Jump to content

Geschwindigkeits- und Lärmverstöße, Fahrverbote, etc.


Recommended Posts

wortex

Wenn es doch diese schöne Lechtaler Studie gibt die irgendwas besagt, warum wird die nicht hier verlinkt damit ich das nachlesen kann? Z-D-F helfen.

Link to post
Share on other sites
  • Replies 1.1k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

  • Neander

    128

  • Kurvenkratzer

    70

  • Alex-Z1000

    67

  • wortex

    62

Top Posters In This Topic

Popular Posts

wie das immer so ist in diversen Foren  ...     User 1: “Hallo, kann mir jemand helfen? Ich müsste einen Gartenschlauch verlängern, wie mache ich das am besten?” User 2: “Warum wills

Sehe das anders. Wir haben geltende Regeln was die Zulassung von Fahrzeugen betrifft. Fahrzeuge die diesen Regeln entsprechen müssen in der gesamten EU ohne Ausnahme auf allen Strecken und zu jeder Ze

Moin, ich habe lange überlegt und werde hier auch mal meinen Senf dazu abgeben. Zunächst bitte ich darüber nachzudenken, dass hier keiner gemütlich bei einem Bier zusammen sitzt und sich ins Gesicht s

Posted Images

CarlS

Dir kann nach kurzer Suche geholfen werden, falls du dich tatsächlich für die Studie interessierst.

 

https://www.tirol.gv.at/fileadmin/themen/sicherheit/emissionen-sicherheitstechnik-anlagen/downloads/Bericht_Motorradlaermstudie_Ausserfern.pdf

 

Darin nehmen persönliche Einschätzungen und Empfindungen von Personen/Bewohnern aus der Region, sogar gegliedert nach Alter und Bildungsgrad, großen Raum ein. Warum das nun auch immer so relevant sein soll. Lärmmodelle und Rasterlärmkarten gibt es auch, zu finden auf den Seiten 58 und 65.

 

Ob sich aus dieser Studie noch anderswo großartige lärmtechnische Erkenntnisse entlocken lassen, würde ich dafür qualifizierten Mitmenschen überlassen wollen. 

 

  • Thanks 1
  • Like 1
Link to post
Share on other sites
wortex

Ich hätte die Studie gerne von @Baluesgezeigt bekommen... Aber danke, ich werd die mir bei Gelegenheit mal anschauen.

Link to post
Share on other sites
Primus
Am 20.11.2020 um 10:32 schrieb Alki:

Zudem, würde ich behaupten, das die Menschen im allgemeinen empfindlicher auf jeden Mist reagieren.

Jede Kleinigkeit kann für manche Menschen zum Problem werden. Gerade beim Thema Geräusche. Am schlimmsten trifft es Menschen die gar keine anderen Probleme haben. Meine Nachbarin berichtete mir regelmäßig über irgendeinen Lärm den ich überhaupt nicht mit bekomme. Da mir Lärm völlig egal ist.

Dafür rege ich mich, maßlos übertrieben, über Leute auf die zu langsam vor mir her schleichen oder Leute die nicht zurück Grüßen.

So etwas kommt mit dem Alter.

Zum Thema Gartengeräte.

Ein Nachbar hat mit einem Hochdruckreiniger alle Steine in seinem Garten gereinigt. Montag bis Samstag von 15.00 Uhr bis 20.00 Uhr.

In Summe ca. 30 Stunden!

Die besagte Nachbarin war fertig mit den Nerven, durch sie habe ich es überhaupt erst mit bekommen.

Mir war das Geräusch, wie immer, egal.

Ich habe mir eher Gedanken über den Sinn dieser "Arbeit" gemacht. 

 

Ich bin wohl nicht der einzige.

 

Mir ist in 99% der Fälle fast immer egal was Menschen um mich herum veranstalten, solange sie mich nicht einbeziehen.

 

Ist der Hammer. Nur durch meine Freundin erfahre ich gelegentlich was in der Nachbarschaft abgeht. Dabei habe ich mir fast 4 Jahre mühe gegeben "undercover" zu bleiben. 

 

Seit Sie hier wohnt, grüßen mich alle per Namen und labern mich voll, dass ich ein schickes moped habe oder wollen typischen Nachbarn-Smalltalk mit mir halten.

 

Nicht falsch verstehen, ich bin nicht unfreundlich, abweisend oder ein komplett gleichgültiger Mensch, nur habe ich einfach zuviel zu tun um mich darum zu kümmern was andere tun und ich möchte nicht das andere sich "über-neugierig" darum kümmern was ich tue oder nicht.

