Jump to content
Keles

Eloxierte Teile aufarbeiten

Recommended Posts

Keles

Mein ex Z 900 RS  hat jetzt Flecken auf dem Eloxierten Gabel  und an diversen Stellen.

Die ¬†Jungs haben¬†falsches mittel¬†in den Spr√ľhflasche¬†reingetan ūüė• ( es war Felgenreiniger Konzentrat..)

Paar teile  könnten noch schwarz lackiert werden, aber der Rest ??

Gabel geht garnicht... weder polieren noch was anderes ..

Kann mir eine helfen, wie bekommen wir eloxierten teile wieder hin..

Der Mitarbeiter ist völlig fertig und kann es nicht fassen.

Morgen werden K√∂pfe rollen und paar Schw√§nze werden etwas¬†gek√ľrzt.ūüėāūüėā

Trotzdem hilft es nicht weiter ...

Wer hat Erfahrung mit Aufbereitung von eloxierten Teilen.

Gr√ľ√üe¬†

 

F9612DAA-32C1-4036-8E85-41BED266055F.jpeg

4799342D-67C6-4F72-B931-13EA81848C48.jpeg

51E4F5DA-5A68-402C-83C2-09D0C357219B.jpeg

32314F60-15E5-4CA9-8654-1934DCC6AF25.jpeg

264D3793-0794-4926-87E9-BD1E4915757D.jpeg

620B53D0-1132-4567-BCEE-1DC28ABEEEBC.jpeg

Edited by Keles

Share this post


Link to post
Share on other sites
no name

wenn Eloxal so verätzt ist,kriegt man das nicht mehr hin.

Bleibt eigentlich nur die Beschichtung zu entfernen und danach neu eloxieren.

Mein Sohn hat eine XT660X,bei der ein Vorbesitzer die eloxierten Felgen mit "Motorradreiniger" eingespr√ľht hatte.

Wir haben wirklich alles versucht,aber die Flecken lassen sich nicht mehr entfernen.

Die Bremssättel und den Kettenschutz kann man ja neu lackieren und den Lenker einfach austauschen.

Wenn das aber Dein EX-Motorrad ist,hast Du doch eigentlich kein Problem mehr damit :fun02:

Edited by no name

Share this post


Link to post
Share on other sites
Z900RS

https://www.linker-reiniger.de/produkt/eloxalreiniger/

Ich habe zuhause von Clinair einen "Putzstein" den ich f√ľr die Auspuffanlage verwende. Das k√∂nnte man mal auf einer Stelle testen. Wenn eloxierte Fl√§chen durch S√§ure angegriffen wurden ist es in der Regel vorbei, da hilft wie der Vorredner schon erw√§hnte nur neu eloxieren. Bei dem massiven Befall, das ganze Moped ist betroffen, ist das aber keine Option. Welche "Jungs" waren das, ist das in einer Werkstatt passiert, oder durch den Besitzer selbst verschuldet ? Durch diese Beeintr√§chtigungen an nahezu allen Oberfl√§chen entsteht ein ordentlicher Wertverlust.

Edited by Z900RS

Share this post


Link to post
Share on other sites
Lasertom

Guten Morgen,,

 

Also Teile der Gabel und Bremse sind aus Aluguss das kann man nicht eloxieren. Wenn dann pulvern evtl.

Die Gabel¬†selber die Standrohre aus alu kann man eloxieren kosten ca 80-100‚ā¨ per st√ľck , aber die Gleitrohre die chrombeschichtet sind¬† leider nicht.

Nur neu beschichten. das kostet mehr als gleich neue zu kaufen und die kosten ca 200,00‚ā¨¬†¬†st√ľck¬† (Bei Kawa noch mehr)

 

Also alles in allem was da passiert ist , wird recht TEUER um es wieder in  den Original Schönzustand zu versetzen...  

 

Versuche erst mal gute Reinigungsmittel . dr√ľcke dir echt alle Daumen¬† das du das wieder sch√∂n bekommst mit wenig Aufwand!!!!¬†

Edited by Lasertom

Share this post


Link to post
Share on other sites
Frank

Wer sind die Jungs, die deiner Ex Z900RS das angetan haben? Ist ja die von deinem Arbeitskollegen wenn ich richtig bin.

Die Felgenreiniger und Totalreiniger fressen sich leider richtig böse in offene Oberflächen.

Ich bef√ľrchte, dass das genau so angegriffen ist wie bei Streusalz. Da gibt‚Äôs auch keine Chance zur Korrektur. Nur wie Laser Tom schreibt, evtl.¬†kann man es etwas abmildern..

Share this post


Link to post
Share on other sites
Zonk

Furchtbar. Deswegen putze ich immer selbst. War vermutlich eine schiefgegangene Aufbereitung?
Im schlimmsten Fall hat sich der Laden damit ein "neues" Werkstattbike gegönnt. 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

√ó
√ó
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.