Jump to content
Sign in to follow this  
clutch

Z1000 2014- Luftpolster Unterschied

Recommended Posts

clutch

Hallo zusammen.

Die Z1000 von 2014 (aber ja auch noch einige andere Bikes) hat ja bekanntlich unterschiedliche Holme bzw. deren Innenleben ist ja etwas anders.

War jetzt dran Federn zu wechseln und eben neues Öl einzufüllen, da ist mir aufgefallen dass man mit den Werten die Wilbers vorgibt nicht wirklich hinkommt.

Laut dene beträgt das Luftpolster beidseitig 75mm. Jo da hab ich auch an verschiedenen Stellen nachgeschaut, aber es scheint tatsächlich so wenig zu sein. Handbuch gibt aber glaub ich auch 77mm oder so vor.

Beim Holm der das Innenleben für Zug-/Druckstufe hat geht das ganze ja noch so. Eben im eingetauchten Zustand, von der Oberkante 75mm runter messen. Da befindet sich auch nur eine kleine Hülse mit Löchern drin.

Jedoch im anderen Holm für die Vorspannung/ Federbasis, klappt das ganz nicht so ganz. Die Vorspannhülse (wenn das Teil denn so heißt) ist schon recht lang, hab nicht gemessen, schätze aber so um die 10cm lang.

Wenn man jetzt die 75mm Luftpolster einstellt, quillt natürlich alles über.

Meine Frage jetzt dazu, wie genau misst man das Luftpolster im Holm mit der Vorspannung? Rechnet man die 75mm noch zu der Hülse dazu, dass man dann bei dem Holm dann 17,5cm nach unten misst (wenn die Hülse denn 10cm lang ist)

Oder ist der Wert in dem Holm im Grunde "egal"? Könnte mir denken, dass das Luftpolster in dem Holm erst irgendwie greift wenn die Gabel auf Block gehen will?!?

Ist bei weitem nicht die erste gabel die ich mal gemacht hab, nur ist die die erste die so merkwürdig ist. Naja merkwürdig auch noch in Kombination mit dem geringen Luftpolster.

Die meisten hatten bisher so um die 130mm. Damit würde das ja wahrscheinlich auch noch hinhauen.

Wenn jemand n Tipp dafür hat, immer her damit. Entweder das ist alles echt so komisch (beschrieben), oder ich steh wieder mal auf'm Schlauch.

 

Gruß

 

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
clutch

Hat sich erledigt.

War da echt auf'm Schlauch gestanden. Diese Showa Gabeln handhabt man etwas anders als USD mit "normaler" Cartridge.

Hatte im Text oben auch die Holme vertauscht.

Bei dem Holm für die Vorspannung ist eine kleine Hülse mit den vier/ fünf Löchern im Boden verbaut.

Und im Holm für Druck-/ Zugstufe steckt diese lange Hülse :/

Im Handbuch ist aber auch beidseitig die lange Hülse angezeigt. Da waren die wohl zu faul nochmal ne extra Seite zu verfassen^^

 

Gruß

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.