Jump to content

IGNORED

Neuheiten 2021 div. Hersteller - Diskussionsthread


Recommended Posts

Frank

Finde die Abgrenzung der beiden 2021er 1100er Tounos auch gut. Die sportlich ambitionierten haben eh meist schon volle Hütte, sprich die Factory gewählt und mit der normalen Touno dringt man evtl.auch ins Revier einer S1000XR und Co vor. 


Aprilia macht aus seinem recht bescheidenen Mitteln (Geld für Entwicklungen) schon verdammt viel. 

Link to post
Share on other sites
  • Replies 286
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

  • Frank

    58

  • Neander

    28

  • taucher

    18

  • wortex

    15

Top Posters In This Topic

Popular Posts

das Sondermodell der BMW F900R aus Frankreich hat ja schon etwas. Die Farbkombi kommt sehr gut, finde ich.  

Wenn der Blick nicht so hässlich wäre :-)

Hmmm, dann doch lieber die Honda und bissle was drauf legen. Für mich das schickere "Naked" und deutlich weniger umförmige Plaste        

Posted Images

ride on

Und der TouringTunfish sieht ja auch noch ganz passable aus.

Vielleicht sehen wir ja bald eine neue Caponord mit den V4 ;)

Link to post
Share on other sites
greencafe

... die damalige Miet-Tuono-Factory mit dem elektron. Fahrwerk war sogar super bequem. Viel weicher als meine RS und trotzdem messerscharfes Handling

 

... wäre sicher auch für die neue Standard-Tuono ne gute Wahl

 

Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...
Frank

Suzuki hat die neue 1000er präsentiert. Kein ganz neues Motorrad, aber aus meiner Sicht eine gelungene große Modellpflege. Also, genau das, was Kawasaki seinen Kunden im Falle der Z1000 seit vielen Jahren aus unerfindlichen Gründen verweigert. 
Wenn ich was kritisieren müsste,  dann höchstens das Suzuki bei Design und Werbung etwas sehr auf KTM macht, was ein Moto GP Weltmeister eigentlich gar nicht nötig hat. 
 

https://www.1000ps.de/modellnews-3008070-neue-suzuki-gsx-s-1000-fuer-2021-praesentiert

 

 

19E6ED7A-07F2-4F4D-BE21-8DB9453C15E4.jpeg

  • Thanks 1
  • Like 1
Link to post
Share on other sites
Alki

Die wäre von der Ausstattung und Preis, für mich, genau richtig.

 

Link to post
Share on other sites
Invincible

Das Design geht ja noch. Imo noch eine de hübscheren neuen Suzuki. Aber immer noch kein Kurven-ABS, das ist für mich der große Haken. Sollte meiner Meinung nach heutzutage bei jedem Bike jenseits der 8000 € Marke zur Serienausstattung gehören.

Link to post
Share on other sites
Frank

Aus meiner Sicht hat Suzuki hier ein gutes Gespür. Mit dem Preis von 13000 kann man bei den Japan Kunden punkten und 150PS sind für jemanden mit gesundem Ego mehr als genug und für die Landstraße sowieso. 

Link to post
Share on other sites
wortex

Die goldene Gabel sieht fein aus, die Maske so garnicht. Das Heck ist zu sehr GSXR. Aber mich hat Suzuki irgendwie noch angesprochen.

Link to post
Share on other sites
fyber

Hat mich eben spontan an ER6n Maskemit LED erinnert. Meinen Geschmack triffts gar nicht. Preis/ Leistung ist ok. 

 

Link to post
Share on other sites
Kurvenkratzer
vor 13 Minuten schrieb Invincible:

Aber immer noch kein Kurven-ABS, das ist für mich der große Haken. 


Völlig überbewertet! Meine SX hat es, und ich wäre auch ohne zufrieden! 2x hat es bisher eingegriffen, und für meinen Geschmack doch sehr früh.

Link to post
Share on other sites
baZt1

Die Maske :augen: wie befürchtet.

Wieso schafft es kein Hersteller im Jahr 2021 den Tacho/das Display einigermaßen sauber zu integrieren, schaut für mich immer aus wie vergessen und dann oben draufgesetzt.

Da ist es ja bei meinem B-Modell noch schöner gelöst.

Edited by baZt1
  • Like 4
Link to post
Share on other sites
Kurvenkratzer

Zumindest der Auspuff bekommt nicht den Hässlichkeitsoskar😏

Link to post
Share on other sites
Frank

Kurven ABS wäre mich mich jetzt auch kein Argument. Was man nicht so alles braucht, um (vermeintlicher) sicher und besser zu fahren. Außerdem, hätte sie Kurven-ABS, würde der Journaille und den Kritikern sicher was anderes einfallen, worauf man rumreiten kann. Natürlich alles zum Preis von 13 Kilo. Ist ja nur ne Suzuki.

Das dickste Argument was das Motorrad hat, ist und bleibt der Preis. Viel Motorrad fürs Geld steht besonders mit Suzuki im Einklang. Wer 5 Mille, für die eine Oma lange stricken muss,  mehr in der Tasche hat, soll und wird eh zum Europäer mit mehr Leistung und Vollausstattung und sonstigem Schnick-Schnack greifen. Wie es hochpreisigen und vollausgestatteten Japan Mopeds ergeht, sieht man leider an den H2 Modellen. Es sind und bleiben Nischenprodukte für Spezialisten. 

  • Like 1
Link to post
Share on other sites
ride on

Hmmm, dann doch lieber die Honda und bissle was drauf legen.

Für mich das schickere "Naked" und deutlich weniger umförmige Plaste :roll:

 

https://motorrad.suzuki.de/medien/street/gsx-s1000-2022/farbauswahl/gsx-s1000_m2_yvb_right-jpg/@@images/image

 

 

https://www.honda.de/content/dam/central/motorcycles/colour-picker/street/cb1000r_black_edition/cb1000r_be_2021/nh-b01_graphiteblack/21YM_CB1000_GRAPHITE_BLACK_NH-B01_RHS.png/_jcr_content/renditions/c4.png

 

  • Like 4
  • Sad 1
Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.