Jump to content
IGNORED

Welchen Reifen auf die ZH2 ?


Cologne_ZH2
 Share

Recommended Posts

Das der Bridgestone S21 der Z H2 insgesamt gut tut, kann ich mir lebhaft vorstellen. Zumindest aufgrund der Erfahrung, die ich mit dem Reifen auf anderen Motorrädern gemacht haben.

 

Bei meiner Z1000-18 war er fast schon zu handlich und zu direkt, dass heißt, jeder kleine Lenkimpuls wurde ohne Verzögerung umgesetzt. Muss man mögen. Stabil ist er aber trotzdem

Auf meiner alten 2003er Z1000 ist er auch montiert und der Reifen schafft es, der alten Lady doch eine ansprechende Handlichkeit und ein einigermaßen modernes Einlenk- und Kurvenverhalten anzuerziehen.

Ich lehne mich weit aus dem Fenster und behaupte, es wird nicht viel Reifen geben, die besser zum A-Modell passen.

 

Da die Z H2 mit der Originalbereifung nicht  ganz so agil und handlich einlenkt und doch ein paar Pfunde auf den Rippen hat, kann der S21 eigentlich nur eine deutliche Verbesserung sein.

Offen bleibt höchstens , wie es er bei der handlichen Auslegung mit der Vmax Stabilität aussieht. Das Teil stellt  ja nochmals andere Ansprüche an die Reifen als eine Z1000.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

...ist stabil, daher mein Tipp auch der S21, weil der noch neuere  S22 in dem Punkt diffizieler ist.

 

Edited by SpikeZ
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...
  • 5 months later...

Hallo Zusammen,

 

auch wenn ein etwas älterer Thread,

dachte ich, ich teile mal meine Erfahrung mit dem Sportec M9RR auf meiner ZH2 hier mit.

 

Meiner Meinung nach ein sportlicherer Reifen als der originale Rosso 3.

Laufleistung hinten: leider nur 2000km.

Laufleistung vorne: steht noch aus (bei 2000km ca. 3mm übrig).

 

Jetzt kommt nochmal ein Hinterreifen drauf und danach werde ich wohl ein anderes Fabrikat / Marke probieren, da mir die Laufleistung doch etwas zu gering ist.

 

Vielen Dank für die Empfehlungen für den Bridgestone S21.

Evtl. werde ich diesen als nächstes probieren.

 

Denkt ihr ein Metzeler Roadtec 01 SE oder ein vergleichbarer Tourensport-Reifen wäre auch fahrbar auf der ZH2?

 

Link to comment
Share on other sites

Wenn du auf YouTube nach AVON Spirit ST suchst, und dann die 3 Videos anschaust!?

Wenn ich es richtig in Erinnerung habe, hat kein Reifen bei Ihm länger gehalten. 
Die Erfahrungen sind mit meinen Identisch, und ich bin nach wie vor von dem Reifen begeistert, fahre aber nur die Z, bzw.Ninja 1000 SX.

Seine SD1290 zerrt etwa ähnlich, an der Kette, wie die ZH2 von daher sind 4tkm bestimmt drin.  Bei mir hat der 1. Satz 10tkm gehalten, war dann vorne an den Flanken fertig, hinten wären bestimmt noch 2-3tkm drin gewesen.

Die Front vom RT01 SE nervt viele, durch Abrollgeräusche.

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Kennt einer den Unterschied am Rosso 3 Hintereifen zwischen dem normalen und der "D" Variante wie sie auf die Z H2 draufgehört?

Hab ausversehntlich den normalen montieren lassen, konnte jetzt aber nichts negatives feststellen.

Link to comment
Share on other sites

@Eddy

 

Solche Reifen die als Serien-Reifen vom Hersteller montiert werden, bekommen immer ein Sonderlabel. In diesem Falle das "D".

 

Was diesen Reifen von anderen Rosso 3 unterscheidet, weiß wohl nur Kawasaki selbst bzw Pirelli selbst.

 

Gerne sind das Homologations bedingte Sachen. In der Automobil-Industrie sind das gerne Reifen, welche z.B.  minimal dünnere Karkassen haben, oder eine minimal härtere Gummimischung, um weniger Gewicht zu haben und einen geringeren Rollwiderstand.

Gemacht wird das um noch ein Quäntchen Emissionen zu sparen bzw. den Verbrauch zu senken um damit bei der Homologation besser da zu stehen und beim RDE-Verfahren besser abzuschneiden.

Ist aber alles nicht relevant für den realen Fahrbetrieb.

 

Manch einen Reifen gibt es z.B. mit einer "GT" oder "XL" Kennung, welche dann für besonders schwere Tourer in Frage kommen.

 

Bei dir sollte es aber keinen Unterschied machen.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Pirelli nennt das - Markierte Reifen - welche wie schon geschrieben zusammen mit dem Hersteller entwickelt und als OE Ausstattung verwendet werden. Bei der Z H2 in dem Fall vorne K und hinten D Kennung. 

