Jump to content

IGNORED

Z1000 gegen SX tauschen


Recommended Posts

Moin zusammen, ich bin zwar noch relativ jung, aber irgendwie unzufrieden mit meiner Z1000. In den Bergen macht sie Spaß, aber da ich im hohen Norden zu Hause bin gibt es keine. Viel gradeaus finde ich anstrengend (100+), bekomme lange Arme und es macht nicht mehr so richtig Spaß...Zudem finde ich sie sehr laut mittlerweile.

nun frage ich mich ob mir die SX nicht Abhilfe schaffen könnte. 
es gibt nur leider wenig Auswahl. Vielleicht könnt ihr mir zu folgenden Moped mal eure Meinung sagen...
 

Dieses Angebot habe ich bei mobile.de gefunden:

https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=293389828&utm_source=com.apple.UIKit.activity.CopyToPasteboard&utm_medium=ios

Kawasaki Z 1000 SX
Erstzulassung: 03/2015
Kilometer: 13.000 km
Kraftstoffart: Benzin

Preis: 8.600 €

Link to post
Share on other sites
  • Replies 86
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

  • Timo95

    25

  • Kurvenkratzer

    10

  • Neander

    8

  • timtailer3

    6

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Ich glaub bei so vielen Ansprüchen /Kriterien wirst wohl ne neue nehmen müssen, oder warten bis du mal Glück hast. Kawa wollen aber kein Grün, was es nicht alles gibt 🤔

So, da ist sie

Was sollen wir dir dazu sagen? Du vergleichst seit einer gefühlten Ewigkeit Maschinen und  Preise. Mittlerweile dürftest du top informiert sein und den Markt kennen. Also musst du für dich entsc

Posted Images

Ich finde den Preis ok, da Privatverkauf kann man noch etwas drücken. Ich bin damals von der nackten zur sx gewechselt und habe das in keinsterweise bereut. Das beste aus zwei Welten. 

Link to post
Share on other sites
Joerch

Preis ist fair, sieht gepflegt aus. Zumindest anschauen und mal zur Probe fahren.

Link to post
Share on other sites

Bis letzten November hatte ich eine SX aus 2012/2013. Wohne Nähe HH - also kenne ich das mit den fehlenden Kurven auch.

 

Die SX hat sicher besseren Windschutz. Auf der LS macht das aber bestimmt keinen so großen Unterschied. Hab jetzt ne Monster und damit wegen Fahrtwind überhaupt keine Probleme - da merkt man einen großen Unterschied zur SX erst ab 130 aufwärts.

Auf der Autobahn sieht das natürlich anders aus.

 

Wegen der Lautstärke wird es erst recht keinen Unterschied zw. Z und SX machen. Zumindest bei gleichen Modelljahrgängen. Welche Z hattest du denn?

Ich emfand meine SX trotz Shark-Dämpfern mit bearbeiteten DB-Killern als recht leise - erst recht im Vergleich zur Duc. ;):headbang:

 

Ich finde das Angebot etwas zu teuer. Um die 8.000 wären evtl. okay.

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Fahre die Z1000 von 2009 mit Laser Xtreme. Vielleicht liegt das Lautstärke Problem auch am Helm, da wird auch noch rumprobiert.

Also bessert sich nicht wirklich viel? Ich hatte früher mal eine SSP, da sitzt man extrem nach vorne gebeugt das es erst ab 130kmh durch den Luftdruck bequem wird...dachte die SX ist vielleicht ein Zwischenschritt? Ich finde auf der Z sitzt man zu aufrecht und hat dadurch zu große Angriffsfläche für den Wind. Bin dabei gute 190cm klein..

Link to post
Share on other sites
Underdog

Fahr doch einfach mal eine zur Probe, damit du den Unterschied selber erkennst.
Tipps und Erfahrungen anderer bringen dich auch nicht weiter.

  • Like 1
Link to post
Share on other sites
SpikeZ

Der Unterschied zwischen beiden Modellen ist erheblich, da die Ergonomie auch differiert.

Probefahrt ist da Pflicht.

