Jump to content
Phil80

Starten nur in Getriebestellung "N" möglich?

Recommended Posts

Phil80

Hallo,

nachdem ich jetzt endlich die 1.000 Einfahrkilometer bei meiner Z 1000 SX geknackt habe, steht am kommenden Freitag die 1.000er Inspektion an. Etwas ist mir aufgefallen: Der Motor startet nur, wenn ich die Neutralstellung des Getriebes eingelegt habe. Ist das normal oder ist der Schalter am Kupplungshebel defekt, der signalisieren soll, wenn er gezogen ist?

 

Bei meinem anderen Mopped (Yamaha) kann ich den Motor auch mit eingelegtem Gang und gezogener Kupplung starten. Bei der Kawa nicht. Soll das so sein?

Share this post


Link to post
Share on other sites
waldo

Gang eingelegt, kupplung gezogen startet sie, wenn Seitenständer noch draußen ist, startet sie nicht. So bei meiner Bj. 17

Share this post


Link to post
Share on other sites
schorsch

So ist das bei allen Modellen. Mit Seitenständer draußen geht gar nichts.

Eingelegter Gang und Kupplung gezogen sollte sie starten. Wenn nicht, ist einer von den zwei Microtastern nicht in Funktion.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Tommy_Z900

Hast du denn vllt nachgerüstete Hebel von Vtrec? 

Bei meiner Z900 wird der Kupplungsschalter in den ersten 2 Stufen nicht voll entlastet. 

 

Ansonsten sich an Schorsch seiner Aussage orientieren

Share this post


Link to post
Share on other sites
Katastrofuli

Als ich die Überschrift las, dachte ich auch sofort an Nachrüsthebel.

Share this post


Link to post
Share on other sites
schorsch

Ich habe auch V-Trec Hebel montiert und bei meiner Z1000R funktioniert alles wie es soll.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Katastrofuli

Bei der Z900 kann es bei verschiedensten Nachrüsthebeln zu diesem Problem kommen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Phil80
Am 1.6.2020 um 10:36 schrieb Tommy_Z900:

Hast du denn vllt nachgerüstete Hebel von Vtrec? 

 

 

Ja, die Hebel habe ich. Ich hab die jetzt mal probeweise bis in die höchste Stufe verstellt, so dass man sie am weitestens ziehen muss. Das Problem ist aber immer noch da. Naja....hab am Freitag die 1.000er Inspektion. Da soll der Händler mal nach gucken.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
schorsch

Der Verstellmechanismus für die Handreichweite hat mit der Schalterbetätigung nichts zu tun.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Tommy_Z900
Posted (edited)

Grundsätzlich richtig, allerdings wird der Schalter nicht vollständig entlastet, wenn der Kupplungshebel vorher am Griffstück ansteht. 

Wenn du nun also den Griff weiter stellst, erhöhst du den Weg, den man den Hebel ziehen kann und der Schalter wird am Adapter vollständig entlastet. 

 

Selbst genau das Phänomen gehabt. 

Edited by Tommy_Z900

Share this post


Link to post
Share on other sites
Phil80

Ich habe das Problem gelöst. Habe den Kunststoff-Pin, der aus dem Schalter am Kupplungsgriff bei entlasteter Kupplung herauskommt um ein paar mm mit dem Seitenschneider gekürzt, weil der offenbar mit den V-Trec Hebeln auch im Zustand gezogener Kupplung nicht weit genug herauskam (egal, wie weit ich den Hebel verstellt hatte). Seitdem geht es ohne Probleme. Schalter funktioniert aber weiterhin, denn bei nicht gezogener Kupplung und runtergeklapptem Ständer geht die Maschine nicht an bzw. umgekehrt wenn ich den Ständer bei gezogener Kupplung und mit eingelegtem Gang runterklappge, geht sie aus, wie es auch sein soll.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Muttis Bester

V-Trec Hebel :lol: ... Aber China Hebel sind böse, ach ja, herrlich! 

 

Warum ich das schreibe? Mein V-Trec Hebel hat auf der Bremsenseite geklemmt, er war einfach zu dick gefertigt und konnte nicht richtig gleiten trotz Schmierung. Keine weiteren Fragen Herr Doktor.

Share this post


Link to post
Share on other sites
rollinz.z900

Ich kann meine Z900 BJ 2019 in folgenden Situationen starten

 - Ohne Kupplung, Neutral-Gang, Seitenständer oben und/oder unten

 - Mit Kupplung, Neutral-Gang, Seitenständer oben und/oder unten

 

Sobald meine Z im 1. Gang ist, kann ich sie weder mit ein/ausgeklappten Seitenständer noch mit gezogener Kupplung starten.

(Und soweit mir bekannt, wenn ich im 1. Gang den Seitenständer ausklappe geht sie aus)

 

Sowohl bei den Serienhebeln und V-Trec Hebel

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.