitzt werde ????

 

Also, warum aufregen ? Es wird sich nichts ändern!

 

Mein Spaß besteht darin Mopped zu fahren, die Landschaft zu genießen, zu schrauben und mich mit den Kolegen zu treffen und  das eine oder Technikgespräch zu führen.

Denkt doch einfach daran mal

 

 

 

 

Edited by Lowlander
  • Like 4
Link to comment
Share on other sites

Vor allem müssen diese Radfahrer verboten werden, die Querfeldein, und im Wald alles kaputt fahren.

Da kommt sowieso nix gutes bei raus! Ein Kollege, ich fass‘ mal nur die letzten 5 Jahre zusammen: Schulter, Schlüsselbein, Schien- Wadenbein und Genick! 
Bei letzterem, hat man deutlich gemerkt, hat das Hirn auch was abbekommen.
Er kam mir einmal blöd, ich 🖕, dann er hat mich tätlich abgegriffen, ist mit‘m Kopp in die Standbohrmaschine, prüfen, ob der Stahl oder sein Schädel härter ist.

 

  • Like 1
  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

Wartet nur bis wir (LED Licht Fahrer) gegängelt werden wegen der Lichtverschmutzung (gibt es wirklich in München, allerdings wegen Strassenbeleuchtung von Parks) 

Link to comment
Share on other sites

@Munich_Z17: Das gibt es auch nicht nur in München.

Aber zu den teuren und lauten Autos hab ich noch was. Erstens ist mein Büro ganz in der Nähe eines Ferrari und Maserati Händlers gelegen, da fällt einem echt nix mehr ein und zweitens gibt es auch von diesen Prollkarren enorme Zusammenballungen. In Düsseldorf auf der Kö z. Bsp. und da es sich dabei gerne mal um diplomatisches Personal aus heißen und öligen Regionen handelt, kann die auch keiner belangen.

  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

...schon mal im Vorfeld, ob die Nummer Arbeitsrechtliche Konsequenzen hatte?

Drei Tage vorher war ich beim Chef und habe um ein Zeugnis gebeten, damit ich mich bewerben kann, weil ich für nix garantieren kann, wenn DER mich das nächste mal vollspinnt.

Nach der Nummer bin ich zum Chef und habe darum gebeten, ihn nicht rauszuschmeißen.

Es ist immer wieder herrlich bei Begegnungen, wenn Er zusammenzuckt😂

 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Wundert mich nicht wirklich, wenn solche Themen wie  ,, offener Brotkasten'' ,,Kat Ersatzrohr''  ,, Kat leerräumen'' nach wie vor omnipräsent sind, von fehlenden Db Eatern ganz zu schweigen.

Und nein, ich bin auch kein Kind von Traurigkeit, als ich 2012 meine Z gekauft hatte und die Shark Töpfe dran waren,  bin ich anfangs auch gerne mal ohne Killer herumgefahren, allerdings war mir das sehr schnell zu viel des Guten und auch regelrecht peinlich, weil man überall sofort aufgefallen ist, von schmerzenden Ohren ganz zu schweigen, das war es mir nicht wert für ein bißchen mehr Lautstärke und Klang.

Gerade an verschiedenen Bikertreffs sieht und hört man aber ständig nach Unterhaltungen für wieviele das Fahren ohne Eater doch selbstverständlich sei, sonst macht es doch kein Spaß !

Das ist für mich reines Proletengetue, nix anderes !

Ich glaube ich habe die Killer seit ca 5 oder 6 Jahren nicht mehr draußen gehabt, weil mir die Kiste so schon laut genug ist !

 

Klar hat sich der Sound speziell bei Euro 4/5 Bikes schon stark verändert, hatte ich deswegen bei den Probefahrten weniger Spaß am Fahren ? Ganz klares Nein !

Lediglich die grässliche Optik von den Serientöpfen würde mich wieder zum Kauf von Sporttüten bewegen aber selbst diese werden natürlich auch immer größer und klobiger.

 

Was den Klangcharakter selbst betrifft, bin ich auch recht schwer zufriedenzustellen aber warum die Kiste im Strassenverkehr unbedingt über 100 db haben muss, erschließt sich mir nicht wirklich :verwirrt:

 

Ich befürchte allerdings das das Thema Streckensperrungen noch viel weiter ausgebaut wird, da man nicht einfach alle älteren Bikes die nicht Euro 4/5 haben, von der Strasse verbannen ( Ich sage das lieber nicht zu laut :shock:)  und nicht jeder sich gleich ein neues Bike kaufen kann.

 

In Verbindung mit dem neuen Bußgeldkatalog werden da noch viele weiter Maßnahmen und Einschränkungen kommen, leider !

 

Ich sehe es auch so wie der Kollege oben, solange noch genießen wie es geht, irgendwann kommt es knüppeldicke !

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  • Thanks 3
  • Like 4
Link to comment
Share on other sites

vor 7 Stunden schrieb Underdog:


Dann ist die "SOKO POSER" ja völlig überflüssig :thumbs_up:


Nicht überflüssig, aber in der Menge nicht vergleichbar mit den Horden, wie am Wochenende in den kurvenreichen Gebieten einfallen ;)

Link to comment
Share on other sites

Und wenns bei euch in Bayern wieder mit der Fahrerei losgeht, wird hinter jeder Hecke ein Uniformierter stehen.....

 

Die Grüne oder Blaue Pest. 

Link to comment
Share on other sites

Das geht hier in Bremen schon im Kleinen los. Hier schwadroniert das Ordnungsamt schon früh um 09.00 in abgelegenen Stadtteilen rum und verteilt Tickets an Parkplätzen mit Parkuhr. Mal abgesehen davon, dass kein Schwein weiß, warum die dort überhaupt aufgestellt wurden.

Link to comment
Share on other sites

vor 6 Minuten schrieb Mystic-Healer:

Mal abgesehen davon, dass kein Schwein weiß, warum die dort überhaupt aufgestellt wurden.

 

na entweder fütterst Du die Parkuhr oder bezahlst das Knöllchen.

Geld verdienen sie so oder so :verwirrt:

Edited by no name
Link to comment
Share on other sites

  • schorsch changed the title to Geschwindigkeits- und Lärmverstöße, Fahrverbote, etc.
  • schorsch pinned this topic

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.