 

120/70 ZR 17 M/C (58W) TL DIABLO ROSSO III (K) Fr.

190/55 ZR 17 M/C (75W) TL DIABLO ROSSO III (D)

 

Edited by Alex-Z1000
Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

Danke für die Antworten,

nachdem jetzt dieser Satz Rosso 3 am Ende ist, kann ich die Vermutung aufstellen, die D Variante für hinten wird vermutlich etwas länger halten als der normale, hinten bin ich jetzt auf 1,6mm, vorne auf 2,1mm.

Das war mit der Erstauslieferung nicht so, die lief sich gleichmäßiger ab, bzw. der Hinterreifen hat 500km mehr gehalten.

 

Daher würd ich die D-Variante wieder nehmen wie in der Reifenfreigabe beschrieben, die Monster 1200 steht da übrigens auch drinn.

Aber viel ist es natürlich nicht.

 

Ich werd jetzt den Angle GT2 versuchen, 3400km Laufleistung find ich einfach nicht ok bei ca. 15TKM Jahresfahrleistung

Link to comment
Share on other sites

Na jeder der sich über die Laufleistung von Reifen auf den H2 Modellen den Kopf zerbricht und sich wundert, dass der Gummi nach etwa 3000 km am Ende ist, versteht das Motorradkonzept falsch. So viel Kraft muss erstmal auf den Asphalt gebracht werden. Das gelingt nur mit weicheren Reifen. Dessen muss man sich vor dem Kauf bewusst sein! Ist eine Geldvernichtungsmaschine :D

  • Like 1
  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

Auf meiner H2SX kommt nun bei knapp 12000 der vierte Satz drauf. 2x S21, 1x S22 und als nächstes M9RR (weil der Großhändler keine S22 hat, obwohl es die anderswo offenbar problemlos gibt). Na ja, Versuch macht kluch. 

Link to comment
Share on other sites

Mit dem Road Attack 3 hat aber noch keiner Erfahrung, oder?

Link to comment
Share on other sites

vor 7 Stunden schrieb Marco Wagner:

Na jeder der sich über die Laufleistung von Reifen auf den H2 Modellen den Kopf zerbricht und sich wundert, dass der Gummi nach etwa 3000 km am Ende ist, versteht das Motorradkonzept falsch. So viel Kraft muss erstmal auf den Asphalt gebracht werden. Das gelingt nur mit weicheren Reifen. Dessen muss man sich vor dem Kauf bewusst sein! Ist eine Geldvernichtungsmaschine :D

Dem gegenüber steht ein massiv kastrietes Motormanagment, im 3. Gang wird immer noch nicht die volle Leistung freigegben auf der Geraden. Vllt. auch gut so, sonst würd das Teil im 2. oder auch noch im 3. einfach ne Rolle rückwerts machen wenn man zu langsam an der HA Bremse ist.

In der Schräglage wird zu der gekappten Topleistung nochmals Leistung rausgenommen und zwar pauschal, egal ob hinten Schlupf ist oder nicht.

Das Teil ist sehr auf Sichherheit abgestimmt und nein, geht nicht aus. Traktionskontrolle geht aus um bissle Burnouts zu machen, in der Schräglage fehlt trotzdem Leistung, Wheelcontroll ist auch noch an, mehr wie 30cm macht die nicht.

Das hat zur Folge dass "ICH" den Rosso 3 einfach nicht ans Limit bringt. Vllt. geht das auf der Rennstrecke, will ich aber nicht fahren und auf der Landstraße ist halt irgendwo auch Schluss, ich will auch ehrlichgesagt nicht mehr, ich würd gerne noch oft fahren und nicht morgen das letzte Mal.

 

Wenn der Angel GT2 dann etwas weniger Reserven hat  (die ich eh nicht brauch) und Pirelli sich die Mühe gemacht hat eine Reifenfreigabe dazu zu erstellen obwohl sie es nicht müssten.

Dann kann man das schonmal wagen, wenn der dann 6TKM hält ists doch schon ok.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Hallo Z Gemeinde, Eigentlich soll ma ja weder einen Reifen, Luftdruck Oder Ölfred aufmachen :D aber ich versuche es trotzdem mal für die Z H2.

Zum Thema, gestern sind mir beide Reifen das erstemal in Schräglage langsam weggeschmiert :fun02: Bergab 90 Grad Linkskurve, ca 60/70 kmh. Wieso? Hausstrecke, 1000x gefahren mit allen möglichen Reifen und verschiedenen Mopeds. Nie vorher ppassiert. Egal...

Lange Rede kurzer Sinn, die Original PR3 gehen wohl dem Ende zu, Ersatz muss her. Tips von euch evtl. Dazu? Die PR4 ggf schon auf der H2 gefahren?

Vielen Dank vorab

 

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.