 

Nicht selten verlaufen Gespräche mit meinen direkten Nachbarn (Mehrparteien Haus) so:

"Hast du gesehen was der Nachbar XY in seinem Garten gemacht hat?" "Ach die haben einen Garten? Guck an..."

 

Ich hätte nichts gegen ein Straßenfest unter Nachbarn mit Bier und Grill, bei dem man vielleicht nett über Hobbys oder Berufe quatscht. Noch weniger habe ich was gegen Nachbarschaftshilfe. Das bedeutet aber nicht das es mich kümmert was diese Leute hinter verschlossener Türe in ihrer Freizeit tun.

  • Like 3
Link to post
Share on other sites
hoschi

genau deshalb haben wir hier ein "kl. nachbarschaftsfest" vor jahren eingeführt...

muss auch keiner fahren;-))

Link to post
Share on other sites
Balues
Am 20.11.2020 um 11:49 schrieb Alex-Z1000:

@Balues

 

Langsam aber sicher überspannst du den Bogen. Ob laut oder leise ich für mich als bekennender Freak von Schall und Rauch NICHT relevant. Der Unsinn den du von dir gibst mit deinen bescheuerten Aussagen (Bayern bla bla bla) hat auch nichts damit zu tun. Du bringt Dinge vor OHNE abzuliefern und wirst dann persönlich. Ich liefere dir gegenüber ab und von dir kommt nur Müll im Sinne von: natürlich vergleichbar. NEIN eben nicht. Werte von Rennstrecke / Gartengeräte etc. zu bringen die mit einem Bike welches eine Zulassung hat und nach ganz anderen Normen getestet wird ist eben NICHT möglich. Schallpegel messen kann man bei allen, nur müssen sie eben vergleichbar sein was den kompletten Prüfablauf angeht und das sind sie eben NICHT. 

 

Und noch etwas: solltest du wieder ausfallende Bemerkungen bringen, dann werde ich die Zügel etwas straffer anziehen. Lesen --> verstehen --> antworten mit Z-D-F und nicht weinen mit Käse wie herablassend / Radfahrer bla bla bla. 

Wenn man keine Argumente liefert, droht man jetzt mit Zügelung. Ich glaube, du überschätzt dich maßlos mit deinem pseudotechnischen Gequatsche und deinen Drohungen. Genau solche Möchtegernmotorradfahrer sorgen dafür, dass diese Kampagnen funktionieren. Weil genau diese Personen, sich die Meinung der Motorradgegner aneignen. Alle Anderen sind böse, aber ich bin ein Engel.

 

Übrigens habe ich einige Freunde in Niederbayern (Dingolfing ist doch in Niederbayern?), aber du bist auf jeden Fall ein besonderes Exemplar.

:clap:

 

Sorry, ich habe einen schweren Fehler begangen: Die Studie hat den Namen "Motorradlärmstudie Außerfern" und wurde von mir nicht verlinkt, weil sich die jeder selber ansehen kann.

 

Zahlen Daten Fakten interessieren bei dieser Debatte doch niemanden. Zitat aus der Studie und zwar ganz am Anfang: "Der zweispurige Verkehr bleibt in sämtlichen Gemeinden auch an Sonntagen im Sommer zu allen Tageszeiten die dominante Lärmquelle."

 

Euer Z-D-F könnt ihr euch also in die Haare schmieren.

Edited by Balues
Korrektur
  • Haha 1
  • Sad 1
Link to post
Share on other sites
wortex

Ah, der obligatorische Verweis auf "such doch selbst" Bei mir bin ich raus aus der Diskussion.

Link to post
Share on other sites
Degi69
vor 8 Stunden schrieb Balues:

Wenn man keine Argumente liefert, droht man jetzt mit Zügelung. Ich glaube, du überschätzt dich maßlos mit deinem pseudotechnischen Gequatsche und deinen Drohungen. Genau solche Möchtegernmotorradfahrer sorgen dafür, dass diese Kampagnen funktionieren. Weil genau diese Personen, sich die Meinung der Motorradgegner aneignen. Alle Anderen sind böse, aber ich bin ein Engel.

 

Übrigens habe ich einige Freunde in Niederbayern (Dingolfing ist doch in Niederbayern?), aber du bist auf jeden Fall ein besonderes Exemplar.

:clap:

 

Sorry, ich habe einen schweren Fehler begangen: Die Studie hat den Namen "Motorradlärmstudie Außerfern" und wurde von mir nicht verlinkt, weil sich die jeder selber ansehen kann.

