Jump to content
CMG

Z900 RS Tank stark demoliert - Reparatur sinnvoll ?

Recommended Posts

Neander

Jetzt, wo Du 's sagst! Zumindest auf der linken Seite des Tanks ist das tatsächlich eher eckig. 

Aber @Frank hat schon recht, ohne Auffindesituation.....

Share this post


Link to post
Share on other sites
ZefixxWixx

das sieht vom Schadensbild eher nach "Vandalismus" etc aus.....:o:blink::smile13:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Kalle

Der Tank ist auf jeden Fall ein sogenannter Totalschaden. 

Reparatur nicht sinnvoll. 

 

Wobei die Beschädigung schon zum Hergang passen könnte. 

Die Randbereiche sind schon rund eingedrückt. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
CMG
Posted (edited)

Hallo zusammen, 

 

danke für die Rückmeldungen.

 

Ich habe leider kein Foto von der Auffindsituation, da ich mein Motorrad als erste Reaktion aus der Schieflage aufgerichtet habe.

 

Das ganze ist im Februar durch Sturm Sabine passiert.

Ich habe das klein gedruckte meiner Versicherung gelesen und mein Problem ist, dass ich ein Saisonkennzeichen ab April habe - der Sturm war im Februar.

Damit die Versicherung den Schaden übernimmt, muss das Motorrad außerhalb der Saison auf einem Privatgelände stehen. Sonst besteht kein Versicherungsschutz.

Zweiter nachteiliger Punkt: Ich hatte eine Motorrad Abdeckhaube zum Schutz des Motorrads über den Winter auf. Das ist der eigentliche Grund sein, warum es überhaupt umgeschmissen werden konnte.

 

Bis auf den Tank ist das Motorrad zum Glück unversehrt, dass nennt man wohl Glück im Unglück.

Auf dem Bildrand unten rechts könnt ihr minimal den Pfosten erkennen, gegen welches das Motorrad durch den Wind umgestürzt wurde.

 

Ein gebrauchten Z900RS Kawa-Tank in Schwarz habe ich bei Ebay usw. leider nicht gefunden.

Statt dessen werden mir  "Cafe-Racer" tanks angezeigt mit wesentlich kleinerem Tank-Inhalt 9-10L :(, die angeblich Z900RS geeignet sein sollen. 

Hat jemand Erfahrung mit solchen Tanks ? 

 

Der Original Tank kostet ~1360 EUR + ca. 200 EUR für die Deko Linie und den Schriftzug + Einbaukosten. Geschätzt wird es mindestens 1.800 EUR aufwärts kosten.

Das sind ca. 15 % vom Neupreis oder 25% von einer gebrauchten Z900RS. 

 

Wäre spachteln und in Schwarz lackieren lassen eine alternative ? Was wären hier die geschätzten Kosten aus Erfahrung ? 

 

Grüße aus München


 

 

 

 

20200211_083348.thumb.jpg.23de9d5a9e54b79be91461538908de42.jpg20200211_083341.jpg

20200211_083413.jpg

20200211_083404.jpg

Edited by CMG

Share this post


Link to post
Share on other sites
Neander

Jedenfalls hat der sogenannte Cafe-Racer Tank überhaupt nichts mit der RS Café zu tun. Auch ist mir kein kleiner Tank für die RS bekannt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Frank

Dito

Das sind irgendwelche handgebastelte Tanks die sicher nicht auf die RS passen. Schon mal beachtet wie breit der RS Tank vorne ist. 
Liegt am breiten Rohrrahmen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Munich_Z17
Posted (edited)

Lass den größten Teil raus ziehen, verspachteln und lackieren, das abschleifen kannst du selbst machen und spart Geld. 

Kannst ja mal zum Stammtisch kommen, dann kann man es sich mal anschauen.. 

Edited by Munich_Z17

Share this post


Link to post
Share on other sites
Zimbo
Posted (edited)

@CMG Ich habe auch mal im Netz nach Tank-Reparaturen gesucht und denke, dass dein Tank vom Profi repariert werden kann. Und eine Einfarbenlackierung wäre auch bezahlbar (denn mehrfarbige kosten um 1500-1800 Euro)

Schau dir auf nachfolgender Seite die Beispiel Reparatur an (und dieser Tank sieht schlimmer aus als deiner)

https://www.beule-im-tank.de/tanks_vorher_nachher_01.html

Edited by Zimbo

Share this post


Link to post
Share on other sites
Statler

Hallo,

sofern man die Stelle irgendwie erreichen kann, bekommt man die Delle meiner Meinung nach auch wieder raus. Es gibt spezialisierte Betriebe mit entsprechenden Werkzeugen, die solche Probleme loesen. Ein Bekannter hat mal einen Hegelschaden von so einem "Beulendoktor" beseitigen lassen, ohne Lackbeschaedigung, ohne Spachteln, nur durch gefuehlvolles ausdrucken mit Spezialwerkzeugen.

Da wurde ich einfach mal ein Angebot nachfragen. Preiswert wird das ganze aber nicht, der Lack ist beschaedigt, die Neulackierung duerfte einiges kosten. Beilackieren waere eine Option, ist aber dann sichtbar.

 

Gruss

Share this post


Link to post
Share on other sites
no name
vor 14 Stunden schrieb Zimbo:

Und eine Einfarbenlackierung wäre auch bezahlbar (denn mehrfarbige kosten um 1500-1800 Euro)

 

das Ding soll doch nur lackiert und nicht vergoldet werden :roll:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Munich_Z17

@Statler, Hagelschaden Dellen sind keine so extreme Kaltverformung wie auf den Bildern, normalerweise werden Stifte angeschweißt /gepunktet und dann rausgezogen soweit es geht, der Rest entweder verspachtelt oder verzinnt . Billig ist so eine Originallackierung auch nicht, wenn man bedenkt was 2 kleine Spraydosen vom Originallack kosten bei Kawa und damit lackiert man keinen Tank + die Aufkleber /streifen. er muss ja komplett entlackt werden, Haftfüller, Grundierung, der Sonderlack und Klarlack inc einbrennen wenn nötig , ist ne scheiß Arbeit...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Frank

Was ist mit der Innenbeschichtung vom Tank? Wenn die verletzt ist, wovon ich ausgehe, könnte Rost im Tank ein Problem werden. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Kurvenkratzer

Bei den Gebrauchtwagenprofis haben die mal einen alten Tank innen nachträglich beschichtet.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.