Jump to content

Lastwechsel im 6. Gang mit lautem "Klonk"


Recommended Posts

Hallo zusammen,

ich war eine Woche in Italien und mir ist eine Sache aufgefallen, die ich hier mal ansprechen wollte. 

Wenn ich im 6. Gang konstant mit 50 oder 60 km/h dahin rolle, dann kurz beschleunige und dann das Gas ruckartig zumache, gibt es ein deutliches "Klonk" aus dem Antrieb. Hört sich irgendwie an, als wäre kein Ruckdämpfer verbaut. Ist aber nur im 6. Gang. In den unteren Gängen ist aber auch immer ein wenig Motorbremse spürbar, die das abfedert.

 

Ich hoffe, es ist klar geworden, was ich meine. Hat das schon mal einer bemerkt und gibt es eine Erklärung dafür?

Gruss

janusch 

Link to post
Share on other sites

Hallo Janusch,

 

so ne Ferndiagnose ist halt immer wie Kaffeesatz lesen. Ich für meinen Teil " rolle nicht im 6 Gang mit 50-60 durch die Gegend"  ;)

 

So nachdem ich seit Jahren Getriebe entwickle solltest du mal abgesehen von Dämpfern und deiner Kette bedenken das wenn man einen Antriebsstrang verspannt und diese Verspannung ruckartig löst oder sogar umdreht von Schub auf Zug ,wohl immer Geräusche entstehen können die sich nicht gut anhören, was mit Änderung der Übersetzung natürlich schlimmer oder besser wird. 6 Gang vermutlich Overdrive  also Übersetzung kleiner 1,0 wird es dann wohl am heftigsten sein. 

 

Persönlich würde ich dem ganzen keine große Beachtung schenken, zumal das ja kein zustand ist in dem man sein Motorrad bewegen sollte. 

 

Meine 10 Jahre alte Z macht teilweiße Geräusche im Normalbetrieb die mit Sicherheit deutlich bedenklicher sind :mrgreen:

 

Gruß Jürgen

Link to post
Share on other sites
Kurvenkratzer

Da das hier die ab Bj. 20 ist, würde ich zum 😃 fahren! Einem Bekannten ist es passiert, daß die Achse nicht richtig fest war, und sich die Distanzbuchsen in die Schwinge eingegraben haben.

Link to post
Share on other sites

Also ich habs heute mal versucht das ganze hervorzurufen, ohne erfolg. Vermutlich hat Kurvenkratzer recht, da passt wohl was nicht. Das sollte sich dann doch mal der Fachmann anschauen :)

Link to post
Share on other sites

Hmm, hab eigentlich keine Lust einen Termin zu machen, aber ist wahrscheinlich besser.

 

Bei der 1000er Inspektion wurde die Kettenspannung überprüft und ich stand daneben, als der Mechaniker die Achse mit Drehmomentschlüssel anzog.

 

Danke für das Ausprobieren 

 

Gruss

janusch

 

 

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.