 

Zahlen Daten Fakten interessieren bei dieser Debatte doch niemanden. Zitat aus der Studie und zwar ganz am Anfang: "Der zweispurige Verkehr bleibt in sämtlichen Gemeinden auch an Sonntagen im Sommer zu allen Tageszeiten die dominante Lärmquelle."

 

Euer Z-D-F könnt ihr euch also in die Haare schmieren.

Laut geschrien, nichts gesagt. Was bist Du denn für einer? Ich gehe aber mal davon aus, dass Du hier jetzt eh raus bist, nach dem was Du so von Dir gibst hier. Lies Dir doch einfach mal konsequent die Beiträge von Alex durch. Wenn ich irgendwas gesucht habe, konnte ich die Antwort meistens in einem seiner Beiträge finden. Von wegen pseudotechnischem Gequatsche. Der einzige der sowas kann, bist Du.

  • Like 1
Link to post
Share on other sites
Alex-Z1000

@Balues

 

Jeder kann deine Beiträge zu diesem Thema und deine Äußerungen durchlesen. Das schaffst auch du.

Entweder habe ich eine Leseschwäche oder du ein "Problem" mit der "Verarbeitung" beim lesen und verstehen von Beiträgen?

Beispiele:

- Ich ein Motorradgegener / Möchtegern bla bla: wo / was / wie?

- Technisches Gequatsche: ja, sind eben Fakten die du leider nicht auflösen kannst. Wenn du es nur "Glaubst" was du von dir gibst dann musst in die Kirche gehen. 

- Bedrohungen: saugst dir das aus den Fingern oder sagt dir das dein zweites Ich?  

- Böse / Engel: siehe dein zweites Ich

- Freunde in Dingolfing: wenn du fragst ob das in Niederbayern liegt dann kann ich nicht dafür Krank sein wenn du eine schwäche bei der Ortskunde hast oder Google nicht bedienen kannst

- Z-D-F in die Haare schmieren und wieder Thema Bedrohung: da reicht mir dieser Satzanfang von dir um zu merken wo es scheitert. 

vor 8 Stunden schrieb Balues:

Wenn man keine Argumente liefert, droht man jetzt mit Zügelung.

 

Bei uns im Lkr LA (und bestimmt auch im Lkr DGF) sagt man wenn einer so nen Mist erzählt wie du: da brauch ich kein Arzt zu sein, aber wenn ich höre was du von dir gibst dann weis ich auch wo es dir fehlt. 

Bin schon einige Jahre hier im Forum, aber was du von dir gibst (glaube ausdenkst trifft den Nagel auf den Kopf) ist Beispielslos. In der Öffentlichkeit würde ich deine Aussagen überdenken, nicht das im schlimmsten Fall die Jacke von hinten verschlossen wird. Soll sich jeder selbst ein Bild machen anhand der Beiträge, egal ob von dir oder von mir.

 

Mit einem freundlichen Gruß an dich @Balues

 

vom Alex "der Möchtegernmotorradfahrer" Z1000

 

Edited by Alex-Z1000
  • Thanks 1
  • Like 2
Link to post
Share on other sites
Kurvenkratzer

Relativ oft schreibe ich gern Unfug, bin auch schon falsch verstanden worden, deswegen kennzeichne ich meine nicht ernst gemeinten Beiträge als *Satire*!

Ich würde mich jedenfalls nicht öffentlich der Lächerlichkeit preisgeben @Balues

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites
Neander

Ist schon lange ein Problem, insbesondere im Rheintal zwischen Bingen und Koblenz.

Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...
wortex

Mal was zum Thema Tirol:

 

https://www.tirol.gv.at/verkehr/pressemeldungen/meldung/evaluierung-der-massnahmen-zum-motorradlaerm-im-ausserfern/

 

Zitat

 

Evaluierung und Entscheidungsgrundlage

LHStvin Felipe: „Die Ergebnisse dieser begleitenden Evaluierung in Form einer Befragung der konkret Betroffenen werden unter Berücksichtigung der erhobenen Verkehrszahlen, sowie der während der heurigen Motorradsaison eingegangenen Rückmeldungen klare Aussagen über die Wirksamkeit der Maßnahmen und damit weitere Entscheidungsgrundlagen liefern.“

Die Ergebnisse der Evaluierung werden im ersten Quartal 2021 veröffentlicht.

 

 

Darauf BIN ich gespannt. Und ich glaube nicht nur ich.

Link to post
Share on other sites
Dr Stalone

Meine hat 100 dB / A eingetragen. Wenn sich Austria in Verbindung mit Corona dazu entscheidet, dass sie diese 95 db / A Grenze beibehalten wollen, gibt's keinen Cent mehr von mir, auch nicht mit dem Auto.

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.