Jump to content
jayc0re

Öllampe leuchtet in Standby - Maschine geht nicht an ohne N?

Recommended Posts

jayc0re

Moin.

 

Vorweg, das Ölfenster bescheinigt aufgebockt etwa 3/4 Ölstand (s.a. Foddo).

Nun zum Phänomen:

 

- die Öllampe leuchtet sobald ich die Maschine in Standby schalte.

- Ich kann den Motor nur in N anlassen (Seitenständer hoch oder runter, egal).

- Die Lampe geht aus sobald ich den Motor anlasse (was mich beruhigt).

 

Das ganze ging los, als ich links am Lenker eine Handyhalterung installiert habe und dafür kurz den Kupplungshebel entfernt habe (vom Lenker gelöst um Platz zu bekommen).

Aber dabei habe ich keine Einstellungen verändert.

Also ich bin etwas planlos über diese Kombo.

 

Hat jemand eine Idee?

 

LG93cb5ed705445a6910256eec74f6d3a1.jpg

 

Gesendet von meinem SHT-W09 mit Tapatalk

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Zonk
Posted (edited)

Hört sich für mich normal an. Kenne ich so. Zündung an,-Öllampe leuchtet. Motor an,- geht sie aus da Öl gepumpt wird. 
Starten tut Sie nur in neutraler Stellung.

Alles normal.

(Außer mit gezogenen Kupplung, wenn man an der Ampel abwürgt)

 

Edited by Zonk

Share this post


Link to post
Share on other sites
jayc0re

Vielleicht bin ich es von meiner Fazer anders gewöhnt, aber ich konnte sie auch im 1. Anlassen (Kupplung gezogen). Mit eingeklappten Seitenständer. War er draußen, ging es nicht.

Im N ging es immer.
So war es meine ich auch mit der Kawa die ersten Wochen. Erst seit dem Umbau... Oder ich werde komplett Beschugge?!

Nervt halt, wenn man sie mal abwürgt: stehste da mit kurzer Hose + Holzgewehr und suchst erstmal N bevor es weida geht.


Gesendet von meinem SHT-W09 mit Tapatalk

Share this post


Link to post
Share on other sites
Underdog

Den Ölstand aufgebockt zu messen ist u.U. nicht gut.
Das Moped muss gerade stehen. Wenn du sie z.B. hinten aufbockst, verfälschst du damit den Ölstand im Schauglas.

Deine Öllampe im Cockpit hat im "Standby" schon immer geleuchtet, die geht erst aus, wenn der Motor dreht und Öldruck aufgebaut hat.
Wenn du auch mit gezogener Kupplung nicht starten kannst, hast du evtl. am Stecker vom Kupplungsschalter gezogen beim Hantieren mit dem Kupplungshebel. Einfach mal den Stecker kontrollieren.
 

Share this post


Link to post
Share on other sites
jayc0re

Ich denke das isses! Danke auch an@Zonk für den Link. Der Typ hat genau das gleiche Phänomen!

Kurze Frage noch: wo ist der "Stecker"? Vorne irgendwo am Kabelbaum / Lenker oder tief in der Maschine?

Gesendet von meinem SHT-W09 mit Tapatalk
 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Underdog

Ich vermute mal, dass du ihn oben am Kupplungshebel abgezogen hast, als du den Hebel vom Lenker gelöst hast.
 

Share this post


Link to post
Share on other sites
jayc0re

Wird bei nächster Gelegenheit gecheckt. Vielen lieben Dank

Gesendet von meinem SHT-W09 mit Tapatalk
 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.