Jump to content

IGNORED

Neuheiten 2021 div. Hersteller - Diskussionsthread


Recommended Posts

AlpenZ

Dabei wäre es Kawasaki so einfach gewesen die Z1000 wieder zum Erfolgsmodell zu machen.

Dezente optische Weiterentwicklung der Z1000 mit 180PS unter 200kg die übliche Elektronik und fertig.

So macht Triumpf das große Rennen. Die werden trotz des Preises von 18k nicht genügend Stücke liefern können.

Link to post
Share on other sites
  • Replies 212
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

  • Frank

    40

  • Neander

    22

  • taucher

    15

  • wortex

    13

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Honda legt scheinbar in der Kompressortechnologie nach. https://www.motorradonline.de/ratgeber/honda-kompressor-patent-reihentwin-aufladung/

Irgend etwas negatives aus den letzten 30 Jahren über BMW muss man doch finden.  wir reden aber immer noch über die Neuvorstellung der S1000R oder ?  Das hier BMW das Feindbild Nr1 ist erkennt man

Finde den Schritt von Ducati bei der Monster richtig. Die Puristen meckern zwar, aber was nützt es, wenn sich die alte Technik nicht mehr verkauft und nicht mehr mit der Konkurrenz Schritt halten kann

Posted Images

Frank

Denke auch, dass die neue Speed Triple den Händlern aus den Händen gerissen werden. 

Da werden auch an BMW, KTM, etc. verlorene Kunden zurückkommen. 

 

Das hätte Kawa sicher bei der Z H2 auch gerne gehabt, aber leider seit Jahren totale Fehlentscheidungen. Spätestens 2017 wäre ein größeres Update bei der Z1000 fällig gewesen. Um die 14000€, ein paar Pfunde weniger, ein paar PS mehr, zeitgemäße Assistentssysteme. Wenigstens  das um die Kundschaft bei der Stange zu halten. 
 

  • Like 2
Link to post
Share on other sites
Underdog

Die Speedy hat für ihr Geld eine Topausstattung und ist mit den Leistungsdaten momentan nicht zu toppen.
Ich habe mir eine Woche Bedenkzeit eingeräumt, weil ich echt der Meinung bin, dass der Bock jeden Cent wert ist.

Im Vergleich zur Z H2 ist die Triumph wirklich piekfein verarbeitet und merkliche Kilo leichter.
Ich bin die 18er Speedy und die Z H2 Probe gefahren und fand den 150 PS Triple deutlich angenehmer als den Kompressormotor.
Da hätte Kawasaki bei der Kilo-Z richtig Aufwand betreiben müssen, um für mich ein interessantes Moped auf die Beine zu stellen.
Aber seien wir mal ehrlich: Meine Z 1000 gebe ich ganz ungern ab. Das Moped reicht für mich alle mal und ist vom Preis-/Leistungsverhältnis super.
Leider hatte das Ding mehr Fans als Käufer...

  • Like 2
Link to post
Share on other sites
Kurvenkratzer

@Underdog, aber der geringe Tankinhalt! Triumph gibt 5,7l an, und da geht spätestens nach 150km die Lampe an🤔

Link to post
Share on other sites
joe bar
vor 5 Stunden schrieb Kurvenkratzer:

@Underdog, aber der geringe Tankinhalt! Triumph gibt 5,7l an, und da geht spätestens nach 150km die Lampe an🤔

Du hast fast 10 L unterschlagen ;) ..... sind 15,5 L bei angeblich 5,6 L Verbrauch :smile13:

Also sollten 200-250 km drin sein

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites
Underdog

Die Z 1000 Bj. 10 - 13 hatte auch nur eine Reichweite von 170 km und trotzdem viele Freunde.
Und 200 km Reichweite finde ich ausreichend für so ein Spaßmobil.
Das Tankstellennetz ist so gut ausgebaut, dass man keinen Kanister mitführen muss ;)

  • Thanks 1
  • Like 1
Link to post
Share on other sites
wortex
vor 13 Stunden schrieb Frank:

Den Trend der Hypernakeds, sprich sportliche Naked-Bikes mit um die 200kg scheinen die Japaner komplett zu ignorieren. Warum auch immer. So können Aprilia, BMW, Ducati, KTM und jetzt auch Triumph den Kampf um die Kundschaft unter sich ausmachen. 
Allerdings fraglich,  ob die Kunden auch bereit wären, für einen Asiaten 17-20000€ auszugeben.

 

Naja, Yamaha ist mit der MT10 auch schon mit dabei und hat trotzdem oder zum Glück noch einen Landstraßenfeger der MT09 heisst im Programm. Würde es nur eine MT07 und eine MT10 geben, ich glaube dann würde ich mich woanders umgucken.

Schade das Kawa keine Z1000 mit 160 PS bringt. Die Z900 ist dann der Landstraßenfeger.

Ditto Triumph, die haben jetzt die Trident für alle denen die 765er Streety zu sportlich ist und dann obendrüber die neue Speedy.