  • Like 1
Link to post
Share on other sites
Marco Wagner

Mein Kollege, mit dem ich in der Regel ausfahre, hat eine 2018er SX, ich eine 2019er Z900. Der Unterschied, was den Gegendruck vom Wind angeht, ist gewaltig !! Der verstellbare Windschild der SX tut seinen Job extrem gut. Auf der Z900 macht es ab 140 km/h keinen Spass mehr, längere Strecken geradeaus zu fahren - auf der SX merkt man den Wind nur minimal am Helm - der ganze Druck ist von der Brust runter. Bin aber auch nur 1.74 Meter groß und kann mich super hinter dem Schild verstecken - beim gerade sitzen :-). Was auch noch eine Geschichte ist, über die du nachdenken solltest, ist die Bekleidung. Ich hab bisher meist die Textilkombi von Rukka (Elas) auf der Z900 an, die sich ab ca 160 km/h aufbläht wie ein Bremsfallschirm. Das verstärkt natürlich den "gespürten" Wind auf der Maschine. Seit letzten Freitag hab ich eine hautenge Lederhaut an - komplett anderes Fahrgefühl auf der 900er. Für diese Klasse Bikes ist eine enge Lederkombi eigentlich Pflicht. Wenn ich Du wäre, würde ich die SX Probe fahren und wenn du schon mal beim Händler bist, probiere auch mal die Adventure Bikes aus Versys 650 oder 1000, je nach dem, wieviel Leistung du brauchtst - die haben auch einen super Windschutz und sind für so lange Kerle wie Dich genau richtig.

  • Like 1
Link to post
Share on other sites
timtailer3

Ja das stimmt, bin die SX jetzt such schon einige male gefahren und allein vom Lenkgefühl durch die Stummel“ die auch nicht so breit sind ist das gefühl ein komplett anderes. Ich würde mir da den LSL Sbk.Lenker drauf machen und dann ist das Ding schon recht dicht am Fahrgefühl der Nackten Z nur mit Windschutz denke ich. Jedenfalls bilde ich mir das nach der ein oder anderen fahrt ein.  Mir gefällt das Gefühl mit den  hohen Stummeln eben nicht so da es mir zu schmal ist. Ansonsten ist die SX eine absolute Brücke zwischen einer SSP und einer Nackten finde ich. Man sitzt bequem und hat Windschutz bei hohen Geschwindigkeit im Gegensatz zum Naked eben.

 

Das hat sich mit Marco oben gerade überschnitten ☝️... und ja er hat recht guter Einwand mit den Klamotten und den Adventure bikes auch wenn ich glaube das du die eigentlich nicht möchtest 😉

Edited by timtailer3
  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites

Probefahrt ist auch vorgesehen, nur leider hat derzeit kein Händler in der Umgebung eine SX da..

Link to post
Share on other sites
Marco Wagner

Fahr doch mal runter in den Süden^^ da stehen die in Massen beim Händler :D

Link to post
Share on other sites
Degi69
vor 5 Stunden schrieb timtailer3:

Ja das stimmt, bin die SX jetzt such schon einige male gefahren und allein vom Lenkgefühl durch die Stummel“ die auch nicht so breit sind ist das gefühl ein komplett anderes. Ich würde mir da den LSL Sbk.Lenker drauf machen und dann ist das Ding schon recht dicht am Fahrgefühl der Nackten Z nur mit Windschutz denke ich. Jedenfalls bilde ich mir das nach der ein oder anderen fahrt ein.  Mir gefällt das Gefühl mit den  hohen Stummeln eben nicht so da es mir zu schmal ist. Ansonsten ist die SX eine absolute Brücke zwischen einer SSP und einer Nackten finde ich. Man sitzt bequem und hat Windschutz bei hohen Geschwindigkeit im Gegensatz zum Naked eben.

 

Das hat sich mit Marco oben gerade überschnitten ☝️... und ja er hat recht guter Einwand mit den Klamotten und den Adventure bikes auch wenn ich glaube das du die eigentlich nicht möchtest 😉

Seit wann hat die SX denn einen Stummel?? Wir reden doch von der Z1000SX nicht von der H2SX. Die Z1000SX hat definitiv keine Stummellenker.

Link to post
Share on other sites

Die SX hat eine "art" Stummellenker. Es ist kein Lenker der in eins durch geht wie bei der Z900 z.B.

Wirklich viel kürzer oder kleiner ist er aber trotzdem nicht ;-)

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites
Degi69

Ok, muss mich korrigeren. Es ist kein durchgängiger Lenker, wie bei der z1000, aber als Stummel würde ich sie nicht bezeichnen, da man ja genauso aufrecht drauf sitzt, wie auf der normalen.

 

Ich werde definitiv in den nächsten 2-3 Jahren auf die SX umsteigen, aber die 1-2 mal, die ich in die Alpen fahre, wohne ja schon im Südwesten schaffe ich mit meiner normalen 1000er locker, noch wohlgemerkt. Wenn man erst mal dort ist, macht die Nackte mehr Spaß.

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.