Ich denke die Klassen haben sich folgendermaßen entwickelt:

Brot und Butter Bike - 70 - 80 PS

Landstraßenfeger - 115 - 125 PS

Hypernaked: 160 - 180 PS

Link to post
Share on other sites
schorsch

170 km Reichweite finde ich extrem nervig wenn man in einer Gruppe unterwegs ist und die Mehrzahl der Mitreisenden hat eine Reichweite von über 250 km.

Und 250 km Reichweite ist jetzt noch nicht mal viel. Wenn dann einer mit so einem 'Spaßmobil' dabei ist, der hinten panisch winkt wegen Tank leer. :wall:

  • Thanks 1
  • Like 1
Link to post
Share on other sites

170 km bei der Z1000 10-13 kann ich nicht nachvollziehen... wenn man bis oben volltankt, musste ich noch nie unter 200km tanken. Außerdem macht ab und an eine Tankpause ja auch Sinn...

Link to post
Share on other sites
timtailer3

Tankinhalt ist also alles was ihr in der Hand habt um tatsächlich ein Haar in der Suppe zu finden 😂😂😂. Na dann😉.  

Link to post
Share on other sites
Kurvenkratzer
vor einer Stunde schrieb joe bar:

.... bei angeblich 5,6 L Verbrauch :smile13:

Das glaubst Du doch wohl selbst nicht😂

Link to post
Share on other sites
Frank

Also schön ist es nicht, wenn man in der Gruppe fährt und als erster zur Tanke muss. 
Zu meiner D Modell Zeit war ich der einzige mit der D. Die Anderen hatten 2 Liter mehr im Tank und waren etwas entspannter. Wäre aber für mich kein K.O Kriterium.  Wenn mich was von der Triple abhält, dann ist es der (allerdings gerechtfertigte) Preis. Bin einfach nicht bereit 18000€ für ein Motorrad auszugeben. Der nicht vorhandene Händler im Raum Nürnberg und das fehlende Vertrauen in die Zuverlässigkeit . Zumindest im Jahr 1.
 

Aber ganz offen und ehrlich. Auch wenn es für mich als Kawa Fan weh tut. Die neue Speed Triple ist ein tolles Motorrad und so eine Evolution hätten sich die Kawa Fans auch gewünscht. 
 

@Underdog Bei aller Triumph Euphorie. Woher weißt Du, dass die neue Speed Triple piekfein verarbeitet ist? Sowas kann man eigentlich erst beurteilen, wenn eine Exemplar auf der Serienfertigung beim Händler beäugt werden kann. 

Link to post
Share on other sites
Z750 arrived
vor 2 Stunden schrieb Knut:

170 km bei der Z1000 10-13 kann ich nicht nachvollziehen... wenn man bis oben volltankt, musste ich noch nie unter 200km tanken. Außerdem macht ab und an eine Tankpause ja auch Sinn...

 

Den kleinen Tank an der Z finde ich auch echt nervig - ich bin immer der in der Gruppe, nach dem sich die Tankstops richten.

 

Es gibt nunmal Gegenden, da kommt für ~70km keine Tankstelle. Das heißt die Tour muss man etwas mit Vorausschau planen:

Abfahrt in München - Volltanken

Fahren Richtung Süden gen Österreich. Nach 140km wieder volltanken, da in den nächsten ~70km nix kommt.

Durch Österreich eiern, irgendwann wieder zurück Richtung Deutschland und dort für den Heimweg wieder Tanken.

Das macht auf einer 550km-Tagestour 3 Tankstops ... mein einzig echter Kritikpunkt an der Z

 

Meine Mitfahrer mit MT09 Tracer oder KTM SuperDuke GT lachen da nur müde mit Reichweiten von 350km

 

Habs 2x mit Reserve im Rucksack getestet bis der Motor ausging und da kam ich bei (für mich) normaler Fahrweise 285km .... daher tanke ich pauschal bei 250km.

Die Tanklampe beginnt meist bei 215km zu blinken und dann gehen noch locker 40-50km

Edited by Z750 arrived
Link to post
Share on other sites
joe bar

Also Tankinhalt ist hier, für mich, kein KO-Kriterium .... der Preis ist nicht ohne, aber da muss man abwarten wie der sich entwickelt.

Muss nicht eine der ersten haben....auch um evtl. Kinderkrankheiten nicht mitzumachen.

Optisch und von den Daten seit langem ein Bike bei dem der HABEN WILL Trieb geweckt wird

 

ABER warum muss ich so ein Bike in der heutigen Zeit mit einem Standgeräusch von 98 db anbieten??

Die Streckensperrungen dürften leider nicht weniger werden und da wäre ein Wert unter 95 db deutlich sinnvoller gewesen

  • Like 2
Link to post
Share on other sites
Underdog
vor 2 Stunden schrieb Frank:


 

@Underdog Bei aller Triumph Euphorie. Woher weißt Du, dass die neue Speed Triple piekfein verarbeitet ist? Sowas kann man eigentlich erst beurteilen, wenn eine Exemplar auf der Serienfertigung beim Händler beäugt werden kann. 

 Ich gehe einfach mal davon aus, dass es keine Qualitätsunterschiede zum Vorgängermodell geben wird.

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.